Jump to content
Phil96

Olympia 2020 in Tokio - Qualifikationsphasen

249 posts in this topic

Recommended Posts

Olympia 2021 – Österreichische Teilnehmer

Fix qualifiziert:

Badminton:
Luka Wraber (Einzel)

Gewichtheben:
Sargis Martirosjan (+109kg)
Sarah Fischer (+87kg)

Golf:
Matthias Schwab
Sepp Straka
Christine Wolf

Judo:
Shamil Borchashvili (81kg)
Stefan Hegyi (+100kg)
Sabrina Filzmoser (57kg)
Magdalena Krssakova (63kg)
Michaela Polleres (70kg)
Bernadette Graf (78kg)

Kanu:
Viktoria Wolffhardt (K1 Slalom)
Felix Oschmautz (K1 Slalom)
Nadine Weratschnig (C1 Slalom)
(K2 Sprint 500m)

Karate:
Bettina Plank (55kg)

Klettern:
Jakob Schubert
Jessica Pilz

Leichtathletik:
Peter Herzog (Marathon)
Lemawork Ketema (Marathon)
Lukas Weißhaidinger (Diskus)
Victoria Hudson (Speer)
Ivona Dadic (Siebenkampf)
Verena Mayr (Siebenkampf)

Moderner Fünfkampf:
Gustav Gustenau

Radfahren:
Anna Kiesenhofer (Straße)
Hermann Pernsteiner (Straße)
Patrick Konrad (Straße)
Gregor Mühlberger (Straße)
1 Quotenplatz Zeitfahren Herren
Andreas Müller/Andreas Graf (Madison)
1 Quotenplatz Omnium Herren
Max Foidl (Mountainbike)
Laura Stigger (Mountainbike)

Reiten:
Victoria Max-Theurer (Dressur)
Florian Bacher (Dressur)
Christian Schumach (Dressur)
Team Dressur
Lea Siegl (Vielseitigkeit)
Katrin Khoddam-Hazrati (Vielseitigkeit)

Rudern:
Magdalena Lobnig (Einer)
1 Quotenplatz Leichtgewicht Zweier

Schwimmen:
Felix Auböck (200m Freistil, 400m Freistil, 800m Freistil)
Bernhard Reitshammer (100m Rücken, 100m Brust, 200m Lagen)
Christopher Rothbauer (200m Brust)
Simon Bucher (100m Schmetterling)
Marlene Kahler (800m Freistil, 1500m Freistil)
Lena Grabowski (200m Rücken)

Segeln:
Bildstein/Hussl (49er)
Frank/Abicht (49erFX)
Zajac/Matz (Nacra 17)

Skateboard:
Julia Brückler (Straße)

Sportschießen:
Martin Strempfl (10m Luftgewehr)
Sylvia Steiner (10m Luftpistole)

Synchronschwimmen:
Alexandri/Alexandri (Duett)

Tischtennis:
Robert Gardos (Einzel)
Daniel Habesohn (Einzel)
Sofia Polcanova (Einzel)
2 weitere Quotenplätze Damen Einzel
Polcanova/Fegerl (Mixed)
Team Damen

Triathlon:
Luis Knabl
Lukas Hollaus
Lisa Perterer
Julia Hauser
Mixed-Team

Turnen:
Elisa Hämmerle

Keine ÖOC-Teilnehmer:

Baseball/Softball
Basketball
Beachvolleyball
Bogenschießen
Boxen
Fechten
Feldhockey
Fußball
Handball
Ringen
Rugby
Surfen
Taekwondo
Tennis
Volleyball
Wasserball
Wasserspringen

Edited by Phil96

Share this post


Link to post
Share on other sites

U21-EM ist mWn auch Quali für Olympia. Es braucht zumindest einen zweiten Gruppenplatz und falls man nicht der beste Gruppenzweite ist, muß man darauf hoffen, daß es England ins Semifinale schafft. Das letzte Mal war Österreich 1952 qualifiziert, die bisher einzige Medaille hat man 1936 mit Silber geholt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Marlene Kahler über die 1500 kommt mir etwas komisch vor - die Damen schwimmen bei Olympia keine 1500 sondern nur die 800m. Zudem hat da meines Wissens die Qualiphase noch gar nicht begonnen (bzw. würde es ohnehin auch noch einer Bestätigung im nächsten Jahr bedürfen), denn sonst wäre Pillhatsch mit ihren Rekorden vom Wochenende auch dabei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dadic Siebenkampf ist auch schon qualifiziert


Oder ist das Limit schon zu lange her?

