Jump to content
Austrianer48

Wintervorbereitung 20/21

210 posts in this topic

Recommended Posts

https://www.fk-austria.at/de/n/news/2020/12/der-winterfahrplan-von-austria-wien/

Zitat

DER WINTERFAHRPLAN VON AUSTRIA WIEN

Lediglich eine sehr kurze Winterpause wartet auf die Mannschaft des FK Austria Wien. Direkt nach dem 1:1 gegen den LASK am Sonntag ging es in den Urlaub, am 4. Jänner ist bereits wieder Trainingsbeginn.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut, dass Braunöder fix bei der KM Vorbereitung ist, mit seiner Einstellung wird er Druck auf die Konkurrenten im ZM der KM machen.

Ich bin gespannt, wem Stöger das Vertrauen in den ersten Spielen schenkt - ich traue der Mannschaft immer noch mehr zu als sie gezeigt hat, man müsste mit 9 Punkten starten, dann ist noch etwas möglich. Keine Ahnung, wo der Optimismus nach dem Herbst herkommt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
behave yourself schrieb vor einer Stunde:

Gut, dass Braunöder fix bei der KM Vorbereitung ist, mit seiner Einstellung wird er Druck auf die Konkurrenten im ZM der KM machen.

Ich bin gespannt, wem Stöger das Vertrauen in den ersten Spielen schenkt - ich traue der Mannschaft immer noch mehr zu als sie gezeigt hat, man müsste mit 9 Punkten starten, dann ist noch etwas möglich. Keine Ahnung, wo der Optimismus nach dem Herbst herkommt...

Ich wäre da bzgl. Braunöder nicht so optimistisch. Im Sommer waren auch schon viele YV in der Vorbereitung dabei (u.a. der von allen Seiten hochgelobte Radulovic), im Endeffekt haben dann AG, Ebner und Zwierschitz gespielt.

Deinen generellen Optimismus teile ich zwar so nicht, aber ich erkenne auch Ansätze bei uns, die zumindest ein bisschen Hoffnung geben. Da wäre mal ein Pentz im Tor, der im Moment wohl der beste Goalie der Liga ist, in der Offensive Pichler, der immer mehr zur Schlüsselfigur wird, ein sehr gut spielender EPB, der mit Schössi vielleicht einen wirklich geeigneten Partner gefunden hat und Suttner, der seine Erfahrung und Qualität noch stärker ausspielen wird. Zum erfolgreichen Turnaround müssen wir halt noch Fitz auf 100% bringen, eine brauchbare Lösung im Zentrum finden und einen treffsicheren Stürmer aufstellen.

Viel zu tun, aber unmöglich ist das nicht.

 

P.S.: Wahrscheinlich ist das letzte Spiel einfach schon zu lange her und wir alle werden pünktlich zum Saisonstart wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt :fuckthat:

Share this post


Link to post
Share on other sites
maxglan schrieb vor 9 Minuten:

Ich wäre da bzgl. Braunöder nicht so optimistisch. Im Sommer waren auch schon viele YV in der Vorbereitung dabei (u.a. der von allen Seiten hochgelobte Radulovic), im Endeffekt haben dann AG, Ebner und Zwierschitz gespielt.

In der aktuellen Situation müssen die besten Spielen - wenn das die 3 sind ist es mir recht. Was ich meinte ist, jemand wie Braunöder gibt am Platz immer Gas und hat auch viel Potenzial, so jemand steigert die Qualität im Training und andere müssen dagegen halten. Bei Radulovic habe ich aktuell einen anderen Eindruck, er wirkt phasenweise demotiviert - mit dieser Körpersprache ist es ein weiter Weg in die KM und er muss wie viele andere aufpassen, dass sich sein oft gelobtes Potenzial nicht im Konjunktiv verliert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
behave yourself schrieb vor 14 Minuten:

In der aktuellen Situation müssen die besten Spielen - wenn das die 3 sind ist es mir recht. Was ich meinte ist, jemand wie Braunöder gibt am Platz immer Gas und hat auch viel Potenzial, so jemand steigert die Qualität im Training und andere müssen dagegen halten. Bei Radulovic habe ich aktuell einen anderen Eindruck, er wirkt phasenweise demotiviert - mit dieser Körpersprache ist es ein weiter Weg in die KM und er muss wie viele andere aufpassen, dass sich sein oft gelobtes Potenzial nicht im Konjunktiv verliert.

