Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Teamdiskussion: Frankreich

38 Beiträge in diesem Thema

Alex011 schrieb vor 46 Minuten:

Lloris, Varane, Kante, Pogba, Griezman, Giroud ließt sich mMn nicht schlechter :D

Doch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Analyst schrieb vor 20 Stunden:

Wenn ich da an 1998 und 2000 denke. Zidane, Desailly, Thuram, Deschamps, Viera, Barthez, Henry, Lizarazu. Das war schon anders als heute.

 

ich finde der aktuelle kader ist vielleicht der beste den Frankreich je hatte. gut es wird nie einen geileren Mittelfeldspieler als Zidane geben, aber 1998 war zB noch vor Henrys Arsenal-zeit und er meiner Erinnerung nach auch nur Ergänzungsspieler. Auch Vieira wurde erst nach der WM richtig gut, der hatte be der heim WM 1998 kaum Einsätze.

Und wer weiß was für legenden Griezman, Pogba, Varane, Mbappé, Dembélé oder Umtiti noch werden. 

Die Finalaufstellung 1998 war übrigens die: 

Bildschirmfoto 2018-06-03 um 17.07.28.png

(transfermarkt.de)

schon sehr geil, aber der aktuelle kader hat mmn ähnliches potential 

bearbeitet von oberkampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oberkampf schrieb am 3.6.2018 um 17:14 :

 

ich finde der aktuelle kader ist vielleicht der beste den Frankreich je hatte. gut es wird nie einen geileren Mittelfeldspieler als Zidane geben, aber 1998 war zB noch vor Henrys Arsenal-zeit und er meiner Erinnerung nach auch nur Ergänzungsspieler. Auch Vieira wurde erst nach der WM richtig gut, der hatte be der heim WM 1998 kaum Einsätze.

Und wer weiß was für legenden Griezman, Pogba, Varane, Mbappé, Dembélé oder Umtiti noch werden. 

Die Finalaufstellung 1998 war übrigens die: 

Bildschirmfoto 2018-06-03 um 17.07.28.png

(transfermarkt.de)

schon sehr geil, aber der aktuelle kader hat mmn ähnliches potential 

Vielleicht, ich sehe da doch einen Unterschied. Ich fand Pogba (wohl Frankreichs wichtigster Fixpunkt im zentralen MF) eher enttäuschend seit seinem Wechsel zu United. Dembele hat bei Barca auch nicht so richtig Fuß gefaßt, hat die wichtigen KO-Spiele in der CL größtenteils von der Bank verfolgt, ist den hohen Erwartungen nicht gerecht geworden. Varane wird bei Real von Ramos geführt. Ähnlich ist es bei Umtiti und Piqué. Da waren Desailly und Thuram andere Führungspersönlichkeiten. Mbappe ist in der Ligue 1 sicherlich ein Topspieler, in der CL gegen Real hat er hingegen nicht viel gezeigt. Da war ich schon enttäuscht. Da hat man gesehen, wie sehr Neymar gefehlt hat, derjenige der eigentlich den Unterschied macht.

Ansonsten fehlt mir im zentralen Mittelfeld der Franzosen ein Stück Kreativität, da sind sie m.E. schon schwächer aufgestellt als andere als Favoriten gehandelte Nationen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Analyst schrieb vor 7 Minuten:

Vielleicht, ich sehe da doch einen Unterschied. Ich fand Pogba (wohl Frankreichs wichtigster Fixpunkt im zentralen MF) eher enttäuschend seit seinem Wechsel zu United. Dembele hat bei Barca auch nicht so richtig Fuß gefaßt, hat die wichtigen KO-Spiele in der CL größtenteils von der Bank verfolgt, ist den hohen Erwartungen nicht gerecht geworden. Varane wird bei Real von Ramos geführt. Ähnlich ist es bei Umtiti und Piqué. Da waren Desailly und Thuram andere Führungspersönlichkeiten. Mbappe ist in der Ligue 1 sicherlich ein Topspieler, in der CL gegen Real hat er hingegen nicht viel gezeigt. Da war ich schon enttäuscht. Da hat man gesehen, wie sehr Neymar gefehlt hat, derjenige der eigentlich den Unterschied macht.

Ansonsten fehlt mir im zentralen Mittelfeld der Franzosen ein Stück Kreativität, da sind sie m.E. schon schwächer aufgestellt als andere als Favoriten gehandelte Nationen.

Ohne jetzt geschaut zu haben waren Desailly oder Thuram sicher deutlich erfahrener als Varane oder Umtiti. Die französische Mannschaft hat heute sicher einen niedrigeren Altersschnitt als die Weltmeistermannschaft. 

Es ist schwer zu vergleichen, ich wollte halt nur sagen, dass ich sie als nicht schlechter von den Namen her lese. Ganz im Gegenteil, wie viele Franzosen sind erst nach dieser 98er WM so richtig aufgestiegen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alex011 schrieb vor 6 Minuten:

Ohne jetzt geschaut zu haben waren Desailly oder Thuram sicher deutlich erfahrener als Varane oder Umtiti. Die französische Mannschaft hat heute sicher einen niedrigeren Altersschnitt als die Weltmeistermannschaft. 

Es ist schwer zu vergleichen, ich wollte halt nur sagen, dass ich sie als nicht schlechter von den Namen her lese. Ganz im Gegenteil, wie viele Franzosen sind erst nach dieser 98er WM so richtig aufgestiegen. 

Das kann man aber auch bei anderen ins Feld führen. Gute talentierte junge Spieler haben einige.

Mit Wetten auf die Zukunft bin ich grundsätzlich eher vorsichtig, zuviele aufgehende Sterne sind genauso schnell auch wieder verglüht. Gerade in der heutigen Zeit, in der junge Toptalente viel zu schnell hochgejubelt und für Unsummen gehandelt werden. Wenn man sich dann dagegen so eine abgezockte Truppe wie Real Madrid (sinnbildlich dafür stehend Sergio Ramos) anschaut, die vermutlich einen relativ hohen Altersschnitt haben. Die haben aber dafür schon alles im Fußball erlebt und wissen ganz genau, was sie in welcher Situation zu tun haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Analyst schrieb am 12.6.2018 um 18:32 :

Mbappé hat sich verletzt, Schwere noch unklar http://m.heute.at/sport/wm2018/story/54167159

Mal sehen. Wie gesagt Rami der übeltäter hat noch per Video mit Mbappe geredet.. also so schlimm kann es nicht sein wenn beide gut gelaunt sind.

Vorallem Rami wurde aufeinmal übelst angegangen auf Twitter und Instagram.. Die Leute müssen ja einen ordentlichen Klopfer haben.. Soll man jetzt in Training auf standgas gehen und nicht mehr attackieren?

Es war nicht mal das einzige was gestern abging.. Fekir dürfte Thauvin auch ordentlich zugestiegen sein und weiter? Leiberlkampf nennt man das.

bearbeitet von Noobody

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich erwarte morgen ein besseres Frankreich.

Das Team und Deschamps haben einiges ausgesprochen - Es wurde besonders bei den 3 offensiven vorne nicht genug gepresst.

Zudem dürfte morgen das altbekannte 4-4-2 wieder reaktiviert werden. Tolisso dürfte demnach rausfallen und Giroud wieder als vorderster Mann agieren.

Glaube das ist die beste entscheidung. Einerseits gefällt mir Tolisso und Pogba gemeinsam garnicht. Zum anderen ist Giroud perfekt von seiner Spielanlage. Mbappe, Grisou und Dembele sollten mehr als nur profitieren das sie endlich vorne jemanden haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.