Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
rapidhasser1

Austria - Marseille

12 Beiträge in diesem Thema

KATASTROPHALE Leistung der Austria!

Die Veilchen haben leider noch schlechter als Pasching gegen Schalke ausgesehen. Gegen eine Mannschaft, die mit nicht mal 60 % gespielt hat.

Die Austria hat ALLES falsch gemacht.

1.) Die Mannschaft

Es waren 11 bzw. 9 (abz. Mandl,Afol.) ängstliche Hosenscheisser am Platz. Keine Fouls, kein Aufbäumen,

absolut nichts. Leute wie unser Kapitän Wagner ham

halt nur a riesengroßes Mundwerk und nix dahinter.

(statt einer versprochenen Steigerung gegenüber Porto,

ein Megaabsturz)

2.) Der Trainer

Die Mannschaft hat gespielt wie unser Trainer auf mich

wirkt.

NETT, SYMPATHISCH, SCHWUL.

Über die Aufstellung läßt sich nachher immer leicht reden,

aber trotzdem:

o) ein Dospel (obwohl er keine schlechtere Leistung als

die anderen gebracht hat) hat auf diesem Niveau nichts

zu suchen. Also entweder eine 3er Kette (und 2 def. Mittelfeldsp.) oder Dheedene/Scharner statt ihm.

o) warum spielt gegen bewegliche, technisch starke Franzosen, ein hüftsteifer Rudy (ist das der Bruder vom

Ernst Aigner?!)

o) ich hätte mit Rushfeldt und Helstad gespielt.

3.) Die Vereinsführung

Wenn ich mir das RIESENGROSSE Ziel Champions League setze, dann muß ich mich dementsprechend vorbereiten bzw.

dem alles unterordnen.

d.h.: wenn ich schon im Prater Stadion spiele, muß ich alle Spiele davor dort austragen: Supercup, Meisterschaft, Testspiel gegen Arsenal.

Unser letztes Spiel im Prater war vor fast einem Jahr. Das Spielfeld im Prater hat völlig andere Dimensionen als das im Horrstadion - viel,viel größer!!! Was uns gegen stärkere, technisch starke und bewegliche Gegner nicht entgegenkommt.

Uns technischschwachen Österreichern kommen enge Spiel-felder, wo wir eineholz´n können, mehr entgegen.

Ich gestehe: ich hätte lieber im Weststadion gespielt.

Mit 17.000 echten Austrianern (scheiß auf die 11.500 Eventgeher).

Aber was will man von einer Vereinsführung erwarten, die

uns seit über 20 Jahren wie eine billige Hure an die ATW

verkauft. Ich sag nur fk austria Mämpfis.

Aber was gibt es schöneres als zu einem EC-Auswärtsspiel

zu fahren,mit unseren tollen Fanartikeln. :glubsch:

Lg von einem Traditionalisten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne jetzt provozieren zu wollen: rapidhasser1 hat recht.

Vor all. hinsichtlich der Vereinsführung.

Und die vielen jungen Fans wollen es einfach nicht kapieren, daß Stronach der Tod für den ehemaligen Traditionsclub Austria Wien ist.

1) Dressänderungen werden von Fans hingenommen - ohne daß reagiert wird.

2) Support der Mannschaft gestern - viele ältere verkrampft es.(mir sind solche bekannt !)

3) Stronach mischt in der Ö-Buli auf, wie es ihn beliebt - Protest gibt es seitens der Fans nicht.

Veilchenfans: wacht endlich auf und erhört die Signale.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir seinen Beitrag gar nicht erst durchgelesen.

Das :nein: bezog sich eher darauf, dass es eh shcon zwei Threads gibt.

1) Dressänderungen werden von Fans hingenommen - ohne daß reagiert wird.

Dressänderungen? Was für Änderungen?! Die Austria spielte in den letzten Jahren weder in blau, rot oder sonst einer absurden Farbe.

2) Support der Mannschaft gestern - viele ältere verkrampft es.(mir sind solche bekannt !)

Und was genau hat die Vereinsführung, Stronach, wer auch immer mit dem Support zu tun?! Warum verkrampft es die älteren? Sollen sie halt ordentlich angasen und es den Jungen zeigen.

3) Stronach mischt in der Ö-Buli auf, wie es ihn beliebt - Protest gibt es seitens der Fans nicht.

Was heißt Stronach mischt in der Buli auf? Sollen wir Fans der Austria uns aufregen, dass unsere ehemaligen Spieler wo anders in der Buli spielen? Wenn Fans von Sturm, Pasching, Admira, etc. Probleme damit haben, sollten sich wohl eher die aufregen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1) Dressänderungen werden von Fans hingenommen - ohne daß reagiert wird.

