Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Doug Heffernan

Texas Chainsaw Massacre

30 Beiträge in diesem Thema

Hab den Film zwar schon ne gute Woche bei mir liegen, bin aber erst gestern dazu gekommen, ihn mir anzusehen.

Fazit: Schwoch!

Er ist weder spannend noch so blutig, wie er angekündigt wurde, die angeblich "grauslichen" Szenen finden im Dunklen statt, sodaß man so gut wie nichts erkennen kann.

Das Original aus den 70ern ist da bei weitem spannender, da gibt es zwar keine "Blutszenen" wie im Remake, aber dafür wird viel mehr mit der "Spannung im Kopf" gearbeitet, was bei weitem besser rüberkommt.

Habe mir von dem Remake eigentlich mehr erwartet - schade.

Auf einer imaginären Movie-Point Liste von max. 10 kriegt der Film von mir 'ne 3.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
die angeblich "grauslichen" Szenen finden im Dunklen statt, sodaß man so gut wie nichts erkennen kann.

Ich würde sagen dass das an der Qualität deiner illegal erworbenen Video CDs liegt, der Kinofilm hat sicher bessere Qualität ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich mir das Original kaufen will auf DVD würde ich gerne wissen was ist wirklich das Original es gibt ja soviel andere Filme.

Bitte um Hilfe.

texas_chainsaw.jpg

texschn4.jpg

1012141-movie-resized200.jpg

169925.jpg

texas_massacre_2.gif

Welches ist jetzt das Original ?

bearbeitet von Crazy Man

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehm mal das is das Originale (also halt das erste):

Texas Chain Saw Massacre, The (1974)

Page 1 of 32

Directed by

Tobe Hooper

Writing credits

Kim Henkel (story) and

Tobe Hooper (story)

bearbeitet von greenwhite

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich wollte mir das Remake im Kino ansehen, aber da ich das Original noch nicht gesehen habe, werde ich es mir zuerst in den nächsten Tagen irgendwann aus der Videothek ausborgen .

-----

Sommer 1973: eine Gruppe junger Leute ist im VW-Bus über die staubigen Straßen von Texas nach Mexiko unterwegs. Die Stimmung ist ausgelassen. Plötzlich erscheint wie aus dem Nichts eine Frau auf der Landstraße und wird fast von dem Bus erfasst. Sie scheint verwirrt zu sein, redet unverständlich und von Todesangst gezeichnet vor sich hin. Widerwillig lässt sie sich von der Gruppe mitnehmen, doch als die Fahrt sie scheinbar an den Ort des Horrors zurückbringt, dreht sie völlig durch.

Auf der Suche nach Hilfe stößt die Clique in einer kleinen, abgelegenen Stadt auf deren bizarre Einwohner. Die Tankstellenwirtin, der Polizist und der alte Mann im Rollstuhl scheinen etwas Schreckliches zu verbergen. Unter mysteriösen Umständen verschwinden nach und nach die ersten Freunde, die Gruppe wird auseinandergerissen. Und dann hören die Übriggebliebenen zum ersten Mal das Geräusch einer Motorsäge...

"The Texas Chainsaw Massacre" ist ein echter Klassiker seines Genres. Die erste Verfilmung von 1974, die in Deutschland unter dem Titel "Blutgericht in Texas" in den Kinos lief, fand drei Fortsetzungen, die Cineasten wie Fans des Horror-Genres zugleich schockierten und begeisterten. Nun schlägt Michael Bay ein neues Kapitel auf...

Länge: 100 Min.

Quelle: film.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fazit: Schwoch!

Er ist weder spannend noch so blutig, wie er angekündigt wurde, die angeblich "grauslichen" Szenen finden im Dunklen statt, sodaß man so gut wie nichts erkennen kann.

liegt wahrscheinlich wirkich an der Qualität deiner SVcd...

Hab ihn im Kino und auf Cd gesehen... Und im Kino ist mir der Film auf jeden Fall heller vorgekommen...

Das Original aus den 70ern ist da bei weitem spannender, da gibt es zwar keine "Blutszenen" wie im Remake

Im Kino kam er auf jeden Fall spannend rüber...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da ich mir das Original kaufen will auf DVD würde ich gerne wissen was ist wirklich das Original es gibt ja soviel andere Filme.

Bitte um Hilfe.

Welches ist jetzt das Original ?

das prob ist es gibt ca. 100 verschiedene versionen davon (alle unterscheidlich lang) und bei allen steht dabei : "mit nie gezeigten szenen" oder "uncut" und so ein blödsinn...

würde einfach den längsten film nehmen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir den Film gerade im Kino angesehen und bin noch immer "gefesselt". Selten hat mich ein Streifen so eingeschüchtert wie dieser hier, ich kann den nur wärmstens weiterempfehlen. Da es in dem Film kaum "Ruhepausen" gibt ist man eigentlich die ganze Zeit über angespannt. So einen Film MUSS man sich im Kino ansehen, der kommt per Video CD sicher nicht gut rüber...

Bewertung: 9/10 :super::nervoes::nervoes::nervoes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.