Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Sign in to follow this  
Tukan

SCWN - Draßburg

24 posts in this topic

Recommended Posts

Eigentlich schon ein Pflichtsieg gegen die Nachbarn aus Draßburg.

Muss ja endlich mal klappen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Grauer Prophet schrieb vor einer Stunde:

Ich werde heute auch vorbeischauen und das neue Stadion begutachten :v:

Parkplätze genug vorhanden?

Also beim Eröffnungsspiel war es schon recht voll alles aber heute sollte es kein problem sein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das war eine Bankrotterklärung. Die Mannschaft psychisch labil, nach dem Ausschluss war es vorbei.

Man muss leider sagen, dass die Höhe der Niederlage in Ordnung geht, wobei diese Schmach ein Witz ist. Wenn man von dahergelaufenen Draßburgern, die letztes Jahr noch Burgenlandliga gespielt haben, im eigenen Stadion so vorgeführt wird, dann sagt das schon viel aus.

Ein neuer Trainer und ein paar Verstärkungen müssen her, sonst gibt's Abstiegskampf. Und für die Landesliga wäre das neue Stadion dann wirklich zu schade.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach dem Ausschluss war es wirklich vorbei aber trainer bzw für personalentscheidungen is des doch ein wenig zu früh da man im Frühjahr mehr spiele hat als im herbst!! Herbsz abwarten resignieren und dann darüber philosophieren!!

Hat jemand die Zuschauerzahl mitbekommen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Worauf soll man warten - darauf, dass man noch öfter verliert? Bei 6 Niederlagen in Folge ist es ganz normal, dass der Trainer infrage gestellt wird, noch dazu ist kein Aufwärtstrend erkennbar. Im Gegenteil, man merkt, dass die Mannschaft mental am Boden ist. Da gehört frischer Wind rein.

Es kann nicht der Anspruch vom SC sein, dass man in der Regionalliga nach 11 Spielen mit 10 Punkten dasteht. Ich erinnere daran, woher wir kommen - dieser Verein hat vor zwei Jahren noch Relegation um den Aufstieg in die Bundesliga gespielt, und hat voriges Jahr im oberen Drittel der 2. Liga seinen Platz gehabt. Ich weiß, dass die Situation nicht vergleichbar ist, aber es muss das Ziel sein, dass man dort wieder hinkommt, aber bitte mit Verstärkungen und einem neuen Trainer, der dieser Mannschaft wieder Leben einhaucht! 

Es kann nicht sein, dass man sich von einer Dorfmannschaft im eigenen Stadion so düpieren lässt. 

720 Zuseher waren es, und es werden bald wieder weniger werden ...

Edited by Mike_83

Share this post


Link to post
Share on other sites

...kommt mir inzwischen unwirklich vor, dass ich mir vor nicht mal allzu langer zeit gaaanz optimistisch noch gedacht habe, dass man mit ein bisschen glück so nahe an der spitze überwintern könnte, um womöglich im frühjahr sogar im aufstiegskampf mitzumischen. klar, war sehr optimistisch, aber auch nicht vöölig unrealistisch, wenn ich mich an starke auftritte etwa beim wiener sportclub zurückerinnere...

aber jetzt?!?!? jetzt braucht's wohl im winter tatsächlich einen kraftakt, um nicht dauerhaft unten in gefahr zu bleiben - am besten wäre sowieso, wenn die herbstsaison schon vorbei wäre. wie will man in diesem zustand überhaupt noch punkte einfahren. wenn sogar eine halbzeitführung nicht reicht, um wieder einmal anzuschreiben und mehr oder weniger kleine zwischenfälle wie eine rote gegen den tormann so schlimme auswirkungen auf die psyche der mannschaft haben, wie soll da irgendwas gelingen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mike_83 schrieb am 12.10.2019 um 09:09 :

Ich erinnere daran, woher wir kommen

Aus der zweiten Landesliga :davinci:

Es kann doch bitte keiner die jetzige Truppe mit der Fast-Aufstiegsmannschaft von vor zwei Jahren vergleichen. Sehr schwierige Situation, die aber nicht unerwartet kommt, wenn man sich ein bissl mit Fußball auskennt. Eine komplett neu zusammengewürfelte Mannschaft, die die ersten Partien gute Ergebnisse erzielt hat, nun aber eine schwierige Phase durchmacht. In dieser Saison geht es rein um den Klassenerhalt und um nichts anderes. Höhere Platzierungen kann man dann in der nächsten Saison anstreben, aber nach diesem Chaos-Sommer, wo man nicht mal wusste, ob es den Verein überhaupt weitergeben wird, bin ich kaum überrascht, dass es schwierig ist.

Vergesst mal die Bundesliga und Zweitliga-Jahre, die sind vorbei und messt nicht die aktuelle Mannschaft an den damaligen Erfolgen. 

Ich hoffe, es fühlt sich jetzt keiner provoziert, weil ich in diesen Channel komme, aber ein bisschen muss ich mich schon wundern.

Seht es als Konsolidierungssaison, in der sich der ganze Verein mal neu aufstellen muss.

 

Edited by TomTom90

Share this post


Link to post
Share on other sites
TomTom90 schrieb vor 5 Stunden:

Aus der zweiten Landesliga :davinci:

Es kann doch bitte keiner die jetzige Truppe mit der Fast-Aufstiegsmannschaft von vor zwei Jahren vergleichen. Sehr schwierige Situation, die aber nicht unerwartet kommt, wenn man sich ein bissl mit Fußball auskennt. Eine komplett neu zusammengewürfelte Mannschaft, die die ersten Partien gute Ergebnisse erzielt hat, nun aber eine schwierige Phase durchmacht. In dieser Saison geht es rein um den Klassenerhalt und um nichts anderes. Höhere Platzierungen kann man dann in der nächsten Saison anstreben, aber nach diesem Chaos-Sommer, wo man nicht mal wusste, ob es den Verein überhaupt weitergeben wird, bin ich kaum überrascht, dass es schwierig ist.

Vergesst mal die Bundesliga und Zweitliga-Jahre, die sind vorbei und messt nicht die aktuelle Mannschaft an den damaligen Erfolgen. 

Ich hoffe, es fühlt sich jetzt keiner provoziert, weil ich in diesen Channel komme, aber ein bisschen muss ich mich schon wundern.

Seht es als Konsolidierungssaison, in der sich der ganze Verein mal neu aufstellen muss.

 

Die 2. Landesliga ist noch länger her als die Bundesliga, also was soll der Vergleich?

Ich hab eh geschrieben, dass man die Situation nicht mit jener aus Bundesliga-Zeiten vergleichen kann. Aber eines hat den SC in den letzten Jahren immer ausgezeichnet: Dass man aus relativ bescheidenen Mitteln so ziemlich das Maximum herausgeholt hat. Und wer sich beim SC auskennt, der weiß, dass man in den letzten Jahren immer fast den kompletten Kader in der Sommerpause umkrempeln musste. Seit Stronach weg ist, und das ist mittlerweile auch schon einige Jährchen her, hat sich der Verein wacker gehalten. Man kann mit Recht behaupten, dass der SC ohne Stronach länger in der Bundesliga war, als mit Stronach - also die 2. Landesliga hat schon einen langen Bart! Wäre schön, wenn die Amas dort wieder hinkämen. Und der SC gehört mittelfristig wieder rauf. Mit einem neuen Trainer und Verstärkungen, die die Qualität heben, halte ich das auch für möglich.

 

 

Edited by Mike_83

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...