Jump to content
raumplaner

Odessa

Recommended Posts

Nachdem es noch keinen Thread zu Odessa gibt, aber anscheinend auch nicht zur Ukraine (nur zu Kiew und Lemberg), mach ich einfach einen neuen auf.

Noch ist es eh nicht spruchreif, aber die Begleitung möchte unbedingt hin und eigentlich passt das ja gut für mich auch.

Anreise könnte leichter sein; nach und von Odessa fahren - mit Ausnahme Chisinau - anscheinend nur Nachtzüge.

Eine in meinen Augen sehr brauchbare Variante ist Tageszugverbindung nach Przemysl (Polen) und dann - am besten aber mit einer Übernachtung, damit man Przemysl entsprechend würdigen kann - mit dem direkten Nachtzug nach Odessa. Von Sicherheitsbedenken abgesehen wäre bei einer Rückreise über Chisinau Rumänien ein breites und zeitintensives Pflaster. Das artet dann ziemlich aus.

Direktflüge von/nach Odessa kosten mangels Wettbewerb ziemlich viel; mit Umsteigen in Kiew wird's jedoch leistbar (2stellig pro Strecke).

Interessanterweise sind die Preise der Nachtzüge sehr variabel; es gibt einen Zug von Lemberg, da kostet die 2er-Schlafwagenkabine pro Kopf und Strecke gerademal 20 Euro, gibt aber auch Züge, da zahlt man das dreifache (eh immer noch ok). Von Przemysl dürfte es ohnehin nur 4er-Abteile geben um ca. 40 Euro pro Kopf und Strecke.

Was kann man eigentlich in Odessa so machen?

Und wie könnte eine sinnvolle An-/Rückreise aus Wien ausschauen? Sonstige Ziele am Weg?

Seinerzeit vor ein paar Jahrzehnten gab's auch die Idee mit Schiff nach Istanbul - möglich?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anreise. Flug nach Kiew und von dort entweder mit Blablacar nach Odessa. Kostet nichts und wir waren mit 5 Personen in einem neuwertigen Mercedes Kleinbus.

Oder du fliegst von Kiew für 30-50 Euro mit Motor Sich nach Odessa. Ist ne alte Maschine und es war ne Erfahrung Wert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Odessa hat mir sehr gut gefallen! Eine interessante Stadt.

Nicht weit von Odessa entfernt in Nerubajske (problemlos mit einem Taxi zu erreichen) gibt es das "Museum der heldenhaften Partisanen", das größtenteils unterirdisch in den Katakomben angelegt ist. Wirklich sehr sehenswert!

Edited by HMF

Share this post


Link to post
Share on other sites

Club Bolivar schrieb vor 15 Stunden:

Anreise. Flug nach Kiew und von dort entweder mit Blablacar nach Odessa. Kostet nichts und wir waren mit 5 Personen in einem neuwertigen Mercedes Kleinbus.

Oder du fliegst von Kiew für 30-50 Euro mit Motor Sich nach Odessa. Ist ne alte Maschine und es war ne Erfahrung Wert. 

Oder per Nachtzug. Ist in der Ukraine auch ein (meist zuverlässig und entspanntes) Erlebnis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...