Auf Olympia.at sieht man ganz gut die einzelnen Quali Kriterien in den Sportarten bzw die Österreicher mit Chancen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Marlene Kahler über die 1500 kommt mir etwas komisch vor - die Damen schwimmen bei Olympia keine 1500 sondern nur die 800m. Zudem hat da meines Wissens die Qualiphase noch gar nicht begonnen (bzw. würde es ohnehin auch noch einer Bestätigung im nächsten Jahr bedürfen), denn sonst wäre Pillhatsch mit ihren Rekorden vom Wochenende auch dabei.

Lt Wiki wird Schwimmen um 800m Freistil Männer, 1500m Freistil Frauen und 4x100mLagen Mixed erweitert

Share this post


Link to post
Share on other sites

jimmy1138 schrieb vor 48 Minuten:

U21-EM ist mWn auch Quali für Olympia. Es braucht zumindest einen zweiten Gruppenplatz und falls man nicht der beste Gruppenzweite ist, muß man darauf hoffen, daß es England ins Semifinale schafft. Das letzte Mal war Österreich 1952 qualifiziert, die bisher einzige Medaille hat man 1936 mit Silber geholt.

Genau, die Top 4 (ausgenommen England) der U21-EM fahren zu Olympia. Da müsste es für unsere Burschen aber schon sehr gut laufen, dass sie die Chance nutzen.

aurinko schrieb vor 31 Minuten:

Also Marlene Kahler über die 1500 kommt mir etwas komisch vor - die Damen schwimmen bei Olympia keine 1500 sondern nur die 800m. Zudem hat da meines Wissens die Qualiphase noch gar nicht begonnen (bzw. würde es ohnehin auch noch einer Bestätigung im nächsten Jahr bedürfen), denn sonst wäre Pillhatsch mit ihren Rekorden vom Wochenende auch dabei.

Also so wie ich das in den FINA-Regelungen sehe, reicht es, wenn das A-Limit einmal im Zeitraum zwischen 1. März 2019 und 31. Mai 2020 erbracht wird, und das hat Kahler geschafft

max90 schrieb vor 28 Minuten:

Dadic Siebenkampf ist auch schon qualifiziert


Oder ist das Limit schon zu lange her?

Auf Olympia.at sieht man ganz gut die einzelnen Quali Kriterien in den Sportarten bzw die Österreicher mit Chancen

Bei den Leichtathleten läuft die Qualiphase erst seit 1. Mai, in dem Zeitraum hat Dadic das Limit noch nicht erbracht. Das sollte aber eigentlich eher eine Formalität sein, dass sie das schafft. 

Ich werd mir bei Zeiten mal anschauen, wer die besten Chancen auf Olympiatickets in den anderen Sportarten hat und den Startbeitrag ergänzen. 

revo schrieb vor 2 Minuten:

Kleine Anmerkung, es geht hier doch immer um Quotenplätze, dass die besagten Athletinnen und Athleten dann auch dabei sein werden, ist noch nicht fix. ;) 

Ist richtig, aber bei bisher Qualifizierten eine eher theoretische Geschichte. Glaub nicht, dass das bei vielen Plätzen in Österreich ausschlaggebend wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

max90 schrieb vor 9 Stunden:
aurinko schrieb vor 9 Stunden:
Also Marlene Kahler über die 1500 kommt mir etwas komisch vor - die Damen schwimmen bei Olympia keine 1500 sondern nur die 800m. Zudem hat da meines Wissens die Qualiphase noch gar nicht begonnen (bzw. würde es ohnehin auch noch einer Bestätigung im nächsten Jahr bedürfen), denn sonst wäre Pillhatsch mit ihren Rekorden vom Wochenende auch dabei.
 

Lt Wiki wird Schwimmen um 800m Freistil Männer, 1500m Freistil Frauen und 4x100mLagen Mixed erweitert

Ok danke, das ist mir tatsächlich entgangen. Eigentlich hatte ich es in Erinnerung, dass die FINA zwar die Anzahl der Bewerbe erweitern wollte (und da eigentlich um die Sprintdistanzen), das IOC aber aufgrund der eh schon sehr großen Anzahl an Schwimmentscheidungen abgelehnt hat.

Die 1500 bei den Damen dürfte eine noch einseitigere Entscheidung als die 800m werden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Phil96 schrieb vor 10 Stunden:

Ist richtig, aber bei bisher Qualifizierten eine eher theoretische Geschichte. Glaub nicht, dass das bei vielen Plätzen in Österreich ausschlaggebend wird. 

