Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Zwara

7. Runde: SV Mattersburg - FC Admira Wacker

12 Beiträge in diesem Thema

Nachdem die Länderspielpause nun an uns vorübergegangen war, ist der Ligaaltag wieder an der Reihe. Zu Gast im Pappelstadion sind die Mödlinger. Somit lautet das Duell Neunter gegen Achter.

Wir benötigen unbedingt 3 Punkte um diesen Negativlauf zu unterbinden. Grundsätzlich spielen wir nicht schlecht, aber es gibt ähnliche Defizite wie letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt. Allem voran die Chancenauswertung muss gehörig verbessert werden, wollen wir eine Siegeschance haben. Die Admiraner liegen uns traditionell nicht so gut, dennoch können wir daheim jeden schlagen.

Ich bin gespannt, ob und was für Änderungen es in der Startelf geben wird. Wie gut konnten wir die Länderspielpause nutzen, um andere Spieler in die Startformation zu integrieren. Nun heißt es auf Samstag 18.30 Uhr zu warten.

Auf 3 Punkte! 💪

Ergänzend noch die Aufstellung:

Kuster - Hart, Malic, Erhardt, Rath - Sittsam, Jano - Okugawa, Perlak, Gruber - Maierhofer 

bearbeitet von Zwara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sprachlos ist noch untertrieben..grade nach der Länderspielpause, Testspielen und teambuilding Einheiten dachte ich, dass man irgendwie einen Sieg einfahren wird. Davon war man leider meilenweit entfernt. Die Admira locker um 3 klassen besser, bzw. wir einfach zu schwach.

Hätte gehofft, dass es unter Baumgartner keine solche Heimdebakel mehr gibt(0:9,0:4,1:6 usw), leider ist man nun genau dort wieder angelangt! Die Mannschaft sollte von der Entwicklung her eigentlich schon weiter sein. Die Defensive ist es leider, die uns immer wieder das Genick bricht. Einziger Lichtblick heute war mMn Erhardt! Ansonsten bringt nur Maierhofer momentan die Tugenden mit, die Mattersburg früher so stark gemacht haben. Der Ausschluss war jedoch mehr als nur unnötig..irgendwie aber auch mal verständlich, dass sich da viel Frust angestaut hat. Zur Zeit läuft da überhaupt nichts zusammen..Nationalmannschaft scheisse, Mattersburg momentan scheisse und selbst die Bayern verloren und das heißt schon was. Mir ist die Lust auf Fußball echt vergangen!

Man kann froh sein, dass man nicht gegen eine noch stärkere Mannschaft gespielt hat, sonst wäre das Ergebnis wohl zweistellig ausgefallen..

Genau so ein Schützenfest würde ich mir von uns mal wieder erwarten! Die Neuen können halt die Abgänge doch noch nicht richtig kompensieren.. Zum Glück haben auch die St.Pöltener verloren. Damit ist aber wohl auch Fallmann Geschichte und Lederer wird bereits in den Startlöchern stehen, dann werden die auch mal wieder zum gewinnen beginnen..leider wird es sich wieder zwischen ihnen und uns entscheiden..

Ich weiß nur nicht wie bzw gegen wen man sonst Punkte holen soll, wenn nicht gegen die Admira zuhause?! Gegen Salzburg und den Lask sind 0 Punkte schon vorprogrammiert.. Dann hat man im ersten Viertel ganze 5 Zähler geholt..

Vielleicht kann man sich ja für das Frühjahr wieder Atanga ausleihen..anonsten ist das einfach zu wenig.. Man kann ja mal ein Spiel verlieren, wenn dann aber mit Würde! Nicht mal ein Tor erzielen ist schon schwach. Nach dem Salzburg Spiel hat man dann bereits 4 Niederlagen in Serie Zuhause.. Eine Heimfestung sieht anders aus..

Mir ist die Lust auf Fußball jedenfalls vergangen.. :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir mühsam die Zusammenfassung angesehen. Zum 1:0 der Admira. Nicht nur, dass der Ball nach der Abseitsentscheidung 9 Meter entfernt war, nein der ruhende Ball nach der Abseitsentscheidung wurde in unserer Spielhälfte und zwar deutlich ausgeführt. Wie soll denn das überhaupt gehen, wenn eine Abseitsentscheidung nur in der gegnerischen Hälfte sein kann?