Sollte das jetzt auf den Aufdruck Magna gemünzt sein, zu deiner Information, Memphis stand auch schon zu Creditanstaltzeiten nicht mehr auf den Europacup Dressen. Wenn mich nicht alles täuscht, hat das sogar was mit der Zigarettenwerbung zutun, die bei der Uefa verboten ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinte nicht das "Memphis" - das hätten sie sogar oben lassen dürfen (Memphis - Reisen)

Meines Wissens nach (und auch nach Bestätigung von Veilchen !) wurden einige Änderungen hinsichtlich des Violetts vorgenommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinte nicht das "Memphis" - das hätten sie sogar oben lassen dürfen (Memphis - Reisen)

Was bitte ist Memphis-Reisen?! Ich kenn nur die Stadt Memphis in die man reisen kann, aber ein Reisebüro/-Veranstalter (?) ist mir nicht bekannt. Außerdem: ist das mit den ATW verbunden?

Meines Wissens nach (und auch nach Bestätigung von Veilchen !) wurden einige Änderungen hinsichtlich des Violetts vorgenommen.

:lol:

1. Hab ich davon nix mitbekommen

2. ist es meiner Meinung nach ja vollkommen wurscht ob das violett jetzt um einige Nuancen heller, dunkler, violetter oder sonstwie verändert wurde.

3. kann ich mir das auch nicht wirklich vorstellen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinte nicht das "Memphis" - das hätten sie sogar oben lassen dürfen (Memphis - Reisen)

Meines Wissens nach (und auch nach Bestätigung von Veilchen !) wurden einige Änderungen hinsichtlich des Violetts vorgenommen.

Das hat aber nichts mit dem Verein zu tun, sondern mit dem Ausstatter Nike. Und meines Wissens, kann man sich nicht aussuchen, welche Dressenfarben man hat, das bestimmt immer der Ausstatter, ist ja auch bei Adidas, Puma usw. der Fall.

Und Memphis hat sicher nichts mit irgendwelchen Reisen zutun, schon gar nicht mit ATW.

Aber von traditionellen Farben, sind einige Vereine in Österreich wohl meilenweiter entfernt, als ein bisschen ein helleres Violett.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war gestern einfach ein grottenschlechtes SPiel und da denk ich mir ist es wurscht wie die Dressen ausschaun und was draufgedruckt ist?!?!ODer?

DIe Mannschaft aht Mist gebaut und spielte unter aller Sau und das darf nicht passieren!Es kann nichtr sein, dass der Titelanwerter in Europa eine schlechtere Vorstellung gibt als das Tabellenschlußlicht und ich denke auch, dass die Gegner nicht viel einfacher sind die Pasching haben...den mit der Leistung hätte die Austria auch gegen Werder verloren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich freue mich immer auf EC-Spiele!! Ich wurde eigentlich nie von EC-Spielen mit österreichischer Beteiligung enttäuscht. Selbst wenns mal Schlappen gab, kämpften die Ösis wirklich kut und zeigten Willen. Ich hab mir auch sehr viel vom Austria-Match erwartet, so dass ich extra früher nach Hause kam nur um dieses Spiel zu sehen. Hab mir erwartet, dass die Austria kämpfen wird, nicht viel respekt haben wird und auch durchaus ein schönes Ergebnis erreichen wird. Ist ja schliesslich das Spiel des Jahres für die Austria. Sie wurden Meister nur um dieses Spiel zu bestreiten. Sie kauften ein, nur um dieses Spiel zu gewinnen. Das Happel Stadion war kut befüllt und die Stimmung vor Anpfiff recht kut. Und was kommt dann? Eine arrogante, schwule, nicht-spielende, den Franzosen zusehende, faule, laufunfreudige, fehlpasssüchtige, unsymphatische, nichtkämpfer Austria die nie ins Spiel kommen wollte (sie hätte ins Spiel kommen können, denn Marseille war nicht sooo stark). Das ist eine absolute Frechheit. Afolabi war die einzige Ausnahme, vor allem in der 2.Hälfte. Und dann noch der Trainer...

Kitzbichler für Janocko...

Was soll das? Der Janocko ist vielleicht nicht kut in Form aber er hätte vielleicht am ehesten für eine gefährlichere Aktion sorgen können.

Nach dem Spiel ist mir auf jeden Fall klar dass es sich die Austria bei mir verspielt hat. Diese seelenlose Mannschaft ist die größte Schande für euch Österreicher, so viel steht fest. Superfund und GAK haben gezeigt dass es auch anders geht. Die wollten ja. Doch diese Austria ist das letzte! Eine absolute Frechheit! Aber ok, sie sind selbst schuld. Das Spiel gestern war durchaus zu gewinnen doch nun ist es aus. Ab in den Uefa Cup. :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Schlimmste für die Verantwortlichen muß diese offengezeigte Lustlosigkeit gewesen sein.

Die Körpersprache der Herren Routiniers sprach Bände.

Das Kärntenspiel heute war von der Kampfbereitschaft her 3x besser, auch wenn es spielerisch zum :kotz: war.

Da redet man ein ganzes Jahr von diesem Spiel, freut sich einen angeblich nicht übermächtigen Gegner zu haben und dann kommt so etwas dabei heraus.

Wer den Kurzsport heute gesehen hat und die Interviews erkennt mMn, daß hier mehr verloren ging, als nur ein Spiel.

Die ganze Sinnhaftigkeit des Projekts Magna (sofern es jemals eine gab) ist in Frage gestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.