40 Beiträge in diesem Thema

das thema ist einen eigenen thread wert finde ich.

tatsache ist, dass ohne supras überhaupt nix los wäre im stadion. dass sie nicht die bravsten sind, ist bekannt. was aber vom herrn moser in der rundschau behauptet wird, ist zum kotzen. oder hat in letzter zeit irgendjemand die supras dabei beobachtet, wie sie sich vereinsschädigend verhalten haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die frage ist, was genau ist vereinsschädigend? falls dies eine bundesliga-strafe ist wegen becherwerfen, etc. dann ja ... ansonsten könnte man sich über die kapfenberg aktion streiten, ob dies eine war oder nicht.... dem verein ist/war es sicher nicht egal .... hoff ich halt.

aber ohne supras wär es fad, oder sagen wir es anders, ohne jetzi - keine stimmung! :sleepy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werd's nie verstehen. Es sagt ja niemand was gegen richtigen Support (oh, wie ich dieses Wort liebe!), aber warum müssen denn diese Supras oder Ultras gleich immer irgendwie alles übertreiben? Warum müssen sie mit Bierbechern werfen oder als Innsbrucker Rieder Fans durch den Glühkindlmarkt jagen? Das hat doch mit dem eigentlichen Gegenstand des Interesses nix zu tun.

Und wenn sie "nicht die bravsten" sind, dann versteh' ich das ja auch so, dass sie zu dämlichen Aktionen außerhalb des Stadions neigen, die sie dann mit dem oft beschworenen "Ultra-Gedanken" oder ihrem Fantum verdecken wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann mir net vorstellen das nur SUPRAS mit Becher werfen! Becher werfen tuat gleich mal wer!!! Und Vereinsschädigend ist meistens eher das Verhalten der Spieler bzw. Funktionäre nicht das der Fans - oder ist die Aktie eines Vereins schon mal gefallen weil die Fans BierBecher geworfen haben!?

Freiheit für JETZI

SHAW97 - SF95 - S96

Der Süden lebt

bearbeitet von Admira Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum müssen sie mit Bierbechern werfen
ich kann mir net vorstellen das nur SUPRAS mit Becher werfen!

genau DARUM gehts mir! warum werden immer die supras für derartige vorfälle verantwortlich gemacht? im neuen stadion stehen die burschen genau hinter dem tor, es gibt kein netz. ich habe bisher genau zwei mal jeweils einen becher fliegen gesehen - und nicht aus richtung der fanclubs.

dass sie zu dämlichen Aktionen außerhalb des Stadions neigen,

und was haben diese aktionen (sofern sie nicht unmittelbar vor/nach einem spiel stattfinden) dann mit dem verein SUPRAS zu tun?

vom becherwerfen und ähnlichen aktionen halte ich jedenfalls ebenfalls nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
genau DARUM gehts mir! warum werden immer die supras für derartige vorfälle verantwortlich gemacht? im neuen stadion stehen die burschen genau hinter dem tor, es gibt kein netz. ich habe bisher genau zwei mal jeweils einen becher fliegen gesehen - und nicht aus richtung der fanclubs.

du kannst nicht alle zuschauer rauswerfen oder rausekeln. mit den supras hat man aber einen greifbaren personenkreis, der sofort für ausschreitung jeder art verantwortlich gemacht wird, weil sie ja die supras sind. niemand käme auf die idee den fanclub-schwarzgrün zu dissen oder gar den lackerbauer rauszuekeln, weil einer von ihnen einen becher reinwirft. aber es wird hier einfach von der wahren problematik abgelenkt. die fans sind frustriert! weil der vorstand versagt hat! jetzt kommt die retourkutsche für die kritik und die frustaktionen einiger weniger.

ich bin kein supra, und alles was dann schon an hooliganismus aneckt ist mir ein graus, genauso wie alles was rassistisch, sexistisch oder sonstwie irgendwen entwürdigend ist - aber so einfach kann man es sich auch nicht machen. die supras haben die fußballfankultur nach ried gebracht, und dafür kann man ihnen dankbar sein - weil sich stets alles in grenzen gehalten hat, und ich eigentlich nie von irgendwelchen ausschreitungen, gröberen schlägereien oder spielfeldstürmungen, feuerwerkskörperwerfen u.ä. (wie bei den hardcorlern von wacker, salzburg oder rapid zB) gesehen oder gehört habe (ich rede NICHT von einzelfällen). ich würde auch nie einen bierbecher werfen (schon allein wegen dem einsatz) - aber nach dieser verhunzten saison versteh ich es, dass einige ihren frust ablassen müssen auf diese art. fußballzuseher sein heißt auch, emotionen rauslassen zu können, die man im alltag nicht so leicht anbringt. wann kann man schon schreien ohne ende, fluchen und schimpfen? es tut gut, hat was kathartisches und ich bin jedesmal um diese 90 minuten froh. alles in seinen grenzen natürlich. aber die übertreten eh nur die wenigsten.

bearbeitet von elend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und was haben diese aktionen (sofern sie nicht unmittelbar vor/nach einem spiel stattfinden) dann mit dem verein SUPRAS zu tun?