Braunöder wurde aber letzten Sommer schnell wieder zu den Young Violets runtergeschickt, obwohl er Leistung gebracht hat.

Die besten Spieler spielen teilweise nicht bzw. auf der falschen Position, das ist halt auch festzustellen.

Und bezüglich Motivation, da brauchen wir uns auch nicht wundern, Maudo, Hahn, Turgeman sind nur einige Beispiele. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Austrianer48 schrieb vor 1 Minute:

Turgeman, Maudo bzw. Jukic, Grünwald, Zwierschitz,...

Ich bin mir jetzt nicht sicher was genau du meinst, teilweise hat Stöger es erklärt und selbst wenn ich manchmal eine andere Auffassung habe gestehe ich Stöger schon zu, mehr zu wissen bzw zu sehen als ich. So eindeutig ist es nicht wie du es darstellst und ich denke da fehlen uns einige Informationen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
behave yourself schrieb vor 1 Minute:

Ich bin mir jetzt nicht sicher was genau du meinst, teilweise hat Stöger es erklärt und selbst wenn ich manchmal eine andere Auffassung habe gestehe ich Stöger schon zu, mehr zu wissen bzw zu sehen als ich. So eindeutig ist es nicht wie du es darstellst und ich denke da fehlen uns einige Informationen. 

Grünwald ist kein DM/ZM und wird auch keiner mehr, ist in mehreren Experimenten der letzten Jahre klar ersichtlich gewesen und auch schon erwähnt worden.

Maudo ist im Gesamtpaket einer unserer besten Innenverteidiger, meiner Meinung nach auch die Nr.1. Nach guten Leistungen aktuell nur noch Nr. 4 im Kader.

Turgeman darf sich nach seinem gelungenen Comeback wieder mit der Bank abfinden, ohne Einwechslung. Auch er ist im Gesamtpaket unser bester Stürmer.

Bezüglich Jukic hat PS selber gesagt, dass er sich im ZM wohler fühlt, dort könnte er auch unser größtes Problem im Kader lösen, aber er spielt meistens nur am Flügel. Schauen wir mal, ob er nach seiner guten Leistung im ZM weiter dort spielen darf.

Die Mannschaft kann sich so selten einspielen bzw. eine Grundformation finden. Momentan sind nur Pentz, Palmer-Brown und Suttner gesetzt. Das betrifft auch die Stärken der Spieler.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Austrianer48 schrieb vor 1 Minute:

Grünwald ist kein DM/ZM und wird auch keiner mehr, ist in mehreren Experimenten der letzten Jahre klar ersichtlich gewesen und auch schon erwähnt worden.

Maudo ist im Gesamtpaket einer unserer besten Innenverteidiger, meiner Meinung nach auch die Nr.1. Nach guten Leistungen aktuell nur noch Nr. 4 im Kader.

Turgeman darf sich nach seinem gelungenen Comeback wieder mit der Bank abfinden, ohne Einwechslung. Auch er ist im Gesamtpaket unser bester Stürmer.

Bezüglich Jukic hat PS selber gesagt, dass er sich im ZM wohler fühlt, dort könnte er auch unser größtes Problem im Kader lösen, aber er spielt meistens nur am Flügel. Schauen wir mal, ob er nach seiner guten Leistung im ZM weiter dort spielen darf.

Die Mannschaft kann sich so selten einspielen bzw. eine Grundformation finden. Momentan sind nur Pentz, Palmer-Brown und Suttner gesetzt. Das betrifft auch die Stärken der Spieler.  

Alles richtig !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Austrianer48 schrieb vor 5 Minuten:

Grünwald ist kein DM/ZM und wird auch keiner mehr, ist in mehreren Experimenten der letzten Jahre klar ersichtlich gewesen und auch schon erwähnt worden.

Maudo ist im Gesamtpaket einer unserer besten Innenverteidiger, meiner Meinung nach auch die Nr.1. Nach guten Leistungen aktuell nur noch Nr. 4 im Kader.

Turgeman darf sich nach seinem gelungenen Comeback wieder mit der Bank abfinden, ohne Einwechslung. Auch er ist im Gesamtpaket unser bester Stürmer.

Bezüglich Jukic hat PS selber gesagt, dass er sich im ZM wohler fühlt, dort könnte er auch unser größtes Problem im Kader lösen, aber er spielt meistens nur am Flügel. Schauen wir mal, ob er nach seiner guten Leistung im ZM weiter dort spielen darf.

