Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Djet

Übernimmt Abramovich nun auch Parma?

11 Beiträge in diesem Thema

Es gehört zwar zur Parma-Krise, aber ich finde dieses Gerücht ist einen eigenen Thread wert:

Reports are emerging in the Italian press that Roman Abramovich will make heavy investments into bankruptcy-threatened Parma.

The club must find new investors to take over from fraud scandal owners Parmalat within the next month if they are to avoid liquidation.

This week several local businesses released statements to deny they were in talks for a takeover bid, but the Chelsea patron could come to their rescue.

The Russian oil magnate is already well aware of the Gialloblu’s situation after he snapped up Adrian Mutu in the summer.

Chelsea are still in contact with Parma’s agents thanks to a January bid for goalkeeper Sebastien Frey, who is also a £5m target for Arsenal.

It is reported that Abramovich would invest the necessary £40m to dig the Tardini side out of debt and ensure that their big stars would not have to be sold.

However, an easier and less obvious way of helping out would see Chelsea sign Frey now and leave him at Parma until the end of the season.

The Premiership club could also provide the final instalment of the £15m for Mutu earlier than expected.

Channel 4

Dieses Gerücht gibt es auch schon in den italienischen Medien und ich kann nur sagen: Falls es wirklich stimmt, wäre es ein Wahnsinn! Abramovich kann uns nur gut tun, kann uns Spieler die bei CHelsea nicht zum Zug kommen geben und mit seinem Geld sowieso neue Leute holen. Im Gegenzug bekommt er natürlich Frey ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist das ein Wunschdenken oder könnte das wirklich bald Realität werden? ;)

Dann sollte Abramovich aber auch gleich Lazio, Roma und den BVB übernehmen! ;)

Aber es wäre irgendwie nicht auszudenken, wenn Abramovich nach Chelsea nun auch Parma übernehmen würde! Dann gäbe es bald statt der Champions-League nur noch die Abramovich-Trophy oder so! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:nope: der Abramovich soll bleiben wo er ist, und in England alles auf den Kopf stellen.

Parma wird schon andere Investoren finden und bis zum Ende der Saison mit Spielerverkäufen das Loch von 70 Millionen Euro stopfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also Djet das klang vor 2 Wochen aber noch ganz anders ;)

Ich gebe Pinturicchio recht.

Der Russe soll bleiben wo er ist.

Außerdem bedenken viele die Folgen eines solchen Engagement nicht.

Wenn Abramovic dann irgendwann mal keine Lust mehr hat. Dann steht der Verein dumm da. Mit Gehältern die absoluft entfernt jeder Realität sind und Spieler die nichtmal die Hälfte ihres Einkaufswertes Wert sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Außerdem bedenken viele die Folgen eines solchen Engagement nicht.

Wenn Abramovic dann irgendwann mal keine Lust mehr hat. Dann steht der Verein dumm da. Mit Gehältern die absoluft entfernt jeder Realität sind und Spieler die nichtmal die Hälfte ihres Einkaufswertes Wert sind.

:super: gutes Argument.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uuuh, da kommt ganz klar der Neid der Juve- und Inter-Fans zum Vorschein :D

Keine Angst, ich stehe dem ganzen nicht sehr positiv gegenüber, damit meine ich jetzt dass das Gerücht real wird. Kann mir nicht vorstellen dass Abramovich das macht, obwohl er sicherlich einen gewissen Fetisch für Parma-Spieler zu haben scheint...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

8P Wozu sollte er Parma kaufen? Er hat doch schon Parma ll.

Es ist zwar wahrscheinlich nur ein dummes Geruecht aber wir brauchen IMO sicher keinen groessenwahnsinnigen Milliardaer. Wir werden einen Sponsor finden, vielleicht noch den einen oder anderen Spieler verkaufen muessen und sonst wird sich nicht viel aendern. :yes:

Parma bleibt Parma und hat es nicht noetig sich Superstars finanzieren zu lassen.

Hier werden solche aus jungen talentierten Spielern, und so wird es auch bleiben. :love:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

einerseits wäre es gut für parma wegen der momentanen finazlage, anderseits wäre es extrem schade für parma und ich behaupte auch für den italienischen fussball....wenn jetzt der russe auch noch mit parma ein chelsea II nacht.

parma hat bisher super nachwuchsarbeit betrieben und den jungen spielern eine chance gegeben....das wäre dann wohl vergangenheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.