Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fem Fan

FIRST VIENNA FC 1894 - SV Horn 0:1 (1. Heimspiel/FAMILYDAY!!))

60 Beiträge in diesem Thema

Das ist die Saison der frühen Threads. Da die Offi Großes ankündigt, gibt es auch diesen Thread schon ein bisschen früher als sonst.;)

Die Offi schreibt, dass wir am 9.9. 16 Uhr spielen, bei den Terminen steht aber Freitag, der 8.9., offenbar will man aus bestimmten Gründen eine Nachmittagssession.:ratlos:

Das lange Warten hat (bald) ein Ende!

14.08.2017 | Verein
img_7156.jpg?1502692836zoom
img_7156_big.jpg?1502692836

Am 9.9.2017 findet endlich unser erstes Heimspiel der neuen Saison gegen den SV Horn statt.
Diesen Anlass wollen wir natürlich gebührend feiern und laden im Zuge dessen zu einem "Vienna Day" ein.
Euch erwartet ein Tag ganz in blau-gelb!

Bevor es um 16:00 zu der RLO Partie unserer Kampfmannschaft gegen den SV Horn kommt, haben wir ein
abwechslungsreiches Rahmenprogramm für euch vorbereitet.

Seid gespannt - in den nächsten Tagen verraten wir noch ein bisschen mehr!

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht vergessen, wir haben diesen Thread schon, also wenn die Offi die nächsten Tage weitere News dazu rausgibt, hier herein bitte. Da sei jetzt auch gleich erwähnt, dass die 1b ihr MS Spiel gegen LA Rivrside auch an diesem Tag spielt (von FB):

12:30 Vorspiel First Vienna FC 1894 Amateure vs LA Riverside
14:15 Rahmenprogramm
16:00 7. Runde RLO First Vienna FC 1894 vs SV Horn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie wird denn dieser Family-Day noch beworben? Ein Posting mit einer Videobotschaft auf Facebook wird wohl zu wenig sein um Reichweite zu erlangen mit der Botschaft. 

In Sachen Social Media scheint es im Moment noch schwerer zu hapern als sonst habe ich so den Eindruck. Gerade jetzt wo "die Vienna braucht Dich" usw. als Slogan ausgegeben wurde braucht es mindestens 2 Postings pro Tag auf allen Kanälen um die Flächendeckung zusammenzubringen ... aber da wir traditionell in diesen Punkten scheinbar beratungsresistent sind wird's schon passen ... darf sich nur niemand wundern wenn wenige Leute kommen ... wie voriges Jahr bei der Mannschaftspräsentation ... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrimi77 schrieb vor einer Stunde:

wie wird denn dieser Family-Day noch beworben?

Ich nehme an, dass die Krone noch was schreiben wir, vielleicht noch vor der Offi.:D

Ich find schon irgendwie komisch, dass Vieles erst auf FB kommt und dann erst auf der Offi. Sagt´s Old Style zu mir, aber das Vereinsorgan diesbezüglich ist die Offi. Von mir aus zeitgleich, aber es ist jetzt bereits die Regel, dass die Offi bei vielen Infos nachhinkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fem Fan schrieb vor 19 Stunden:

Ich nehme an, dass die Krone noch was schreiben wir, vielleicht noch vor der Offi.:D

Ich find schon irgendwie komisch, dass Vieles erst auf FB kommt und dann erst auf der Offi. Sagt´s Old Style zu mir, aber das Vereinsorgan diesbezüglich ist die Offi. Von mir aus zeitgleich, aber es ist jetzt bereits die Regel, dass die Offi bei vielen Infos nachhinkt.

12.510 einzelne User haben die Vienna auf Facebook geliked. Kommuniziert die Vienna also über Facebook erreicht Sie damit 12.510 Personen. Teilen dann zB. 10 von diesen Personen - die jeweils 200 eigene "Freunde" auf Facebook haben - den Beitrag nochmals so sind das wieder 2.000 Personen mehr. Das ist der Vorteil eines dynamischen Mediums wie Facebook im Vergleich zu statischen Medien wie einer Homepage die man bewusst über Eingabe der Adresse oder auswahl des Favoriten ansteuern muss - so sie denn nicht irgendwo verlinkt ist.

Eine Homepage ist quasi das Printmedium des Internets und verliert zusehends an Bedeutung. Aber schön, dass es immer noch Menschen gibt die sich dessen bedienen. 

Ein kleiner Vergleich in Form einer Gleichung (ich weiß, dass ist jetzt total off-topic)

Zeitung : Fernsehen = Homepage : Facebook

Im Fernsehen bekommst du auch jeden Firlefanz geliefert, in einer (seriösen) Zeitung die Fakten und wesentlichen Informationen. 

Eine diesbezüglich sehr interessante Seite ist: http://www.socialmediaranking.at/ 

Hier sieht man die in sozialen Median aktivsten Unternehmen, Personen und Vereine. Die verstehen es zu kommunizieren, liefern laufend und täglich und erreichen damit Reichweite. Auf einer Homepage würdest Du sowas niemals machen. Ist auch nicht die Aufgabe einer Homepage.

