Jump to content
Dannyo

[Spielerinfo] Steve Gohouri

Recommended Posts

Wie immer: Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Spielerinfo gefällt, verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin :)

gohouri.jpg

DATEN

Name: Steve Gohouri

Nationalität: Franzose

Hauptposition: Mittelstürmer

Nebenposition: Verteidiger

Geburtsdatum: 8.Dezember 1981

Alter: 22

Größe: 188cm

Gewicht: 88kg

Momentaner Verein: FC Vaduz

Bisherige Vereine: Bnei Yehuda, Yverdon, Bologna, PSG

KARRIERE

Steve Gohouri ist eine der Personen, die man nicht besonders gerne alleine in der Dunkelheit trifft. Der hünenhafte Angreifer lehrt speziell in der Schweiz auch einige Abwehrspieler das Fürchten, doch auch Angreifer mussten sich bereits vor Gohouri fürchten. Was das alles zu bedeuten hat, könnt ihr in den nächsten Zeilen nachlesen.

Gohouri stammt aus der Jugend von Paris St.Germain, in der er eines von sehr vielen hoffnungsvollen Talenten war. In dem Alter in dem die Kicker aus aller Welt schön langsam in das erste Team des französischen Topklubs schnuppern dürfen, konnte er sich nicht mehr durchsetzen und wagte einen riskanten Wechsel nach Israel.

In Israel kam er bei Bnei Yehuda unter, wo er allerdings nur sechs Monate lang kickte. Schon damals wurde der auf der Elfenbeinküste geborene, aber in Frankreich aufgewachsene Mittelstürmer in seinem Stil mit dem großen Thierry Henry verglichen. Schon bald kam Gohouri im französischen Teil der Schweiz unter, wo er für Yverdon-Sports spielte.

In Israel gelangen ihm 4 Saisontore, da die Israelis mit der Ausprache seines Nachnamens Probleme hatten, wurde er in Tel-Aviv als Steve Guri bekannt. Der Bruder von vier Schwestern und einem kleinen Bruder (Gohouris kleiner Bruder ist 195cm groß, spielte früher Fussball, ist jetzt aber professioneller Thaiboxer), der bereits seit seinem dritten Lebensjahr in Frankreich lebte, überwand mit seinem Wechsel nach Yverdon eine Sprachbarriere, die ihm in Israel nicht zu Gute kam.

In seiner ersten Saison in der Schweiz (2000/01) erzielte Gohouri in 34 Spielen 9 Tore für den damaligen Schweizer Erstligisten. Und auch in seinen weiteren Saisonen für Yverdon-Sports war Gohouri Stammspieler.

2001/02 absolvierte er 18 Spiele (3 Einwechslungen), traf allerdings nur zweimal ins Schwarze, sah drei mal Gelb und wurde einmal vom Platz gestellt.

In seiner letzten Saison für Yverdon kam plötzlich die große Wandlung: Gohouri spielte 20x, also war bei allen Spielen dabei, doch nicht als Stürmer, sondern als Innenverteidiger. Der robuste Angreifer kam auf diesen Positionswechsel, als er im Training bei Yverdon den ehemaligen Dortmund-Legionär Stephane Chapuisat kaltstellte.

Über seine neue Position meinte Gohouri, dass das Toreschiessen ihm manchmal schon fehlt. Dennoch ist der taktisch in Italien besser gewordene Offensivmann mit seiner neuen Position sehr zufrieden.

Treffer gelang ihm in seiner ersten Verteidigersaison nur einer, das Kartenkonto schnellte 5 gelbe Kartons hinauf. Doch so wurde der italienische Serie A - Klub Bologna auf den Franzosen aufmerksam. Hoffnungsvoll wechselte Steve nach Italien, kaufte sich eine Wohnung im Zentrum Bolognas, die er alleine bezog. Doch zum Spielen kam er bei Bologna nie.

Demnach, dass er mitten in der Saison nach Italien wechselte, dauerte sein Italien-Aufenthalt nur fünf Monate, ehe er, nachdem er kein Spiel absolvierte, wieder in die Schweiz zurückkehrte.

Zu Beginn der laufenden Saison hatte Gohouri Verletzungspech, doch bei seinem momentanen Klub, dem FC Vaduz, ist er wieder erste Wahl, erzielte bisher einen Treffer in 9 Spielen (705 Spielminuten, 1x eingewechselt, 2x ausgewechselt) und sah 2x Gelb.

Mit Gohouri hat Salzburg momentan einen ziemlich großen und flexiblen Fisch an der Angel. Der Franzose hat beste Anlagen um einen ausgezeichneten Mittelstürmer oder sogar einen robusten Abwehrspieler darzustellen. Wichtig ist nur, dass man ihm wenigstens im Training das Toreschiessen, seine große Liebe, nicht nimmt.

© by austriansoccerboard.com

Hoffe informiert zu haben ! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mit Gohouri hat Salzburg momentan einen ziemlich großen und flexiblen Fisch an der Angel. Der Franzose hat beste Anlagen um einen ausgezeichneten Mittelstürmer oder sogar einen robusten Abwehrspieler darzustellen. Wichtig ist nur, dass man ihm wenigstens im Training das Toreschiessen, seine große Liebe, nicht nimmt.

woher die news, gerücht........ habe ich wieder was verschlafen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde sagen am ehesten der braslianische Stürmer Paolo Vogt (6 Tore dieses Jahr, letzte Saison 16 Tore in 26 Spielen)

Und da man ja scheinbar jemanden für links sucht: Michael Stocklasa, Liechtensteiner Nationalspieler, 23 Jahre alt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich würde sagen am ehesten der braslianische Stürmer Paolo Vogt (6 Tore dieses Jahr, letzte Saison 16 Tore in 26 Spielen)

Und da man ja scheinbar jemanden für links sucht: Michael Stocklasa, Liechtensteiner Nationalspieler, 23 Jahre alt.

dann ist es fix! Wir bekommen noch einen von Vaduz! *bg* ;):betrunken:

Aber jetzt müssen wir auch schön langsam aufpassen, dass wir die "Nicht-EU-Bürger"-Reglen und den ganzen kram nicht überschreiten! *g* 8P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird wohl Szewczyk in der Verteidigung ersetzen.

Der wird wohl nicht mehr oft spielen, nur als Ersatz wohl eingewechselt werden. Dann verlängert sich sein Vertrag nichit und weg ist er. Das weiß Assion und deshalb wurde Gohouri auch schon für Sommer verpflichtet.

EIn 38 jähriger geht, ein 22 jähriger kommt.

Edited by amano

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...