Raiden123

FC Liefering - WSG Wattens (letztes Spiel 2017)

19 Beiträge in diesem Thema

http://www.fc-liefering.at/de/fc-liefering/news/saison_2017_18/jahresabschluss-im-heimspiel-gegen-wattens-.html

  • Die Partie wird von Schiedsrichter Josef Spurny geleitet.

PERSONALSITUATION

Der FC Liefering muss weiterhin auf den Langzeitverletzten Rami Tekir verzichten. Zudem steht Daniel Hautzinger nicht zur Verfügung. Ebenfalls nicht mit von der Partie werden Gideon Mensah, Bojan Lugonja und Vitinho sein. Hinter dem Einsatz von Igor, der leicht angeschlagen ist, steht noch ein Fragezeichen.

 

STATEMENT

Gerhard Struber:

Die Wattener sind im Herbst bislang hinter ihren Erwartungen geblieben, haben sie sich doch im Sommer als Außenseiter Chancen auf einen Aufstieg ausgerechnet. Gegen die Tiroler hatten wir bislang immer unsere Themen. Wenn wir es schaffen, die Leistungen der letzten Wochen auch morgen auf den Platz zu bringen, bin ich äußerst zuversichtlich, dass wir Wattens erstmals biegen werden und somit mit einem Erfolgserlebnis in die Pause gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Onguene haben wir doch den idealen Nachfolger für Miranda. :lol: #slapstick

Ich habe eigentlich gedacht, wir hätte Onguene als Verstärkung für die erste Mannschaft geholt und nicht als Schwachstelle der 2. Mannschaft.

bearbeitet von chrischinger86

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mrbonheur schrieb vor 13 Minuten:

Genau deshalb will man doch noch einen IV holen. Onguéné entwickelt sich leider nicht so wie erhofft und der Igor stagniert auch ziemlich. Meisl taugt mir heute auch nicht aber der braucht sowieso noch ein bisschen

Wenn man bedenkt, dass Onguene zwar in Stuttgart nicht gespielt hat, aber in Frankreichs 2. Liga doch schon einige Spiele absolviert hat, ist es tatsächlich erschreckend wenig, was er bei uns zeigt. Wenn man das zB mit Pongracic vergleicht, der nur ganz wenige Profi-Spiele in den Beinen hat und wie souverän er meistens agiert, ist das schon ein ziemlicher Unterschied.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.