Das sollte unsere Vienna auch machen. Sich an diesen Top-playern orientieren. Täglich kommunizieren, Reichweite steigern, etc. Das bringt tausendmal mehr als ein einsames Plakat beim McDonalds (so geil ich das bitte finde!) und ein hatschertes Video auf Facebook als letzten Eintrag seit 2 Tagen!

DAS IST IRRSINN!

Da ich mir 100% sicher bin, das auch Vereinsverantwortliche hier mitlesen richte ich meinen Gruß an Hrn. Krisch aus, dass er hier viel, viel potential liegen lässt. Vielleicht kann ja die UNIQA Social Media Abteilung hier helfen die sind immerhin auf Platz 460 des social media rankings ... die Vienna hingegen nur auf Platz 997 ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrimi77 schrieb vor 3 Stunden:

12.510 einzelne User haben die Vienna auf Facebook geliked. Kommuniziert die Vienna also über Facebook erreicht Sie damit 12.510 Personen. Teilen dann zB. 10 von diesen Personen - die jeweils 200 eigene "Freunde" auf Facebook haben - den Beitrag nochmals so sind das wieder 2.000 Personen mehr. Das ist der Vorteil eines dynamischen Mediums wie Facebook im Vergleich zu statischen Medien wie einer Homepage die man bewusst über Eingabe der Adresse oder auswahl des Favoriten ansteuern muss - so sie denn nicht irgendwo verlinkt ist.

Eine Homepage ist quasi das Printmedium des Internets und verliert zusehends an Bedeutung. Aber schön, dass es immer noch Menschen gibt die sich dessen bedienen. 

Ein kleiner Vergleich in Form einer Gleichung (ich weiß, dass ist jetzt total off-topic)

Zeitung : Fernsehen = Homepage : Facebook

Im Fernsehen bekommst du auch jeden Firlefanz geliefert, in einer (seriösen) Zeitung die Fakten und wesentlichen Informationen. 

Eine diesbezüglich sehr interessante Seite ist: http://www.socialmediaranking.at/ 

Hier sieht man die in sozialen Median aktivsten Unternehmen, Personen und Vereine. Die verstehen es zu kommunizieren, liefern laufend und täglich und erreichen damit Reichweite. Auf einer Homepage würdest Du sowas niemals machen. Ist auch nicht die Aufgabe einer Homepage.

Das sollte unsere Vienna auch machen. Sich an diesen Top-playern orientieren. Täglich kommunizieren, Reichweite steigern, etc. Das bringt tausendmal mehr als ein einsames Plakat beim McDonalds (so geil ich das bitte finde!) und ein hatschertes Video auf Facebook als letzten Eintrag seit 2 Tagen!

DAS IST IRRSINN!

Da ich mir 100% sicher bin, das auch Vereinsverantwortliche hier mitlesen richte ich meinen Gruß an Hrn. Krisch aus, dass er hier viel, viel potential liegen lässt. Vielleicht kann ja die UNIQA Social Media Abteilung hier helfen die sind immerhin auf Platz 460 des social media rankings ... die Vienna hingegen nur auf Platz 997 ...

Da bin ich nur bedingt deiner Meinung. Der Vergleich von "Zeitung : Fenrsehen = Homepage : Facebook" hinkt gewaltig.
Die Homepage ist ebenso wie Facebook ein Online-Medium das jederzeit aktualisiert werden kann und nicht wie eine Zeitung die sich nur einmal täglich ändert.

Ich gebe dir recht, daß die sozialen Medien wie Facebook und Twitter (was geschieht übrigens auf Twitter ?) heutzutage eine sehr große Reichweite haben und man sich als Verein dieser Möglichkeiten bedienen sollte. Aber nur zusätzlich !

Es gibt aber viele die die sozialen Medien (aus guten Gründen) kategorisch ablehnen. Ich bin zum Beispiel so jemand (liebe Grüße an Fem Fan). Wichtige Informationen sollten daher zeitgleich auch auf der Homepage erscheinen. Man könnte dafür einen eigenen News-Channel einrichten in dem die gleichen Informationen die auf Facebook (warum nicht auch auf Twitter ?) angeboten werden ebenfalls nachzulesen sind. Mit so einem News-Channel (ähnlich wie ein Live-Ticker) würde die Homepage auch nicht aufgebläht werden, da man ihn extra anklicken muß. Die Eingabe kann man auch automatisieren und bedeutet kaum Mehraufwand.

Die wesentliche Informationsquelle sollte immer die Homepage sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
viennafan62 schrieb vor 3 Stunden:

Da bin ich nur bedingt deiner Meinung. Der Vergleich von "Zeitung : Fenrsehen = Homepage : Facebook" hinkt gewaltig.
Die Homepage ist ebenso wie Facebook ein Online-Medium das jederzeit aktualisiert werden kann und nicht wie eine Zeitung die sich nur einmal täglich ändert.

