Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fem Fan

FIRST VIENNA FC - Siemens Großfeld 5:0

32 Beiträge in diesem Thema

2 Runden noch, letztes Heimspiel. 2. werden wir wohl nicht mehr werden, aber wer weiß schon, was noch alles passiert.;)

Schiri: Kadir Barmaksiz

Das Hinspiel am 11.11.2017 endete auswärts mit einem 3:1 Sieg unserer 1b.

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cordoba78 schrieb vor 1 Minute:

wer nicht kommt ist kein fan und wird von den supporters ausgeschlossen :augenbrauen:

Ich komm, wenn ich aber nich käm, könnt ich auch nicht ausgeschlossen werden. Obwohl: meist bin ich gut organisiert.:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jetzt Poscht's aber19 schrieb vor 15 Stunden:

Zwei Mal noch hoch gewinnen und wir haben die Möglichkeit auf 100 geschossene Tore.....na immerhin etwas.. Momentan liegen wir bei 90 erzielten Treffern:kopfball:

Tut's uns also ein wenig heiter stimmen bitteschön:)

Ja, Rang zwei ist nur dann möglich, wenn uns NAC und Hirschstetten Schützenhilfe leisten und die Blau-Gelben Siemens und Süssenbrunn schlagen. Da kann man nur sagen: "Die Hoffnung stirbt zuletzt", wenn der 2. Platz überhaupt zum Aufstieg reichen wird.

Siemens wird sich schon ehrenhalber zur Wehr setzen und hoffentlich ist Süssenbrunn in der letzten Runde nicht mehr in Abstiegsgefahr, kann ein unangenehmer Gegner werden auf deren Sportplatz :redangry:.

Die 100 Tore wären wohl nur eine schöne Begleiterscheinung :clap:.

Der Vorbericht ist auf der Offi online.

http://www.firstviennafc.at/news/volle-kraft-voraus-6238.html

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Freitag gibt es vor und nach dem Spiel gegen Siemens Großfeld eine Vatertags-Aktion:

Der Schal "Danke Papa, dass du mich mitgenommen hast" ist im Fanshop bei Roli um 10.- Euro zu erwerben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

von den vienna supporters kopiert..

Am Freitag steigt das letzte Heimspiel der Männer in dieser Saison. Zu Gast auf der Hohen Warte ist KSV Siemens Grossfeld.

Bei diesem Heimspiel gibt es eine besondere Gedenkinitiative und Choreo zu der euch der folgende Text mehr verrät:

Gedenkchoreo für Rudolf Grünwald

Beim letzten Heimspiel unserer Vienna in dieser Saison wollen wir mit einer Choreo an Rudolf Grünwald erinnern. Kommt bitte spätestens 10 Minuten vor Anpfiff in den Fanblock!

Rudolf Grünwald war von 1916 bis 1926 Leiter der Fußballsektion der Vienna und hat diese maßgeblich nach dem Ersten Weltkrieg wieder reorganisiert. Unter seinem Wirken gelang der Vienna 1919 die Rückkehr in die höchste Spielklasse. Rudolf Grünwald war einer jener jüdischen Funktionäre der Vienna, die Opfer der Nazis wurden. Am 9. Juni 1942 wurde er, vom ehemaligen Israelitischen Blindeninstitut auf der Hohen Warte aus, nach Maly Trostinec deportiert und dort am 15. Juni 1942 ermordet.

Mit der Gedenkchoreo wollen wir als Supporters eine Gedenkinitiative starten und mit Veranstaltungen, Veröffentlichungen und Aktivitäten dem Vergessen entgegen wirken. In der neuen Saison erwartet Euch eine Broschüre und ein Gedenkrundgang in Döbling ist auch bereits in Planung. Achtet auf Ankündigungen!

#niemalsvergessen

https://de-de.facebook.com/viennasupporters/posts/2116538865232185

bearbeitet von cordoba78

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cordoba78 schrieb vor 16 Minuten:

von den vienna supporters kopiert..

Am Freitag steigt das letzte Heimspiel der Männer in dieser Saison. Zu Gast auf der Hohen Warte ist KSV Siemens Grossfeld.

Bei diesem Heimspiel gibt es eine besondere Gedenkinitiative und Choreo zu der euch der folgende Text mehr verrät:

Gedenkchoreo für Rudolf Grünwald

Beim letzten Heimspiel unserer Vienna in dieser Saison wollen wir mit einer Choreo an Rudolf Grünwald erinnern. Kommt bitte spätestens 10 Minuten vor Anpfiff in den Fanblock!