Die Mannschaft kann sich so selten einspielen bzw. eine Grundformation finden. Momentan sind nur Pentz, Palmer-Brown und Suttner gesetzt. Das betrifft auch die Stärken der Spieler.  

Man kann noch ergänzen: 

- Teigl schlägt sich am Flügel wesentlich besser als auf der RV-Position, wo er dennoch regelmäßig spielt. 

- Teigl spielt RV weil Zwie im Zentrum eingesetzt wird, wo er phasenweise recht passabel war, aber keine Dauerlösung sein kann. 

- Sarkaria wurde zu Beginn im Zentrum eingesetzt, weil Fitz verletzt war, so wie eben Jukic auf den Flügel muss, weil Fitz wieder da ist. Umgekehrt wäre es schon logischer gewesen (Jukic als Fitz-Ersatz und Sarkaria durchgängig als Flügel). 

 

Mag ja inkl. deiner Beispiele jeweils für sich ein irgendwie verständlicher Gedanke dahinter sein, aber mich stört es schon, dass man Spieler für Positionen holt oder auf Positionen ausbildet und sie dann in einer Regelmäßigkeit umfunktionieren versucht, die es auch nur bei uns so gibt. 

Alleine die OM/LA-Situation mit Sarkaria und Jukic war furchtbar gelöst, hat uns ein paar schlechte Spiele beschert, war für beide Spieler sicher nicht zufriedenstellend und schließlich eben auch ein Fehler mit Ansage. Die Chancen dass das aufgeht waren gering und wir sind eigentlich nicht in der Situation für Experimente. 

Naheliegende Dinge, zumindest für mich als Externen, wie etwa den physisch extrem präsenten und eine steile Lernkurve aufweisenden Maudo mal im DM zu entwickeln, wenn er in der IV vielleicht nicht gut genug mit EPB harmoniert, werden aber trotz der gigantischen Baustelle auf dieser Position wiederum nicht probiert. 

Stöger wird schon wissen was er tut, aber manche Dinge lassen mich schon ein bisschen ratlos zurück. Nicht zuletzt musste er sich ja selbst auch schon ein paar Mal korrigieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Austrianer48 schrieb vor 28 Minuten:

Grünwald ist kein DM/ZM und wird auch keiner mehr, ist in mehreren Experimenten der letzten Jahre klar ersichtlich gewesen und auch schon erwähnt worden.

Maudo ist im Gesamtpaket einer unserer besten Innenverteidiger, meiner Meinung nach auch die Nr.1. Nach guten Leistungen aktuell nur noch Nr. 4 im Kader.

Turgeman darf sich nach seinem gelungenen Comeback wieder mit der Bank abfinden, ohne Einwechslung. Auch er ist im Gesamtpaket unser bester Stürmer.

Bezüglich Jukic hat PS selber gesagt, dass er sich im ZM wohler fühlt, dort könnte er auch unser größtes Problem im Kader lösen, aber er spielt meistens nur am Flügel. Schauen wir mal, ob er nach seiner guten Leistung im ZM weiter dort spielen darf.

Die Mannschaft kann sich so selten einspielen bzw. eine Grundformation finden. Momentan sind nur Pentz, Palmer-Brown und Suttner gesetzt. Das betrifft auch die Stärken der Spieler.  

Ich glaube, da werden taktische Details nicht berücksichtigt. Bei Maudo ist mir auch nicht klar, was das Problem ist, ich kann mir nur vorstellen, dass es Probleme bei der Umsetzung der taktischen Vorgaben gibt. AG spielt einfach die vorgesehene Rolle im flachen 4:4:2, ohne ihn gäbe es kaum Kreativität im ZM wenn Fitz fehlt und er ist auch wichtig für die Organisation - leider war er außer Form, aber die Alternativen waren rar.

Das ist auch die Überleitung zu Jukic, mit dem Stöger das ZM noch zu wenig stabil sieht - schwer zu beurteilen wenn man nicht täglich beim Training ist aber wenn man zB gestern Southampton nahezu perfekt das flache 4:4:2 spielen gesehen hat bekommt man einen Eindruck, wie wichtig Abstimmung und taktisches Verständnis vor allem im Zentrum sind. Dafür braucht es Erfahrung.

Turgeman wurde laut Stöger geschont nach den Erfahrungen mit seiner Verletzungsanfälligkeit - von außen schwer zu beurteilen, ich hätte ihn auch gerne öfter gesehen am Schluss aber kann ich wirklich beurteilen, wie fit er war, ob er unter Schmerzen spielt etc? 