Ich gebe dir recht, daß die sozialen Medien wie Facebook und Twitter (was geschieht übrigens auf Twitter ?) heutzutage eine sehr große Reichweite haben und man sich als Verein dieser Möglichkeiten bedienen sollte. Aber nur zusätzlich !

Es gibt aber viele die die sozialen Medien (aus guten Gründen) kategorisch ablehnen. Ich bin zum Beispiel so jemand (liebe Grüße an Fem Fan). Wichtige Informationen sollten daher zeitgleich auch auf der Homepage erscheinen. Man könnte dafür einen eigenen News-Channel einrichten in dem die gleichen Informationen die auf Facebook (warum nicht auch auf Twitter ?) angeboten werden ebenfalls nachzulesen sind. Mit so einem News-Channel (ähnlich wie ein Live-Ticker) würde die Homepage auch nicht aufgebläht werden, da man ihn extra anklicken muß. Die Eingabe kann man auch automatisieren und bedeutet kaum Mehraufwand.

Die wesentliche Informationsquelle sollte immer die Homepage sein.

Ich respektiere die Verweigerung von Sozialen Medien absolut, stehe jedoch zugegeben immer etwas ratlos da denn sie sind per se absolut nichts böses und auch kein Teufelszeug ... außer man lässt zu, dass es zu diesem Wird. Ich sage immer so: Wenn ich in Wien am Stephansplatz mitten auf den Platz kacke darf ich mich nicht wundern wenn ich Probleme bekomme. Genauso ist es mit sozialen Medien (also einem öffentlichen Platz nur halt virtuell). Kacke ich dort hinein werde ich ebenso Probleme bekommen. (ihr versteht die Metapher hoffentlich)

Der Aufwand eine Homepage zu aktualisieren, zu pflegen, etc. ist wesentlich mehr Aufwand als die sozialen Medien zu bedienen. Es geht um die laufende Mitteilung, die dynamische, aktuelle Erreichbarkeit von vielen.

Belehrt mich eines besseren aber wenn die Vienna Homepage pro Tag mehr als 20 single user visits hat dann bin ich baff.

Außerdem geht es um die Interaktion mit den Fans und Interessenten. Wie ist die Meinung dazu? Gefällt es? Wird es geteilt? Alles messbare Kriterien, Dinge auf die man aufbauen kann. Und das kannst Du eben nicht über eine Homepage machen. Auf der Homepage sollen fundierte Berichte stehen, Das zu erwartende, erwerbbare Portfolio, etc. aber bitte nicht der "tratsch und klatsch" der für die Reichweite sorgt.

Auf der Rapid Homepage (nehmen wir die einfach mal als "best practice" her) erschien die letzten Tage jeweils ein Bericht in den News. Was tut sich bei der Mannschaft, Charity und die erneute Verpflichtung von Petsos. Auf Facebook hingegen sind heute schon 4 Artikel erschienen. Testspiel gegen Oberwart, Werbung (SONY) mit Rapdiern und eine persönliche Botschaft von Petsos. Sozial eben, nicht so wichtig aber gehaltvoll genug um darüber zu sprechen.

Es gibt so viele engagierte Menschen im Umfeld der Vienna die wirklich eine Ahnung davon haben und diese Dinge auch checken würden. Lasst die doch endlich ans Werk!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marini schrieb vor einer Stunde:

Hoffentlich sorgt das spätsommerliche Wetter (27°C) für einene Ansturm der Fans auf die Hohe Warte.

ich bin zwar nur einer, aber ich werde nicht "anstürmen" können. familiäre verpflichtungen sorgen dafür, dass ich am samstag nicht in wien sein kann.

:(

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
StopGlazer schrieb vor 1 Stunde:

ich bin zwar nur einer, aber ich werde nicht "anstürmen" können. familiäre verpflichtungen sorgen dafür, dass ich am samstag nicht in wien sein kann.

:(

 

Dann krieg ich Deinen Sitzplatz ?:D

Apropos SV Horn, grad auf der Heiligenstädterstraße gewesen, und vor dem Plachutta stand ein Auto mit Werbeaufschrift Ford Lehr, SV Horn. Also entweder haben sie sich einen Tafelspitz gegönnt oder man späht uns schon aus.;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fem Fan schrieb vor 1 Stunde:

Dann krieg ich Deinen Sitzplatz ?:D

Apropos SV Horn, grad auf der Heiligenstädterstraße gewesen, und vor dem Plachutta stand ein Auto mit Werbeaufschrift Ford Lehr, SV Horn. Also entweder haben sie sich einen Tafelspitz gegönnt oder man späht uns schon aus.;)

viele horn-spieler wohnen in wien und umgebung. manche haben dienstfahrzeuge bzw. nutzen ein vereinsauto, um in fahrgemeinschaft nach horn zum training und zu den spielen zu fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.