derfalke35

Peter Schöttel neuer Sportdirektor beim ÖFB

514 Beiträge in diesem Thema

 

michi87 schrieb vor 6 Stunden:

Nationalteam heißt nun einmal mit dem vorhandenen Spielermaterial umgehen zu müssen und da muss erst recht ein Konzept her. Der ÖFB kann sich keine Spieler einfach von anderen Teams erkaufen, daher muss man sich damit zufrieden geben, was man hat! Ich finde, Österreich hat ausreichend gute Stürmer neben Arnautovic. Und ich kann es nur wiederholen, dass andere Nationalmannschaften auch ohne Superstars in der Offensive gute Figur machen, weil sie aufs Kollektiv zugeschnitten und sehr gut Konzept-basiert arbeiten. Weder Schöttel noch Foda scheinen das zu erkennen und beide meinen allem Anschein nach, einen Uralt-Angsthasen-Fußball spielen lassen zu müssen. Ganz im Sinne der komplett ahnungslosen ÖFB-Funktionäre. An diesem Interview ist inhaltlich wirklich gar nichts gut.

Mir geht dieses primitive Abstreiten der Bedeutung des Trainers und Sportdirektors so am Geist. Es ist realitätsfern und daher nicht zielführend.

Mir geht dieses primitive "Konzept Geschwafel" so am Geist. Das ist realitätsfern und nicht zielführend. Weder haben Foda und Co. kein Konzept (das haben sie wohl nur gefällt es eben nicht allen), noch wird ein Fussballspiel einzig und allein mithilfe eines guten Konzeptes vom Schreibtisch aus gewonnen. 

bearbeitet von gidi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann ist der ÖFB-Sportdirektor über die Vorgänge in Graz im Sommer 2017 leider sehr schlecht informiert. 

Zitat

90minuten.at: Sturm Sportdirektor Günter Kreissl versuchte mit Franco Foda gemeinsam an einer flexibleren Spielweise zu arbeiten und hat seine Herangehensweise im letzten Jahr sicher auch beeinflusst. Sehen Sie das auch als ihren Job hier korrigierend einzugreifen?

Ich glaube nicht, dass bei Sturm Günter Kreissl Franco Foda gesagt hat, dass er das System ändern soll.

 

bearbeitet von OoK_PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hahahaha, Schöttel zeigt in dem Inteview, dass er eigentlich gar nichts weiß :lol: 

Zitat

 

90minuten.at: Auffällig war: Beim Anlaufen des Gegners blieb die österreichische Defensive so weit hinten, dass in der Mitte eine große Lücke entstand, die zum Spielplatz für den Gegner wurde. Teamspieler Schöpf sagte nach dem Bosnien-Spiel: „Oft sind wir vorne angelaufen, der Rest dahinter ist aber nicht wirklich nachgeschoben, dann waren große Räume für den Gegner da, die sie gut bespielt haben.“

Heißt das: Wir laufen an, die Verteidiger sind zu weit hinten und es gibt ein Loch, wo die Gegner rein spielen können?

 

90minuten.at: Ja. Bei Sturm war das Phänomen als „Foda-Loch“ bekannt. Foda kündigte auch an: wir wollen vorne draufgehen und hinten absichern.

Ich kenne das „Foda-Loch“ nicht. Wenn das so passiert ist, dann ist das nicht gut. Aber ich habe es nicht so gesehen. Jeder Trainer weiß, dass man nur im Block erfolgreich sein kann, egal was man tut. Wenn man vorne angeht, muss man mit allen nachschieben. Ich will gar nicht sagen, dass alles perfekt war. Aber du musst als Mannschaft als Block auftreten. Und wenn das in diesem Spiel so passiert ist, dann war das falsch. Dann werden wir das sicher korrigieren.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gidi schrieb vor 15 Stunden:

 

Mir geht dieses primitive "Konzept Geschwafel" so am Geist. Das ist realitätsfern und nicht zielführend. Weder haben Foda und Co. kein Konzept (das haben sie wohl nur gefällt es eben nicht allen), noch wird ein Fussballspiel einzig und allein mithilfe eines guten Konzeptes vom Schreibtisch aus gewonnen. 

Ja da bist du eh ganz auf der Linie der Experten im ÖFB-Präsidium. Gratuliere!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.