Dansch10

SKN St.Pölten - TSV Hartberg 3:0 (1:0)

70 Beiträge in diesem Thema

Bundesliga Runde 8
 

2662.png?lm=1434473449     TSV Hartberg

SKN St.Pölten - TSV Hartberg
Samstag 22.09.2018, 17 Uhr
NV Arena - St.Pölten
SR: Christopher Jäger


Statistik

23 Spiele - 13 S / 7 U / 3 N
35 : 17 Tore


Höchster Sieg

4 : 1  (23.11.12)


Höchste Niederlage

1 : 3 (14.09.12)


letzte Begegnung

5 : 3  (29.05.15)

bearbeitet von Dansch10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird ein ganz wichtiges und schwieriges Spiel. Da muss ein Sieg her, wenn man die Chance wahren möchte unter die ersten 6 zu kommen. Hartberg hat aber viel mehr Qualität als man vor Saisonbeginn vermuten hätte können. Die Zentrale mit Ljubic und Diarra, dazu die bewegliche Offensive mit Rep und Sanogo. Anfällig sehe ich Hartberg in der Defensive, da gehören sie beschäftigt.

Schiedsrichter ist Christopher Jäger.

Luxbacher ist weiterhin Gelb gefährdet.

bearbeitet von Dansch10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aufpassen muss man vor allem auf Sanogo, der wird nicht mehr lang in Hartberg spielen. Aber auch einige andere Spieler haben Qualität. Die Schwachstelle sehe ich in der Innenverteidigung, Huber ist da der einzige Bundesligataugliche aus meiner Sicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SKN-Fan schrieb vor 3 Stunden:

aufpassen muss man vor allem auf Sanogo, der wird nicht mehr lang in Hartberg spielen.

Ja, schade dass man sich nicht um den bemüht hat. Sanogo oder Dieng wären der ideale Atanga Ersatz gewesen, auch wenn beide nicht die Qualität von Atanga haben, aber trickreiche Sprinter sind die Zwei auch. Gehört aber eher in den Kader Thread.

SKN-Fan schrieb vor 3 Stunden:

Die Schwachstelle sehe ich in der Innenverteidigung, Huber ist da der einzige Bundesligataugliche aus meiner Sicht.

Dann könnens wirklich nicht besonders sein :davinci:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dansch10 schrieb vor 57 Minuten:

Dann könnens wirklich nicht besonders sein :davinci:

sie spielen mit großem Herz, aber technisch sind sie nicht das Gelbe vom Ei in der Verteidigung. Sie versuchen halt die notwendigen Punkte daheim einzufahren und die Auswärtsspiele sehen sie als Freispiele, wo sie nur positiv überraschen können. Auf jeden Fall sollte man sie nicht auf die leichte Schulter nehmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dansch10 schrieb vor 6 Stunden:

Wird ein ganz wichtiges und schwieriges Spiel. Da muss ein Sieg her, wenn man die Chance wahren möchte unter die ersten 6 zu kommen. Hartberg hat aber viel mehr Qualität als man vor Saisonbeginn vermuten hätte können. Die Zentrale mit Ljubic und Diarra, dazu die bewegliche Offensive mit Rep und Sanogo. Anfällig sehe ich Hartberg in der Defensive, da gehören sie beschäftigt.

Schiedsrichter ist Christopher Jäger.

Luxbacher ist weiterhin Gelb gefährdet.

Um Gotteswillen :facepalm: JÄGER

Dieser Typ hat uns noch jedesmal beschissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt gilt es zu zeigen, dass man konstant bleibt. Aber Hartberg ist unangenehm, die haben nichts zu verlieren und wir können gegen sie schlechter mit unserem System "Zerstören und schnell umschalten" spielen als gegen andere Vereine, sondern werden offensiv mehr zeigen müssen.
Ich freu mich, dass der Hubsi wieder im Traisenoval aufläuft, schade nur, dass er ein falsches Leiberl tragen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Prometheus schrieb vor 4 Stunden:

Jetzt gilt es zu zeigen, dass man konstant bleibt. Aber Hartberg ist unangenehm, die haben nichts zu verlieren und wir können gegen sie schlechter mit unserem System "Zerstören und schnell umschalten" spielen als gegen andere Vereine, sondern werden offensiv mehr zeigen müssen.
Ich freu mich, dass der Hubsi wieder im Traisenoval aufläuft, schade nur, dass er ein falsches Leiberl tragen wird.

wird wohl eine ähnliche Partie wie in Innsbruck bzw. Altach werden. Ich glaube wenn uns eine schnelle Führung gelingt, ist ein deutlicher Sieg drinnen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dermitdem_Wolf_tanzt schrieb vor 6 Minuten:

wird wohl eine ähnliche Partie wie in Innsbruck bzw. Altach werden.

Naja, diesmal wird man wohl mehr Ballbesitz haben und wir werden mehr agieren als reagieren müssen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, dass Gartler von Beginn an spielen wird. 

Die Partie könnte interessant werden, weil der Gegner vllt auch einmal defensiver agieren wird.

Hoffentlich schaffen wir in der Offensive mehr Präzision. Gegen Salzburg ist so manche gute Aktion durch Fehlpässe in die Hose gegangen. 

Drei Punkte einzufahren wären schon ein Hit! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sportfreund1 schrieb am 19.9.2018 um 12:28 :

Könnte mir gut vorstellen dass wir wieder wie in der ersten Runde mit einer Art 4-3-3 spielen  und Gartler oder Sakko für Meisl ins Team kommt 

glaube nicht, dass man Meisl rausnimmt, sondern eher einen Mittelfeldspieler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.