Gerade im 7-Kampf für Österreich ein wichtiger Punkt und auch beim Segeln, meiner Erinnerung nach. Beim Schießen wohl auch, oder? Aber bei vielen anderen Disziplinen nicht, das stimmt. Leider hat das ÖOC keine gute Übersichtsseite für solche Fragen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Herren-Rugbyteam wurde bei der 7s-Conference-EM in Belgrad 10. und schied damit aus. Nur der Sieger (Ungarn) kommt im Prozess weiter. Die Damen haben diese Woche ihre EM und müssten gewinnen um im Quali-Prozess zu bleiben. Das ist machbar, dann ist freilich Endstation.

Share this post


Link to post
Share on other sites

revo schrieb vor 12 Stunden:

Gerade im 7-Kampf für Österreich ein wichtiger Punkt und auch beim Segeln, meiner Erinnerung nach. Beim Schießen wohl auch, oder? Aber bei vielen anderen Disziplinen nicht, das stimmt. Leider hat das ÖOC keine gute Übersichtsseite für solche Fragen. 

In der Leichtathletik dürfen maximal 3 AthletInnen, die das Limit geschafft haben, pro Land und Disziplin antreten. Ich wüsste nicht, wer außer Dadic, Preiner und eventuell Lagger da Chancen aufs Limit haben, also sollte uns das überhaupt nicht betreffen. 

Schießen und Segeln kann durchaus sein, da kenn ich mich überhaupt nicht aus. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Phil96 schrieb vor 4 Minuten:

In der Leichtathletik dürfen maximal 3 AthletInnen, die das Limit geschafft haben, pro Land und Disziplin antreten. Ich wüsste nicht, wer außer Dadic, Preiner und eventuell Lagger da Chancen aufs Limit haben, also sollte uns das überhaupt nicht betreffen. 

Schießen und Segeln kann durchaus sein, da kenn ich mich überhaupt nicht aus. 

Wenn wirklich alle auch antreten dürfen, die das Limit schaffen, dann soll es so sein. Ich bin davon ausgegangen, dass die IAAF/World Athletics, die Teilnehmerinnenzahl aber dennoch senken würde und nicht z.B. 100 Starterinnen zulässt im Siebenkampf, da der ja viele Ressourcen braucht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

revo schrieb vor 3 Minuten:

Wenn wirklich alle auch antreten dürfen, die das Limit schaffen, dann soll es so sein. Ich bin davon ausgegangen, dass die IAAF/World Athletics, die Teilnehmerinnenzahl aber dennoch senken würde und nicht z.B. 100 Starterinnen zulässt im Siebenkampf, da der ja viele Ressourcen braucht. 

Die Limits sind so hoch, dass das kein Thema sein wird. Im Siebenkampf werden 6420 Punkte gefordert, das haben heuer genau 5 Athletinnen bzw. im Vorjahr 7 Athletinnen geschafft. 

Edited by Phil96

Share this post


Link to post
Share on other sites

Phil96 schrieb vor 4 Stunden:

Die Limits sind so hoch, dass das kein Thema sein wird. Im Siebenkampf werden 6420 Punkte gefordert, das haben heuer genau 5 Athletinnen bzw. im Vorjahr 7 Athletinnen geschafft. 

Weil ich es drüben im LA-Thread auch schon geschrieben habe - weißt du, ob es eine B-Norm bzw. Nachrückerinnnen gibt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die einen Siebenkampf mit keinen 10 Athletinnen machen - so zwischen 15-20 wäre realistisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

aurinko schrieb vor 13 Minuten:

Weil ich es drüben im LA-Thread auch schon geschrieben habe - weißt du, ob es eine B-Norm bzw. Nachrückerinnnen gibt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die einen Siebenkampf mit keinen 10 Athletinnen machen - so zwischen 15-20 wäre realistisch.

Zitat

Qualification process:
An athlete can qualify in one of two ways:
Achieve the entry standard within the respective qualification period
Qualify by virtue of his IAAF World Ranking Position in the selected event at the end of the respective qualification period.

https://www.oelv.at/de/boxnewsshow0-iaaf-legt-olympia-qualifikation-fest

ganz unten gibts einen Download Link mit Normen und wie sich die 1900 Startplätze aufteilen, Siebenkampf sind 24, Lagger glaub ich 25 im World Ranking also 3 Starterinnen in Tokio möglich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...