Jump to content
k3nny

DOOM

87 posts in this topic

Recommended Posts

Bin am Wochenende mit Doom fertig geworden, und ich bin sehr positiv angetan:

- die Grafik ist genial (spiele auf PS4), bin einige mal stehen geblieben und habe mir Details angeschaut

- Spieldauer sehr gut, würde mal sagen 12-15h (je nachdem wie sehr man die Extras wie Runenportale sucht)

- Schwierigkeitsgrad (der unter Albtraum) doch sehr knackig, manche Gegnerwellen sind ganz schön heftig

- das aufrüsten der Waffen finde ich ein sehr gutes Feature, ebenso die Runen und Spezialisierung bei den Rüstungstypen

 

Persönliche Weapon of Choice: Abgesägte Schrotflinte

 

Multiplayer bislang erst eine Session hinter mir. Mehr interessiert mich aber der Snap Map Modus, da sind unzählige Maps anderer User drin, da geht einem quasi nie der Nachschub aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

nAUTilus schrieb vor 6 Minuten:

Multiplayer bislang erst eine Session hinter mir. Mehr interessiert mich aber der Snap Map Modus, da sind unzählige Maps anderer User drin, da geht einem quasi nie der Nachschub aus.

multiplayer am pc ist de facto tot. dieses "load out"-system fanden viele zu un-doom-ig, einfach nicht passend für ein id-spiel. snap map kam da auch nicht besonders gut davon.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin schon sehr auf Doom VFR gespannt ... könnt mir vorstellen, dass das Tempo für viele Leute eine echte Herausforderung wird wenn man bedenkt wieviele schon bei weitaus weniger Tempo und Bewegung über Motion-Sickness klagen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

24 Jahre später: Letztes Geheimnis von Doom II enthüllt

Fast ein Vierteljahrhundert nach Erscheinen hat ein Spieler das letzte Secret im Ballerspiel Doom II gefunden und damit das Spiel zu 100 Prozent abgeschlossen.

Letztes Geheimnis von Doom II enthüllt - nach 24 Jahren und ohne Cheat

Makellose Statistik: Alle Secrets in Level 15 von Doom II sind erstmals gefunden. Hat bloß 24 Jahre gedauert.

(Bild: Zero Master / youtube.com (Screenshot aus Video))

Im Ballerspiel-Klassiker Doom II von 1994 sind etliche Secrets versteckt, die man zum Durchspielen eines Levels aber nicht aufdecken muss – außer man will die gesamte Levelstatistik makellos mit 100 Prozent abschließen. Genau das ist nun 24 Jahre nach Erscheinen des Spiels für MS-DOS-PCs einem Spieler unter dem Pseudonym "Zero-Master" gelungen: Er hat offenbar als Erster ein bislang als unlösbar geltendes Problem in Map 15 (Industrial Zone) gemeistert und per Aktivieren eines Teleporters einen geheimen Bereich zugänglich gemacht.

 

Der zu entdeckende Bereich war zuvor schon bekannt, nur hat ihn bisher niemand regelkonform per Teleporter erschlossen, lediglich per No-Clip-Cheat (der den Spieler durch Wände gehen lässt). Der Teleporter ist zwar als Secret markiert, aber wenn man ihn berührt, gibt es keinen Zugang. "Zero-Master" stolperte jedoch mehr zufällig über den Trick, sich von einem Gegner darauf schubsen zu lassen, was ihm das Secret Nummer 4 dieses Levels sicherte.

Der Mitgründer von Spielehersteller id Software und Doom-Mitentwickler John Romero gratulierte dem Spieler per Twitter und lobte den Trick, mit dem die Auflage erfüllt wurde: "To win the game you must get 100% on level 15 by John Romero". In einem zweiten Tweet erklärt er den Trick für das Secret genauer. Erst kürzlich hatte Romera Original-Disketten von Doom II versteigert.

1035609232501030912-profile-image ???? ?????? @romero

 

1035625146458025984-profile-image ???? ?????? @romero

Secret explained: A secret teleporter is marked as a discoverable "secret", but when you touch it, you never enter the sector. So you would never get inside the teleporter sector to trigger the secret. The only way to trigger this secret is to be pushed by an enemy into it! #doom

 

Die Spielrunde von "Zero-Master" in Level 15 ist in einem YouTube-Video dokumentiert – die entscheidende Stelle folgt kurz nach der Drei-Minuten-Marke. In der Beschreibung des Videos stehen außerdem weitere Details zur Entdeckung.

irNoHfnLXRM-poster-image 

https://www.heise.de/newsticker/meldung/24-Jahre-spaeter-Letztes-Geheimnis-von-Doom-II-enthuellt-4153139.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist ja geil :D

Ich hab mit meiner Frau kürzlich bei einem Doom Gewinnspiel auf FB mitgemacht und siehe da - beide gewonnen.

Also gabs für mich zwei mal eine Doom Überraschungsbox mit jeweils 2 Shirts und anderen kleinen Gimmicks :D

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heut mal das PS5 Upgrade geladen und hatte gleich ein kritisches Problem.

Wenn die Systemsprache auf Deutsch gestellt ist, versucht das Spiel beim Starten nochmals extra eine Sprachinstallation mit 125mb zu starten. Dabei hängt es aber bei 5% fest.

Um das Problem zu lösen hab ich die Systemsprache auf ENG (US) gestellt u das Spiel neu gestartet. Die Sprachinst. für Englisch war in 2 Sekunden abgeschlossen und das Spiel startete ohne Probleme. 

Systemsprache wieder auf Deutsch umgestellt - funktioniert alles tadellos. 

Werde später neu anfangen, da der Speicherplatz nicht übertragen wird - was mich aber auch nicht stört weil ich erst einen Durchlauf damals zu Release hatte und eh schon alles vergessen hab. Außerdem sind alle Trophys neu zu erspielen, da die Version der Trophys ebenfalls für die PS5 eingerichtet ist. Freue mich auf die Story und die beiden DLC's. RIP AND TEAR!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...