Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
cuniculus

Ottakringer Gemeindebau wird nach Gerhard Hanappi benannt

7 Beiträge in diesem Thema

Ottakringer Gemeindebau wird nach Gerhard Hanappi benannt Der 1979-81 nach Plänen von Architekt und Fußballlegende Hanappi gestaltete Gemeindebau wird nun nach selbigem benannt

Wien (OTS/SPW-K) - In der gestrigen Bezirksvertretungssitzung wurde der Antrag zur Benennung der städtischen Wohnhausanlange in der Liebhartsgasse 54-56 in Ottakring in "Gerhard Hanappi - Hof" beschlossen.

Der von der SPÖ initiierte Antrag wurde von allen, im Bezirk vertretenen Fraktionen, einstimmig beschlossen. "Ich freue mich sehr über die beschlossene Benennung, mit der wir Ottakringerinnen und Ottakringer den großartigen Weltfußballer und Architekten für immer in Erinnerung behalten werden", so Bezirksvorsteher Franz Prokop (SPÖ).

Hanappi gilt als Fußballallrounder, der jeder Position spielen konnte. Während seiner Zeit bei Rapid wird er unter anderem siebenmal Meister und einmal Cupsieger. Auch im Nationalteam feiert Hanappi große Erfolge, wo er als linker Außenverteidiger als Schlüsselspieler der Weltmeisterschaft 1954 in der Schweiz gilt, bei der Österreich den 3.Platz belegte. Er wurde unter anderem 1953 in die Weltauswahl berufen. Bereits zu Spielerzeiten hatte er seine Pausen mit zahlreichen Architekturstudienbüchern verbracht. Nach Beendigung seiner Fußballkarriere 1965 startete Gerhard Hanappi seine Architektenlaufbahn. Noch im selben Jahr wurde er als erster Fußballer mit dem Goldenen Verdienstzeichen der Republik Österreich geehrt.

Anstelle eines älteren Kommunalbaues wurde die Wohnhausanlage in der Ottakringer Liebhartsgasse in den Jahren 1979-1981 nach den Plänen des Architekten und ehemaligen Spitzenfußballers Gerhard Hanappi errichtet.

Christoph Peschek, Geschäftsführer Wirtschaft des SK Rapid Wien, freut sich über den einstimmig beschlossenen Antrag: "Nachdem unsere künftige Vereinsadresse in Hütteldorf mit Gerhard-Hanappi-Platz bereits nach einem der größten Rapidler aller Zeiten benannt wird, ist es ein verdiente Anerkennung, dass nun auch der von unserem langjährigen und Anfang der 1980er-Jahre viel zu früh verstorbenen Kapitän geplante Gemeindebau den Namen von Gerhard Hanappi tragen wird. Er war bekanntlich nicht nur ein großartiger Fußballer, sondern eine echte Ikone des Sports und des SK Rapid, sowie ein erfolgreicher Architekt."

Quelle: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20160624_OTS0104/ottakringer-gemeindebau-wird-nach-gerhard-hanappi-benannt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.