Jump to content
Dannyo

Neuzugang Nr. 2: Bogdan Zajac

  

13 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Heute, Donnerstag, einigte sich das Management des FC Kelag Kärnten mit dem polnischen Internationalen auf einen Vertrag bis Saisonende. Er soll im Kampf um den Klassenerhalt die Defensive der Kärntner verstärken.

Nach Matthias Hattenberger freut sich der FC Kelag Kärnten mit dem 31-jährigen Polen Bogdan Zajac eine weitere Verpflichtung bekannt geben zu dürfen. Zajac konnte FCK-Trainer Peter Pacult im Training und im Testspiel überzeugen und soll ab sofort für die notwendige Stabilität in der Abwehr des FC Kärnten sorgen. Die Vorzüge des Polen: routiniert, zweikampfstark und technisch versiert.

Bogdan Zajac wurde am 16.November 1972 geboren, ist 76kg schwer und 1,88m groß. Bereits mehrmals spielte er im Dress des polnischen Nationalteams, derzeit gehört er dem erweiterten Teamkader an. Sein Stammverein ist der polnische Traditionsklub Widzew Lodz, wo Zajac auch im vergangenen Herbst unter Vertrag stand. Weitere Stationen in seiner Karriere waren Wislau Krakau und Lublin. Sein Kontrakt mit dem FC Kelag Kärnten gilt bis Saisonende mit einer Option auf ein weiteres Jahr.

FCK-Sportdirektor Didi Constantini und Manager Günter Hafner sind außerdem mit weiteren Spielern im Gespräch, die demnächst nach Kärnten wechseln könnten.

Quelle: [ http://www.fckaernten.com/cgi-bin/redaktio...074185181,88954, ]

Einige Infos die hier gegeben werden sind einfach nicht wahr ! Er gehört z.B. momentan sicher nicht dem erweiterten Teamkader an...

Dieser weitere Transferwahn ist mMn auch mehr als nur unnötig. Wieso besinnt man sich nicht mal auf das, was man hat oder setzt weiterhin auf die Jugend, wie es ja schon mehrmals im Herbst angedeutet wurde ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieser weitere Transferwahn ist mMn auch mehr als nur unnötig. Wieso besinnt man sich nicht mal auf das, was man hat oder setzt weiterhin auf die Jugend, wie es ja schon mehrmals im Herbst angedeutet wurde ?

Dass sich der Kader verändern muss, steht außer Zweifel, doch auch mir ist es ein Rätsel warum die drittklassiege Ausländertruppe weiter auf alte Söldner setzt, die sich eh wieder als Flops herausstellen werden. Gibt es in Kärnten keine Talente? Ich glaube die Jungen am Wörtersee können genau so gut kicken wie die in Wien oder sonstwo. Nur getestet werden hauptsächlich drittklassige Legionäre.

Share this post


Link to post
Share on other sites

bin mal gespannt wie der ist! habe noch nie was von ihm gehört aber hoffe, dass er dem FCK weiterhelfen kann. endlich wurde mal wieder ein spieler zum FCK geholt, denn die kärntner haben ja am meissten aufholbedarf...

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmm... ich kenn ihn zwar nicht aber irgendwie hab ich das gefühl das der bei uns "einschlagen" wird ...

ps: wenn jetzt andere denken, dass ich dumm bin ... also es ist nur ein gefühl. ich kann mich aber auch täuschen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Seriöser Bub

beim testspiel gegn st.andrä war er auf jedenfall der beste mann am platz, wenn er diese leistung in die meisterschaft mitnimmt kann er uns bestimmt weiterhelfen, technisch sehr feine züge gezeigt, kopfball stark und das spiel auch immer recht schön von hinten raus geleitet - 1:0 ging von ihm aus, warn aber auch sonst noch einige sehr nette aktionen von ihm dabei

bin auf jedenfall froh das nicht dieser kovacevic kommen is sondern zajac

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bogdan Zajac beim FC Kelag Kärnten

Heute, Donnerstag, einigte sich das Management des FC Kelag Kärnten mit dem polnischen Internationalen auf einen Vertrag bis Saisonende. Er soll im Kampf um den Klassenerhalt die Defensive der Kärntner verstärken.

Nach Matthias Hattenberger freut sich der FC Kelag Kärnten mit dem 31-jährigen Polen Bogdan Zajac eine weitere Verpflichtung bekannt geben zu dürfen. Zajac konnte FCK-Trainer Peter Pacult im Training und im Testspiel überzeugen und soll ab sofort für die notwendige Stabilität in der Abwehr des FC Kärnten sorgen. Die Vorzüge des Polen: routiniert, zweikampfstark und technisch versiert.

Bogdan Zajac wurde am 16.November 1972 geboren, ist 76kg schwer und 1,88m groß. Bereits mehrmals spielte er im Dress des polnischen Nationalteams, derzeit gehört er dem erweiterten Teamkader an. Sein Stammverein ist der polnische Traditionsklub Widzew Lodz, wo Zajac auch im vergangenen Herbst unter Vertrag stand. Weitere Stationen in seiner Karriere waren Wislau Krakau und Lublin. Sein Kontrakt mit dem FC Kelag Kärnten gilt bis Saisonende mit einer Option auf ein weiteres Jahr.

FCK-Sportdirektor Didi Constantini und Manager Günter Hafner sind außerdem mit weiteren Spielern im Gespräch, die demnächst nach Kärnten wechseln könnten.

© fckaernten.com

Die Spielerinfo von Dannyo gibt´s da.

Ich denk (hoff) schon, dass er uns helfen kann - wie seht ihr das?

Share this post


Link to post
Share on other sites



  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...