Rudolf Grünwald war von 1916 bis 1926 Leiter der Fußballsektion der Vienna und hat diese maßgeblich nach dem Ersten Weltkrieg wieder reorganisiert. Unter seinem Wirken gelang der Vienna 1919 die Rückkehr in die höchste Spielklasse. Rudolf Grünwald war einer jener jüdischen Funktionäre der Vienna, die Opfer der Nazis wurden. Am 9. Juni 1942 wurde er, vom ehemaligen Israelitischen Blindeninstitut auf der Hohen Warte aus, nach Maly Trostinec deportiert und dort am 15. Juni 1942 ermordet.

Mit der Gedenkchoreo wollen wir als Supporters eine Gedenkinitiative starten und mit Veranstaltungen, Veröffentlichungen und Aktivitäten dem Vergessen entgegen wirken. In der neuen Saison erwartet Euch eine Broschüre und ein Gedenkrundgang in Döbling ist auch bereits in Planung. Achtet auf Ankündigungen!

#niemalsvergessen

https://de-de.facebook.com/viennasupporters/posts/2116538865232185

So like ich dein Post, da ich fb verweigere.

Auf Umwegen komm ich also auch zu "WICHTIGEN INFORMATIONEN".

Schade, dass ich das nicht live mitbekomme, aber danach sicher auf you tube:) denke ich!

Gute Initiative

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lewo schrieb vor 52 Minuten:

Am Freitag gibt es vor und nach dem Spiel gegen Siemens Großfeld eine Vatertags-Aktion:

Der Schal "Danke Papa, dass du mich mitgenommen hast" ist im Fanshop bei Roli um 10.- Euro zu erwerben.

Bei mir müsste es dann heißen: "Danke Papa, dass Du mir Fußball (den Proletensport) mit Brachialgewalt verboten hast!

So war es dann für mich noch interessanter gegen den Strom zu schwimmen:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lewo schrieb vor 14 Stunden:

Am Freitag gibt es vor und nach dem Spiel gegen Siemens Großfeld eine Vatertags-Aktion:

Der Schal "Danke Papa, dass du mich mitgenommen hast" ist im Fanshop bei Roli um 10.- Euro zu erwerben.

Glaub es heisst "Danke Papa, dass du mich DAMALS mitgenommen hast. :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cordoba78 schrieb vor 14 Stunden:

von den vienna supporters kopiert..

Am Freitag steigt das letzte Heimspiel der Männer in dieser Saison. Zu Gast auf der Hohen Warte ist KSV Siemens Grossfeld.

Bei diesem Heimspiel gibt es eine besondere Gedenkinitiative und Choreo zu der euch der folgende Text mehr verrät:

Gedenkchoreo für Rudolf Grünwald

Beim letzten Heimspiel unserer Vienna in dieser Saison wollen wir mit einer Choreo an Rudolf Grünwald erinnern. Kommt bitte spätestens 10 Minuten vor Anpfiff in den Fanblock!

Rudolf Grünwald war von 1916 bis 1926 Leiter der Fußballsektion der Vienna und hat diese maßgeblich nach dem Ersten Weltkrieg wieder reorganisiert. Unter seinem Wirken gelang der Vienna 1919 die Rückkehr in die höchste Spielklasse. Rudolf Grünwald war einer jener jüdischen Funktionäre der Vienna, die Opfer der Nazis wurden. Am 9. Juni 1942 wurde er, vom ehemaligen Israelitischen Blindeninstitut auf der Hohen Warte aus, nach Maly Trostinec deportiert und dort am 15. Juni 1942 ermordet.

Mit der Gedenkchoreo wollen wir als Supporters eine Gedenkinitiative starten und mit Veranstaltungen, Veröffentlichungen und Aktivitäten dem Vergessen entgegen wirken. In der neuen Saison erwartet Euch eine Broschüre und ein Gedenkrundgang in Döbling ist auch bereits in Planung. Achtet auf Ankündigungen!

#niemalsvergessen

https://de-de.facebook.com/viennasupporters/posts/2116538865232185

das ist ein guter start für eine in summe mehr als löbliche initiative.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yuzu schrieb vor einer Stunde:

:)

s1.jpg

Unsere Kreativabteilung. Bravo:)

:DUnd was passiert dann mit all  den Würschteln, welche schon um 18 Uhr vor sich hinbraten, sollten ALLE deinem Aufruf pünktlichst Folge leisten?

Oder gilt die Zeit nur für "dein" hochwohllöblichstes Erscheinen?:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.