Jump to content
Gigi

Schwachstellen?

19 posts in this topic

Recommended Posts

Ein knappes Monat ist es noch, bis die Frühjahrssaison wieder beginnt. Zeit genug, um noch fehlende Kondition und Mängel im Spiel auszumärzen. Als Dritter in der Tabelle, muß beim GAK auch ein nicht allzu großer Rückstand reduziert werden, um noch die Chance auf den Meistertitel bzw. einen europäischen Bewerb zu haben.

Meine Frage an euch, welche Positionen, denkt ihr, sind beim GAK einfach zu schwach besetzt, brauchen Ergänzungen oder müssen einfach gestärkt werden? Muß noch in den Kader eingegriffen werden, oder passt eh alles so, wie es im Moment ist??

Ich hoffe, auf große Beteiligung an dieser Diskussion! :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaub durch den Erhalt von Tokic braucht man den Kader net wirklich vergrössern. Wimmer wäre noch eine einzige Alternative, die mir einfallen würde. Wirkliche Schwachstellen gibts mMn, der rechte Flügel is vielleicht eine kleine. Aber sonst sind wir mMn gut besetzt. Wenn Naumoski u. Akwuegbu den verlassen würde, bräuchte mMn noch einen Stürmer.

Ich bin recht zuversichtlich für das Frühjahr

Share this post


Link to post
Share on other sites

genau so sehe ich das auch!

für ramusch sollte endlich ein ersatz gefunden werden. wir haben einfach keinen 2. flügelspieler auf der rechten seite.

sonst sind wir recht gut besetzt. sollte jedoch noch ein stürmer den verein verlassen, müssten wir auf dem transfermarkt tätig werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich denke die rechte seite ist wirklich immer noch eine absolute schwachstelle. ich glaub nicht, dass muratovic ein flügelspieler ist.

aber man muss auch mit dem bisherigen zufrieden sein:

muratovic und hassler haben das potential für absolute verstärkungen.

Edited by edelroller

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja uch ich kann mich nur anschließen und sage, dass die rechte Seite nicht so stark ist wie der Rest der Mannschaft. (Aber ich hab gehört, dass Figo von Real weg will.)

Vielleicht hat der Schachner ja jemanden aus der Jugend oder den Amateuren im Blickwinkel. Oder er sieht im Standfest einen Ramuschnachfolger...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bezüglich rechtes Mittelfeld: Täuscht es mich oder hat der Dollinger bei DSV Leoben nicht auch manchmal am rechten Flügel gespielt. Ich mein nur, dass wär nämlich wirklich die einzige Alternative statt dem Didi, denn der Standfest ist mMn zu schwach fürs Mittelfeld.

Da wär schon eine Verstärkung nicht so schlecht. Mit Wimmer könnten wir diese Schwachstelle ausmerzen. Sonst gibt es eigentlich keine Schwachpunkte. Wir sind eigentlich auf jeder Position doppelt mit Qualität besetzt.

Ein Anliegen hätt ich an den Walter Schachner: Mehr Spielpraxis für den Lechner und den Liendl.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bezüglich rechtes Mittelfeld: Täuscht es mich oder hat der Dollinger bei DSV Leoben nicht auch manchmal am rechten Flügel gespielt. Ich mein nur, dass wär nämlich wirklich die einzige Alternative statt dem Didi, denn der Standfest ist mMn zu schwach fürs Mittelfeld.

Da wär schon eine Verstärkung nicht so schlecht. Mit Wimmer könnten wir diese Schwachstelle ausmerzen. Sonst gibt es eigentlich keine Schwachpunkte. Wir sind eigentlich auf jeder Position doppelt mit Qualität besetzt.

Ein Anliegen hätt ich an den Walter Schachner: Mehr Spielpraxis für den Lechner und den Liendl.

Liendl und Lechner sind bei Kapfenberg. Liendl wurde verkauft (verschenkt?) und Lechner wurde mit einem Kooperationsvertrag bei den Böhlerstädtern geparkt.

Und Dollinger ist beidfüßig, stimmts?