Ganz ehrlich, die Situation hätte wohl nichts an der Niederlage geändert, so wie wir und so wie die Mödlinger gestern agiert haben. Aber wenn diese Situation von einem Schiedsrichterbeobachter gesehen wurde bzw wenn das später analysiert wird, muss man den Schiedsrichter für einen Monat aus dem Verkehr ziehen. Wenn das straffrei durchgeht, dann kann man sich als Schiedsrichter jeden Scheiß erlauben. Man kann fast zum Glück sagen, dass unsere Leistung so desolat war, dass diese Aktion unsere geringste Sorge ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Situation hat halt die Niederlage eingeleitet..dann noch so ein abgefälschter Schuss, bei dem man sich dachte der geht 2m übers Tor. Irgendwie ein typisches Admirator..wir schießen solche Tore nie, generell schießen wir nie Distanztore..entweder versucht man es gar nicht, die Schüsse werden geblockt oder gehen meilenweit übers Tor..

Trotzdem hätte man wohl auch ohne das 0:1 verloren..wir hingehen hauen die Chance zum 1:0 nach 10 Sekunden natürlich nicht rein :(

Man muss aber schon sagen, dass die Admira die individuell besseren Spieler hat und zwar von hinten bis vorne..die Abwehr braucht man so und so nicht zu vergleichen und auch in der Offensive sind sie mit den Zopfspielern, Starkl und Grozurek immer gefährlich, dazu noch der Neusiedler im Mittelfeld und das reicht dann eben um uns locker 5 oder eigentlich fast 6 Tore zu machen. Die spielen mit viel mehr Biss irgendwie, bleiben nach einem Ballverlust nicht einfach stehen, sondern setzen nach, rücken schnell zurück und haben so immer gefühlte 10 Spieler im Strafraum zum Verteidigen..dann 1,2 schnelle Pässe nach vorne und die genannten Spieler laufen schon wieder völlig frei in die Räume..noch dazu verwerten sie ihre Chancen wirklich sehr effizient. Deren Schüsse gehen eben nicht wie bei uns meterweit daneben, sondern genau ins Kreuzeck oder genau neben die Stange unhaltbar rein, egal ob der Ball nun abgefälscht worden ist oder nicht.

Fallmann ist wie von mir erwartet nicht mehr St.Pölten Trainer, damit wird unser wohl einziger Konkurrent bestimmt auch in näherer Zukunft mit dem Siegen beginnen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen wie und gegen wen wir in den nächsten 3 Runden punkten sollen?

Gegen Salzburg in einer Woche hat man so oder so nichts zu verlieren, daher kann man ruhig experimentieren..würde in jedem Fall einiges rotieren, vl sogar mal Kuster nach den 5 Gegentoren eine Pause geben und Casali mal Spielpraxis schenken ..links den neuen Spieler Lercher aufbieten, in der IV Mahrer, Ortiz und rechts Hart, im Mittelfeld einfach mal Seidl wieder (egal wie fit oder nicht), und Erhardt um ev mal Jano ne Pause zu geben,  rechts am Flügel den wieder einsatzberechtigten Höller, als OM Ertlthaler, am linken Flügel Okugawa und als Spitze Prevljak(kann man natürlich auch Bürger einsetzen, würde aber gegen Salzburg dennoch die beiden Leihgaben einsetzen), Gruber diesmal vl nur einwechseln oder ihm auch mal ne Pause geben, da ihm zuletzt nicht mehr so viel gelungen ist.

Aussehen wird die Aufstellung freilich ganz anders..Malic und Rath in der Abwehr gesetzt, Jano auch und vorne wird man Bürger aufstellen um mit hohen Bällen arbeiten zu können...grade in diesem Spiel wär der Major wichtig gewesen.

Abgesehen davon, dass es wieder ein Sonntagsspiel ist, ist es auch noch das Live Spiel..dh man wird sich möglicherweise wieder vor ganz Österreich blamieren :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube gegen die Admira war einfach mal ein Raben schwarzer Tag gewesen. Das letzte mal gab's sowas im Frühjahr auswärts gegen Altach. Jetzt an alles und jeden zu zweifeln zu beginnen halte ich auch für die falsche Einstellung. Eventuell haben sich einige Spieler zu sehr auf andere Spieler verlassen (ich unterstelle keinen eine Absicht), in der Hoffnung, dass die den Ball eh irgendwie ins Tor bekommen...
Zumindest haben die letzten Spiele so ausgesehen, als hätte man darauf vertraut dass der Major schon irgendwie ein Tor macht. Das geht jetzt gegen Salzburg mal fix nicht. Vielleicht probiert man es jetzt wieder mit einen Spielsystem das man schon im Frühjahr gespielt hat, da hat man trotz Major nicht einfach die Bälle nach vorne gedroschen...

