Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
VioletSoul

Vladimir Janocko - Spieler des Jahres 2003

10 Beiträge in diesem Thema

Slowakei: Janocko ist Fußballer des Jahres 2003

Publikumsliebling Vladimir Janocko wurde jetzt in seiner Heimat, der Slowakischen Republik, zum Fußballer des Jahres 2003 gewählt. Wir gratulieren dem "Ocki" ganz herzlich!

Quelle: www.fk-austria.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, der Ocki hats heuer echt versemmelt, hat uns nicht mit seinen Toren zu MS und Cupsieg geführt, nein, natürlich nicht, und im Herbst hat er ja auch unterirdische Leistungen geboten...

Manchmal greift man sich echt aufs Hirn!

Janocko hat heuer an 3 Titel maßgeblichen Anteil (auch im Supercup wurde er zum besten Spieler gewählt), ohne ihn wären MS und Cupsieg nie möglich gewesen, und im Herbst spielte er zwar nicht mehr so überragend, aber trotzdem noch mehr als gut genug für Österreich, er war trotzdem einer der besten Mittelfeldspieler in der Bundesliga und enorm wichtig für unser Mittelfeld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da kann man ihm nur zud em titel gratulieren :clap: , leider kann er momentan sein weltklasse-leistungsvermögen der letzten sison nicht abrufen, hoffentlich gelingts ihm noch, jedenfalls hat er ja in der slowaksichen nationalmannschaft während der em-quali doch oft überzeugen können(gegen die türkei und england!)

wenn er dieses jahr in der liga nur die hälfte des potentials vom letzten jahr abrufen könnte hätte die austria jetzt schon einen großen vorsprung vor der jammernden konkurrenz

post-4-1072190417.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Titel für den er sich genau NICHTS kaufen kann, freut mich zwar für ihn da er sich gegen starke Konkurrenz durchgesetzt hat, mir persönlich wäre aber, wie meinen Vorschreibern wohl auch, eine gute Rückrunde wichtiger...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin guter dinge das sich einige spieler steigern werden die im herbst (aus welchen gründen auch immer) ihr potenzial nicht abrufen konnten. immerhin ist das die erste richtige vorbereitung mit der mannschaft für den jogi löw.

die paar wochen pause im sommer kann man nicht wirklich als richtige saisonvorbereitung betrachten.

die konkurenz die sich schon auf den nächsten großen krach mit trainerwechsel etc. freuen werden sich noch wundern......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stimmt, der Ocki hats heuer echt versemmelt, hat uns nicht mit seinen Toren zu MS und Cupsieg geführt, nein, natürlich nicht, und im Herbst hat er ja auch unterirdische Leistungen geboten...

Wer lesen kann ist klar im Vorteil (bzw. wer den Kalender richtig beherrscht). Von Jänner bis Dezember ist es nun mal so, dass Janocko einfach nur schlecht gespielt hat und allerhöchstens drei, vier Monate gut war.

Manchmal greift man sich echt aufs Hirn!

Ich frag mich bei dir auch, wohin dir du da greifst - manchmal kommen Kommentare... :betrunken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saison 2002/03 ok, aber 2003 hat er vielleicht 5-8 gute Spiele gemacht, der Rest war zum kotzen. Dass er uns nicht noch mehr schadete liegt an den Schiris, siehe Pasching! Ockis Leistungen waren das Beste was man die letzten 8-10 Jahren gesehen hat, aber heuer? Sorry Ocki aber :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, ich nehme an die slowaken haben auch seine einsätze für ihr nationalteam in der em- quali gezählt, wo er doch auch gegen teams wie die türkei und england gar nicht mal so schlecht gespielt hat, nach den kurzzusammenfassungen von eurosport, außerdem wenn einer im ausland alle titel gewinnt, da hat er ja auch schon einen bonus, und unsere liga ist doch ein wenig über der slowakischen zu anzusiedeln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man kann so sagen was haben die Slowaken von Ocki gesehen. Sehr gute Spiele gegen Türkei, England, dann spielt er beim nem Verein der alles gewonnen hat und in der Zeit mit Abstand der beste Kicker der Liga war und dann werden sie denke ich noch sein Traumtor gegen Dortmund gesehen haben.

das reicht denke ich um slowakischer Kicker des Jahres zu werden

in der aktuellen Saison hat er leider bis jetzt nicht viel zusammengebracht hoffen wir das er im Frühjahr mit voller Stärke wieder da ist., dann dürfte uns der erste Platz nicht mehr zu nehmen sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.