unnerum

FC Bayern München 2018/2019

347 Beiträge in diesem Thema

Neue Saison, neuer Trainer, neues Glück.

PSG scheint an Boateng interessiert zu sein:

Würde Boateng gehen lassen, wenn die Kohle stimmt. Mehr verletzt wie alles andere und seine Grundeinstellung gefällt mir nicht mehr.

Kommen soll dafür Pavard, der mir hervorragend gefallen würde:

https://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/bayern-muenchen/benjamin-pavard-wm-star-vfb-stuttgart-2019-nach-muenchen-56199270.sport.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Vom 23. Juli an wird das Team des FC Bayern München für eine Woche nach Amerika aufbrechen und zwei Freundschaftsspiele bestreiten. Die nach 2014 und 2016 dritte Audi Summer Tour USA steht erneut unter dem Motto „Visiting Friends“. Am 25. Juli trifft der Deutsche Meister in Philadelphia auf den italienischen Meister Juventus Turin (Tickets), am 28. Juli in Miami auf den englischen Meister Manchester City (Tickets).

Die zwei sehr attraktiven Spiele werden im Rahmen des mittlerweile etablierten International Champions Cup (ICC) ausgetragen, dem neuen Bayern-Trainer Niko Kovac werden sie außerdem als wichtige Tests bei der Vorbereitung der Mannschaft auf die neue Saison dienen. Kovac wird ein starkes Team aufbieten können: Arjen Robben, Franck Ribéry, Arturo Vidal, David Alaba, Kingsley Coman, Javi Martínez, Rafinha, Juan Bernat, Sandro Wagner, Sven Ulreich, Serge Gnabry und Renato Sanches

 

https://fcbayern.com/de/news/2018/07/pressemitteilung-fc-bayern-mit-starkem-kader-ende-juli-in-die-usa

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachwuchsspieler Adrian Fein unterschreibt Profivertrag!

 

Der FC Bayern München setzt weiter auf den eigenen Nachwuchs und hat das nächste hoffnungsvolle Talent langfristig an den Klub gebunden: Mittelfeldspieler Adrian Fein (19) unterschrieb am Freitagvormittag an der Säbener Straße einen Dreijahresvertrag als Profi, der bis zum 30. Juni 2021 datiert ist.

Sportdirektor Hasan Salihamidzic sagte nach der Vertragsunterzeichnung: „Adrian ist ein Eigengewächs des FC Bayern. Er hat große Qualitäten und ist einer der besten Spieler unserer U23. Wir werden versuchen, ihn Schritt für Schritt an die Profimannschaft heranzuführen.“

Adrian Fein: „Ein tolles Gefühl. Der Profivertrag beim FC Bayern ist für mich eine Bestätigung für die harte Arbeit der letzten Jahre. Ich weiß, dass es jetzt erst richtig losgeht. Ich kann mir hier viel von den guten Spielern abschauen.“

Der Junioren-Nationalspieler kam im Sommer 2007 an die Säbener Straße und durchlief beim FC Bayern alle Jugendmannschaften. In der vergangenen Saison war er fester Bestandteil der Bayern-Amateure in der Regionalliga. Bei den A-Junioren kam er unter anderem auch in drei UEFA-Youth-League-Partien zum Einsatz. 2017 wurde Fein unter Trainer Holger Seitz Deutscher Vizemeister bei den A-Junioren. Mit Seitz soll der 19-jährige Jungprofi in der Regionalliga jetzt auch den Aufstieg in die 3. Liga mit ansteuern, Saisonstart für die zweite Mannschaft ist am 12. Juli in Eichstätt.

 

https://fcbayern.com/de/news/2018/07/presseinformation-nachwuchsspieler-adrian-fein-unterschreibt-profivertrag

 

:super:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen


 

Zitat


Die Partnerschaft zwischen dem FC Bayern und dem MLS-Klub FC Dallas trägt erste Früchte. Innenverteidiger Chris Richards (18) wechselt auf Leihbasis von der Nachwuchsakademie der Texaner an den FC Bayern Campus, wo er in der U19 von Trainer Sebastian Hoeneß eingesetzt werden soll.

 

„Chris hat während seines Probetrainings in München einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Deswegen haben wir uns entschlossen, ihn hierher zu holen und ihm die Chance zu geben, in unserer U19 zu spielen“, so Campus-Leiter Jochen Sauer: „Wir trauen ihm einiges zu.“

 

 

https://fcbayern.com/de/news/2018/07/chris-richards-kommt-von-partnerklub-fc-dallas

 

Alles Gute in München!!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Zitat

Es war das nächste Ausrufezeichen der hervorragenden Entwicklung der Jugendabteilung des FC Bayern. Adrian Fein, ein echtes Eigengewächs, unterzeichnete am vergangenen Freitag seinen ersten Profivertrag beim FC Bayern bis zum 30. Juni 2021. „Ein tolles Gefühl. Der Profivertrag beim FC Bayern ist für mich eine Bestätigung für die harte Arbeit der letzten Jahre. Ich weiß, dass es jetzt erst richtig losgeht. Ich kann mir hier viel von den guten Spielern abschauen“, sagte Fein.