Ob Fallmann jetzt Trainer ist oder nicht (ich habe höchsten Respekt von Fallmanns Entscheidung) sollte UNS egal sein, ich sehe uns vom Kader her immer noch im Vorteil. Wir sind zwar nicht so stark wie es das Frühjahr vermuten hat lassen, aber sicher besser als die momentane Situation!

Daher Kopf hoch und aus den Fehlern lernen, niemand (auch alle hier im ASB) macht keine Fehler!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein man sollte nicht an alles und jedem zweifeln, und schon gar nicht an Baumgartner, denn ohne ihn würde man nun wsl wieder um den Klassenerhalt in Liga2 zittern müssen..

Die Abwehr beginnt bekanntlich im Angriff. Dass wir aber immer wieder zu billig Tore erhalten, muss auch er sehen..Rath zB auch wieder fehleranfällig wie eh und je..menschlich sicher voll in Ordnung, aber hat er im Vertrag drinnen stehen, dass er immer spielen muss, oder wieso nimmt man ihn nicht mal heraus?!

Ich glaube auch noch immer daran, dass man den Klassenerhalt wieder erreichen wird, nur hätte ich mir eben mal eine halbwegs sorgenfreie Saison erhofft, in der man eine bessere Rolle spielen können wird.. Da hab ich mich leider getäuscht, denn jetzt geht es nur mal darum, den Abstand auf St.Pölten zu halten!

Vielleicht nutzt man aber einfach nur die Saison, um ein Team für die kommenden Jahre aufzubauen, da man heuer sowieso nicht automatisch als Letzter absteigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke auch diese eine deftige Niederlage sollte uns nicht am Potenzial der Mannschaft zweifeln lassen.

Allerdings bestätigt sie unsre Zweifel an der Einstellung mancher Spieler! Ich denke nicht das irgendeiner gern verliert aber nach jedem 0:1 sowas von abzuschalten ist ein Wahnsinn. Das ist nicht die Einstellung eines Spielers des SVM!

Baumgartner MUSS endlich seine Aufstellungen hinterfragen!!! Perlak spielt auf nicht gut, Rath ist eine Zumutung, auch Gruber und Okugawa überzeugen mich überhaupt nicht. Mit Ertlthaler, Lercher, Grgic und Renner haben wir super Spieler die mMn nicht schlechter spielen können wie die vorher genannten! Die wichtigste Personalie finde ich ist aber Erhardt der gehört einfach ins defensive Mittelfeld anstelle von Sittsam. Sittsam bringt einfach nicht die defensive Stabilität die Hartl bringt und die brauchen wir aber zZ genauso wie einen Knipser aber das ist wieder eine andre Baustelle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Monster-Boy schrieb vor 22 Stunden:

Baumgartner MUSS endlich seine Aufstellungen hinterfragen!!! 

Im Gegensatz zu den Trainern in der Vergangenheit, hat Baumgartner genau das gemacht. Er hat die falsche Zusammenstellung der Verteidigung bei diesem Match auf seine Kappe genommen....
Genau wegen solchen Punkte (Fehler auch bei sich selbst suchen bzw. diese einzugestehen) bin ich nach wie vor überzeugt dass Platz 9 nicht das Beste ist, was mit diesen Team möglich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Peter_SVM schrieb vor 6 Stunden:

Im Gegensatz zu den Trainern in der Vergangenheit, hat Baumgartner genau das gemacht. Er hat die falsche Zusammenstellung der Verteidigung bei diesem Match auf seine Kappe genommen....
Genau wegen solchen Punkte (Fehler auch bei sich selbst suchen bzw. diese einzugestehen) bin ich nach wie vor überzeugt dass Platz 9 nicht das Beste ist, was mit diesen Team möglich ist.

Stimmt! Auf die Worte muss er gegen Salzburg nur mehr Taten folgen lassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

natürlich sollten Taten folgen. Das Glück was wir im Frühjahr hatten, haben wir jetzt mMn doppelt und dreifach Pech. Jeder Fehler wird zur Zeit mit Toren bestraft. 

Ich sehe z.b. auch etwas positives wenn der Major nächstes Match nicht spielen darf. 
(nicht weil ich etwas gegen ihn hätte) Dann kann keiner (im Unterbewusstsein) darauf hoffen dass der Lange schon irgendwie ein Tor macht, sondern muss selbst an oder über seine Grenzen gehen....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.