Also könnte er rechts auch spielen, aber ob das eine gute Alternative auf lange Zeit gesehen ist?

Edited by Bam_Margera

Share this post


Link to post
Share on other sites

imo ist die rechte seite mit ramusch und standfest die schwachstelle des gak. zumindest kann sie nicht pogatetz und dollinger mithalten.

vor allem fuer ramusch sollte man sich bzgl. ersatz umschaun, dadurch haette auch der wimmer transfer fuer mich sehr viel sinn gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

imo ist die rechte seite mit ramusch und standfest die schwachstelle des gak. zumindest kann sie nicht pogatetz und dollinger mithalten.

vor allem fuer ramusch sollte man sich bzgl. ersatz umschaun, dadurch haette auch der wimmer transfer fuer mich sehr viel sinn gemacht.

Nur frage ich mich, nach diversen Reaktionen von Rapid-Anhängern, ob der Wimmer uns helfen würde. Vielleicht hat er sich in Deutschland weiterentwickelt. Aber wenn er bei Rostock unten durch ist, sehe ich auch nicht warum er zu uns kommen sollte. Vielleicht ist er aber auch nur so in ungnade gefallen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liendl und Lechner sind bei Kapfenberg. Liendl wurde verkauft (verschenkt?) und Lechner wurde mit einem Kooperationsvertrag bei den Böhlerstädtern geparkt.

Das hab ich scheinbar total verschlafen. Was soll´s, dort bekommen sie wenigstens spielpraxis. Mit Alternative Dollinger meinte ich eigentlich nicht auf dauer, sondern falls der Ramusch mal ausfällt. Nix gegen den Didi, aber der hat auch schon einige lenze auf dem buckel. Ich bleib dabei, ein neuer muss auf der rechten seite her. Scharner wäre wirklich interessant, aber da wird´s sicher am finanziellen haken. Wimmer hab ich seit September nicht mehr kicken gesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hab ich scheinbar total verschlafen. Was soll´s, dort bekommen sie wenigstens spielpraxis. Mit Alternative Dollinger meinte ich eigentlich nicht auf dauer, sondern falls der Ramusch mal ausfällt. Nix gegen den Didi, aber der hat auch schon einige lenze auf dem buckel. Ich bleib dabei, ein neuer muss auf der rechten seite her. Scharner wäre wirklich interessant, aber da wird´s sicher am finanziellen haken. Wimmer hab ich seit September nicht mehr kicken gesehen.

Ein Problem ist, dass wir nicht wissen ob Amerhauser bleibt. Weil dann hätten wir auf der linken Seite eigentlich auch keinen Ersatz (Majstorovic?) mehr.

Leindl ist fix bei Kapfenberg, Lechner können wir, wenn ich mich nicht irre, jederzeit holen.

Beim letzten Spiel im Herbst hat der Lechner als rechter Verteidiger gespielt. Also glaube ich, dass er der Pötscherersatz wäre.

Wie die anderen schon sagten, wäre Scharner nur fürs defensive Mittelfeld und da haben wir eh den Aufhauser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Najo, da hast auch wieder recht. Er hat sich ja damals geweigert rechts im Mittelfeld zu spielen. Der Deal mit Wüstenrot Salzburg ist ja lt. Kleine Zeitung geplatzt. Ich wär schon dafür, dass der Amerhauser bleibt. Lechner ist wie gesagt ein Spieler für die Zukunft. Den Liendl hab ich noch nicht spielen gesehen. Gegen den Lechner hab ich mal in der Jugendzeit gespielt, der ist dort schon ordentlich aufgefallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Najo, da hast auch wieder recht. Er hat sich ja damals geweigert rechts im Mittelfeld zu spielen. Der Deal mit Wüstenrot Salzburg ist ja lt. Kleine Zeitung geplatzt.

Du meinst damit den Amerhauser, stimmts?

Der Liendl hat jetzt eh beim Hallenpokal gespielt, oder?

Ich nehm mal an, dass er nach Kapfenberg geschickt wurde und wir im gegenzug dafür den Kooperationsvertrag fürn Lechner bekommen haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...