Die hohe Qualität der Talent-Ausbildung des FCB wird in diesem Sommer ganz besonders unter Beweis gestellt. Fein ist der fünfte Nachwuchsspieler, der in den vergangenen Monaten einen Profivertrag beim FC Bayern unterschrieb. Zuvor hatten sich bereits Lukas Mai, Meritan Shabani, Ron-Thorben Hoffmann und Franck Evina für die nächsten Jahre an die Münchner gebunden. Darüber hinaus haben mit Oliver Batista Meier, Daniels Ontuzans und Jonathan Meier drei weitere vielversprechende Talente langfristige Verträge beim FCB unterschrieben.

 

Für die Jungs wird es logischerweise ganz schwierig sich zu etablieren. aber . . . .   ?

https://fcbayern.com/de/news/2018/07/zahlreiche-profivertraege-fuer-fcb-nachwuchsspieler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Verlängerungen der diversen Jugendspieler ist ja recht fein, ich denke aber weniger, dass man das aus Überzeugung gemacht hat sondern eher als Signal nach außen. Im Endeffekt wird es da (bis auf vl Evina) keiner in den Profikader schaffen, geschweige denn ein neuer Lahm/Schweinsteiger werden. Die Infrastruktur wäre nun mal geschaffen, jetzt muss man eben auch noch die richtigen Köpfe dazu holen, ansonsten wird der Output gleich (=0) bleiben.

Betreffend Transfers:

Bitte Pavard und Rebic holen, spätestens für nächste Saison, dann könnte man Kimmich als Leader im ZM aufbauen und hätte rechts hinten einen Topmann. Voraussetzung natürlich dass Kovac weiterhin mit 4er Kette spielt. Was man so hört möchte er ja eine 3er Kette probieren, was ohne Robben u Ribery in Zukunft vermutlich sogar die bessere Lösung ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Bei der "Reserve" gehts schon los!! :)

Die Vorfreude ist riesig - endlich geht es wieder um Punkte! Für die Amateure des FC Bayern startet am Donnerstag die neue Saison in der Regionalliga Bayern. Zum Auftakt gastiert die Reserve des Rekordmeisters beim VfB Eichstätt (18:45 Uhr). Nach knapp fünf Wochen intensiver Vorbereitung peilt das Team von Trainer Holger Seitz einen guten Start an. fcbayern.com mit den wichtigsten Infos zum Spiel.

 

https://fcbayern.com/de/news/vorberichte/2018/07/vorbericht-vfb-eichstaett-fcb-amateure-110718

Alles Gute!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird interessant was sich am Transfermarkt noch tut. Ich gehe davon aus, dass Pavard fix ist. Würde Kimmich gerne mal im ZM sehen. Eigentlich muss man im ZM noch jemanden abgeben, bin gespannt auf wen hier die Wahl fällt. Sanchez müsste schon einen schönen Sprung machen, denke ihn wird man nochmal (hoffentlich diesmal innerhalb der Liga) verleihen. Interessant wird auch wie Kovac mit Müller plant.

Variante 4er Kette

 

Neuer

(Ullreich)

 

Pavard - Boateng - Hummels - Alaba

(Kimmich) - (Süle) - (Mai) - (Rafinha)

 

Martinez

(Rudy)

 

Robben - Kimmich - James - Ribery

(Gnabry) - (Müller/Vidal) - (Thiago/Goretzka) - (Coman)

 

Lewandowski

(Wagner)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen


 

Zitat

 

Coco in love!

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge freut sich ebenfalls: „Ich möchte unserem Spieler Corentin Tolisso in Namen des gesamten FC Bayern München ganz, ganz herzlich zum Gewinn des WM-Titels 2018 gratulieren. Wir alle freuen uns sehr für ‚Coco‘, dass er mit der französischen Nationalmannschaft den Gipfel im Weltfußball erklommen hat. Die Franzosen waren in meinen Augen das beste Team bei der WM in Russland, und Corentin Tolisso hat über das gesamte Turnier einen maßgeblichen Teil dazu beigetragen. Der FC Bayern ist stolz darauf, mit Corentin Tolisso einen aktuellen Weltmeister in seinen Reihen zu haben und wir werden ihm nach Rückkehr aus seinem wohlverdienten Urlaub einen gebührenden Empfang in München bereiten.“

 

 

https://fcbayern.com/de/news/2018/07/tolisso-hat-den-„gipfel-im-weltfussball-erklommen“

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.