Ich denke auch, dass das größte Problem die wechselnden Aufstellungen war - wahrscheinlich wird sich das nach dieser (teilweise erzwungenen) Beobachtungsphase jetzt ändern. Man darf gespannt sein, wie die Stammelf in Frühjahr ausschauen wird - kommt Madl zurück, verdrängt Jukic Sarkaria oder kommt er in der Zentrale zum Zug, spielt Pichler in der Spitze oder auf der Seite, wird Teigl fixer RV oder vertraut Stöger ihm mehr als RA, bekommt Hahn seine Chance? Spielen wir wieder vorwiegend kompakt flach oder eher mit Raute? 

Edited by behave yourself

Share this post


Link to post
Share on other sites
behave yourself schrieb vor 16 Minuten:

Ich glaube, da werden taktische Details nicht berücksichtigt. Bei Maudo ist mir auch nicht klar, was das Problem ist, ich kann mir nur vorstellen, dass es Probleme bei der Umsetzung der taktischen Vorgaben gibt. AG spielt einfach die vorgesehene Rolle im flachen 4:4:2, ohne ihn gäbe es kaum Kreativität im ZM wenn Fitz fehlt und er ist auch wichtig für die Organisation - leider war er außer Form, aber die Alternativen waren rar.

Gut und schön, aber diese Kreativität kommt halt sehr selten hervor, da er meistens mit anderer Arbeit beschäftigt ist. Es wurde jetzt schon von so vielen Trainern ausprobiert und dann wieder verändert, da es nie geklappt hat. Grünwald ist der klassische OM Spieler, der hinter der Spitze seine Stärken hat, bestes Beispiel unter TF, wo er seine besten Leistungen auf dieser Position absolviert hat.

behave yourself schrieb vor 16 Minuten:

Das ist auch die Überleitung zu Jukic, mit dem Stöger das ZM noch zu wenig stabil sieht - schwer zu beurteilen wenn man nicht täglich beim Training ist aber wenn man zB gestern Southampton nahezu perfekt das flache 4:4:2 spielen gesehen hat bekommt man einen Eindruck, wie wichtig Abstimmung und taktisches Verständnis vor allem im Zentrum sind. Dafür braucht es Erfahrung.

Das ZM ist seit Monaten nicht stabil, das liegt auch daran, dass zu viele Experimente vorgenommen wurden. Jetzt hättest du einen Spieler der dort ausgebildet wurde und dieser darf auf einer, für ihn, doch fremden Position spielen. Komischerweise durfte er im wichtigen Spiel gegen einen sehr starken Gegner (LASK) plötzlich doch im ZM ran und das sogar mit guter Leistung.

behave yourself schrieb vor 16 Minuten:

Turgeman wurde laut Stöger geschont nach den Erfahrungen mit seiner Verletzungsanfälligkeit - von außen schwer zu beurteilen, ich hätte ihn auch gerne öfter gesehen am Schluss aber kann ich wirklich beurteilen, wie fit er war, ob er unter Schmerzen spielt etc? 

PS sagte doch immer, dass er den Spielern Zeit gibt und diese fit sein müssen, um in den Spielkader zu kommen. Da wäre diese These doch sehr fragwürdig. Fakt ist, dass er gegen den LASK nur auf der Bank war, obwohl uns vorne eine Entlastung gut getan hätte.  

Edited by Austrianer48

Share this post


Link to post
Share on other sites
Austrianer48 schrieb vor 5 Minuten:

Gut und schön, aber diese Kreativität kommt halt sehr selten hervor, da er meistens mit anderer Arbeit beschäftigt ist. Es wurde jetzt schon von so vielen Trainern ausprobiert und dann wieder verändert, da es nie geklappt hat.

Das sehe ich anders, für mich hat Grünwald auch weiter hinten, sogar als IV funktioniert - es kommt auch immer auf die gesamte Mannschaft an wie man aufstellt und wie er in Form ist, aktuell kann ich mir nicht vorstellen, dass er in der Startelf steht. Ohne auf alles einzugehen - ich nehme an, Stöger wird aus seinen Beobachtungen Schlüsse ziehen und ein paar Dinge verändern/stablisieren. Ich hoffe, dass sich einige Spieler weiterentwickelt bzw zur Form zurück gefunden haben und die Mannschaft gesamt einen Schritt vorwärts machen wird - viel schlechter kanns ja nicht mehr werden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...