BlueManiac

unerwünschte Startseite und Favoriten

15 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen!

Hab da folgendes Problem:

bei mir schleichen sich seit 3 Tagen, jedesmal über Nacht, etwa 8 unerwünschte Adressen (glaube es sind jedesmal dieselben) in meine Favoritenliste. Habs bis jetzt immer rausgelöscht, aber wie gesagt über Nacht schleichen sie sich wieder ein.

Dasselbe is es mit der Startseite(irgendsoeine Suchmaschiene). Die setzt sich ebenfalls über Nacht in meinem PC fest.

Wär ganz ganz lieb wenn mir wer weiterhelfen könnte, wie ich diese lästigen Dinger loswerde!

THX im vorhienein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Schw*** Priester hab ich auch drauf gehabt... :angry:

Hol dir aus dem Netz das "adaware" von der Firma lavasoft (is gratis). Am besten über freenet.de... einfach datei runterladen (eine .exe), starten und fertig. Auf freenet.de gibts auch ein languagepack, is auf deutsch bequemer :D

Geh sicherheitshalber bevor du die Suche startest noch mal auf "updates suchen".

Mit adaware haut das sicher hin... :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was hastn für betriebssystem?

beio win9x/me/xp führ mal msconfig aus (ausführen und msconfig eingeben), und dann bei der registerkarte systemstart alles wegklicken wasd nicht kennst.

software würd ich auch mal schaun. wenn das nix nutzt musst halt in der registry rumpfuschen, aber da solltest dich vielleicht scho a bisl besser auskennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo mei, probier mal folgendes:

also erstes den pc von spyprogrammen säubern, entweder mit ad-aware oder noch besser, spybot search & destroy. letzteres ist effektiver. zu finden sind die links zum downloaden ganz einfach mit google oder anderer suchmaschine.

auch ist es empfehlenswert, im browser die einstellungen für den cache auf "0" zu setzen. und auch wenn du windumm-user bist, statt dem explorer auf mozilla oder opera zu wechseln, da ist das handling für cache und cookies besser. diese kannst getrost deaktivieren, denn da setzen solche programme an.

lg. alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
im browser die einstellungen für den cache auf "0" zu setzen. und auch wenn du windumm-user bist, statt dem explorer auf mozilla oder opera zu wechseln, da ist das handling für cache und cookies besser.

8P8P8P8P8P

Sensationell... gibts die Version auch für PC technische Idis wie mich? :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte eine Frage bezüglich "spybot search & destroy". Ich hab auf meinem PC bereits adaware un antivir installiert. Kann es da zu Problemen kommen, wenn ich jetzt auch noch das spybot search & destroy draufhaue? Hab mal gehört, dass mehrere Virenwächter gleichzeitig sich irgendwie gegenseitig in die Quere kommen können. Gilt das auch für diese spyprogramme?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, da gibts keine Probleme. Da Spybot kein "Wächterprogramm" ist, daß permanent im Hintergrund läuft, sondern nur auf Befehl nach Viren/Trojanern/Dialern etc. scannt, kommt es zu keinen Problemen.

Aber wenn Du Spybot hast, kannst Du Ad-Aware eigentlich schmeissen. Spybot findet WEIT MEHR vorhandene ungebetene Gäste als Ad-Aware. Hab nach einem Ad-Aware und anschließenden Spybot-Scan schön geschaut, was da noch alles versteckt war....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

morgen!

Habs jetzt mit beiden Programmen versucht AD-Aware und Spyboot. Spyboot erkennt zwar immer wieder neue Dateien und entfernt diese scheinbar auch.

Aber über Nacht is wieder alles beim alten. Startseite ist wieder diese Suchmaschiene und die unerwünschten Links haben sich auch wieder in die Favoriten eingenistet. Bin jetzt langsam ratlos!

Vielleicht hat jemand noch eine Idee. - THX im vorraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.) habs mit Adaware damals auch wegbekommen.

2.) probiert das: entweder in der Systemsteuerung bei Software schaun ob irgendwelche Programme dabei sind, die ihr nicht wollt.

3.) geht auf das Feld "Suchen" und gebt ein "Dialer" - oft sind diese die Problemkinder - wenn gefunden, sofort löschen..

4.) geht auf C:// dann in den Ordner wo alle Programme drinnen sind und schaut dort nach ob ein Ordner enthalten ist, welcher nach dem Tool riecht - wenn ja, ebenfalls wieder löschen. Manchmal ist es recht einfach die wegzubekommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.