Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DerFremde

Kaderplanung 2019/2020

12 Beiträge in diesem Thema

Erster Neuzugang:

Zitat

Die Austria kann heute ihre erste Neuverpflichtung für die Saison 2019/20 bekanntgeben. Mit Matthias Morys vom VfR Aalen (geboren am 19.03.1987) ist dem Sportclub eine wichtige Verpflichtung für die kommende Saison geglückt.

Der Kader des SC Austria Lustenau hat ersten Zuwachs bekommen. Mit Flügelspieler Matthias Morys verstärkt ein 32-jähriger Routinier die Mannschaft von Trainer Gernot Plassnegger. Morys kommt vom deutschen Drittligisten VfR Aalen an den Rhein und unterschreibt einen Zweijahresvertrag mit Option auf Verlängerung um ein weiteres Jahr. Der Deutsche ist Topscorer der Aalener mit neun Treffern. Zusätzlich lieferte er in dieser Saison bereits vier Torvorlagen.

Der Spieler
Matthias Morys begann seine fußballerische Karriere im Jugendbereich bei TSG Backnang, dem TSV Schmiden und der SpVgg Rommelshausen. Über Normannia Gmünd und die Nachwuchsabteilung des VfB Stuttgarts schaffte er den Weg in den Profifußball. Nach Spielzeiten bei den Kickers Offenbach und Chernomorets Burgas (Bulgarien) landete der Deutsche erstmals beim bisherigen Arbeitgeber VfR Aalen. Anfang 2013 wechselte Morys dann zu Sonnenhof-Großaspach, wo er mit 16 Treffern und neun Vorlagen zu den besten Scorern der Liga zählte. Dadurch wurde auch RB Leipzig auf den damals 26-jährigen aufmerksam, die ihn dann für zwei Jahre verpflichteten. Mit Leipzig erlebte der Flügelspieler die Aufstiege in die dritte Liga sowie die zweite deutsche Bundesliga. Insgesamt absolvierte er 49 Partien für RB Leipzig. Nach 13 Spielen in der zweiten Bundesliga wurde Morys im Winter 2015 an Sonnenhof-Großaspach verliehen. Ein halbes Jahr später, nach Ende des Leihgeschäfts, unterschrieb der Deutsche dann beim VfR Aalen. Seine Gesamtbilanz in Aalen: 147 Spiele, 44 Tore und 21 Torvorlagen.

Die Statements

Neuzugang Matthias Morys
“Ich freue mich auf die spannende Aufgabe in Lustenau. Die Gespräche mit Christian Werner waren sehr gut, Verein und Umgebung haben mich und meine Familie positiv beeindruckt. Die Vorstellungen und Pläne des Vorstands sowie des Trainers haben mich endgültig überzeugt, diesen Schritt zu gehen. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir unsere gemeinsamen Ziele bei der Austria erreichen. Mit meiner Erfahrung möchte ich außerdem den jungen Spielern bei ihrer Weiterentwicklung helfen.”

Sportdirektor Dr. Christian Werner
“Matze ist der absolute Wunschspieler der gesamten sportlichen Abteilung. Wir haben schon seit Monaten intensiven Kontakt, da er genau unserem Anforderungsprofil entspricht. Er ist erfahren und trotz seines Alters überzeugt er mit seinem Tempo und seiner Torgefährlichkeit. Dass er auf mehreren Positionen variabel einsetzbar ist, ist ein weiterer Faktor, der uns überzeugt hat. Wir sind froh, dass sich Matze für uns und gegen viele Angebote aus Deutschland entschieden hat. Ich bin mir sicher, dass er eine extreme Bereicherung für unser Spiel wird. ”

Vorstandssprecher Bernd Bösch
"Mit Matthias Morys stärken wir unsere Mannschaft mit einem erfahrenen Leistungsträger. Ich freue mich, dass uns diese erste wichtige Verpflichtung gelungen ist."

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerFremde schrieb am 13.5.2019 um 20:32 :

 

 

Diese Personalie ist mal was neues. Auf das Duo Ronivaldo - Morys könnt ihr euch wohl freuen. Jetzt noch einen guten ZOM und ihr spielt ernsthaft um den Aufstieg mit bzw. seid Mitfavorit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BARON schrieb vor einer Stunde:

Diese Personalie ist mal was neues. Auf das Duo Ronivaldo - Morys könnt ihr euch wohl freuen. Jetzt noch einen guten ZOM und ihr spielt ernsthaft um den Aufstieg mit bzw. seid Mitfavorit.

Meiner Meinung benötigen viel mehr einen Robusten Sechser. Canadi könnte man auch ins OM stellen. Da Djuric gehen kann wird für diese Position sicher auch noch einer verpflichtet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Antihero1 schrieb am 17.5.2019 um 09:26 :

Canadi könnte man auch ins OM stellen.

"stellen" schon, aber mehr auch nicht. war für mich gestern schwachpunkt!  ronivaldo und morys einen robusten OM dazu, das könnt was werden.

und hinten 2 kanten wie patocka!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schobinho schrieb vor 36 Minuten:

"stellen" schon, aber mehr auch nicht. war für mich gestern schwachpunkt!  ronivaldo und morys einen robusten OM dazu, das könnt was werden.

und hinten 2 kanten wie patocka!

Mit Grujicic und Marceta haben wir schon zwei sehr gute IV! Statt Tuncer ein Führungsspieler dazu und gut ist. 

Canadi hat enormes Potenzial und ruft es immer mehr ab. Machte gestern ein sehr gutes Spiel. Überraschung war aber Ranacher. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Antihero1 schrieb vor 2 Stunden:

Canadi hat enormes Potenzial und ruft es immer mehr ab. Machte gestern ein sehr gutes Spiel. Überraschung war aber Ranacher. 

Ich bin bei canadi anderer Meinung. Finde ihn nicht sehr zweikampfstark und ebensowenig Torgefährlich. Ihn auf die wichtige 6er Position zu geben finde ich als sehr gewagt. Kann aber natürlich auch aufgehen. Hat bei uns ja schon bei ein paar Spielern geklappt. 

 

Derzeit sehe ich ihn canadi aber leider nicht mehr als Durchschnitt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GoodGod schrieb vor 22 Stunden:

Ihn auf die wichtige 6er Position zu geben finde ich als sehr gewagt

bitte nicht!

Antihero1 schrieb am 18.5.2019 um 12:12 :

Überraschung war aber Ranacher

der war am freitag unglaublich stark!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Antihero1 schrieb am ‎19‎.‎05‎.‎2019 um 14:00 :

Von der 6er Position redet auch niemand. 

stimmt, verlesen. finde ihn aber auch fürs OM zu schwach. Er hat sicher potential aber bis jetzt konnte er mich selten überzeugen.

 

fürs OM hätte ich gerne einen kreativen und zweikampfstarken spieler. das sehe ich bei ihm leider (noch) nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.