Beda, um des gehts ned...

Es geht um die generellen Blödheiten, die unter dem Deckmantel der Ultra- oder was-weiß-ich-denn-noch-alles-Ideologie zu verschleiern versucht werden!

Is ja kein Angriff gegen die Supras im Speziellen - aber sie zählen halt da auch dazu. Brauchst ja nicht gleich so empfindlich reagieren, weil es einmal gegen einen Fanclub deines Lieblingsvereines geht.

Da Pepi is halt (übrigens genau wie ich) der Meinung, das fanatische Fußballfans einfach zu unglaublich dämlichen Aktionen neigen, die dann auch noch toll und cool sind... Auch ich versteh es einfach nicht! Warum bitte, Supra hin oder her, muß man überhaupt mit Bierbecher, Klopapierrollen oder halben Schweinen werfen?

Ich versteh es nicht und solche Aktionen sind einfach nur dumm, nicht entschuldbar und zeugen überdies hinaus von nicht wirklich großer Intelligenz...

Es is ja immerhin NUR EIN FUSSBALLSPIEL - Haggod nu amoi!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es geht um die generellen Blödheiten, die unter dem Deckmantel der Ultra- oder was-weiß-ich-denn-noch-alles-Ideologie zu verschleiern versucht werden!

im grunde ist der ultra-gedanke "genial"! sich mit der gegnerischen mannschaft bekämpfen, wer am besten seine mannschaft anfeuern kann!

und ich frage mich schon, wieso dass hier so manche immer brutalität, blödheiten, etc sehn?

und ich eigentlich nie von irgendwelchen ausschreitungen, gröberen schlägereien oder spielfeldstürmungen, feuerwerkskörperwerfen u.ä. (wie bei den hardcorlern von wacker, salzburg oder rapid zB) gesehen oder gehört habe (ich rede NICHT von einzelfällen).

nunja, pryro zeugs wurde heuer im alten stadion des öfteren auf das feld geworfen ....

Es is ja immerhin NUR EIN FUSSBALLSPIEL

das sagte der polizist in ibk auch als sie jetzi einfach ohne grund festnagelten :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nunja, pryro zeugs wurde heuer im alten stadion des öfteren auf das feld geworfen ....

von den rieder fans? da hab ich aber nie was davon gesehen. nur aus dem gästesektor (beim wackerspiel 2 oder 3 mal) - ansonsten immer nur choreographiert vor dem spiel. mehr hab ich beim besten willen nicht gesehen. letzte woche die zusammengeknüllten papierdinger und ein oder zweimal ein becher im neuen stadion. die, die im alten ihre becher reingschmissen haben, das waren meistens die alten auf der sitzplatztribüne, wenn der schiri in die kabine gegangen ist!

bearbeitet von elend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es geht um die generellen Blödheiten, die unter dem Deckmantel der Ultra- oder was-weiß-ich-denn-noch-alles-Ideologie zu verschleiern versucht werden!

in diesem fall irrst du dich. es geht hier weder um die ultra-ideologie, noch um irgendwelche (von mir aus idioten-)aktionen ausserhalb der stadien, sondern konkret um die supras, und wie sie von den medien bzw dem verein zerlegt werden

Brauchst ja nicht gleich so empfindlich reagieren, weil es einmal gegen einen Fanclub deines Lieblingsvereines geht.

lothar, um DES gehts ned.

ich finds einfach eine frechheit, dass ein fanclub, der sich den arsch aufreisst, ohne den friedhofsstimmung im stadion herrschen würde, für jede negativaktion verantwortlich gemacht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alles aus dem alten stadion (da stand ich ja in der nähe (+-3m) von den supras:

falls du dich erinnern kannst, wie ein bengale so ca. 1-2m nebm dem schiri einschlug ..... mich wundert, dass wir damals keine strafe bekommen haben, oder dies nicht bekannt wurde ..... vorher hatten wir eine strafe bekommen wegen pyro zeugs ....

supras haben auch im alten stadion einige becher geworfen! in der letzten saison wars extrem .....

edit:

trotzdem muss ich erwähnen, mir sind z.Z. die supras lieber als der fcsg im punkto "support"

fußballzuseher sein heißt auch, emotionen rauslassen zu können, die man im alltag nicht so leicht anbringt.

kommt immer darauf an wie ... solange niemand einen schaden bekommt davon .... :eek:

bearbeitet von Taffspeed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alles aus dem alten stadion (da stand ich ja in der nähe (+-3m) von den supras:

falls du dich erinnern kannst, wie ein bengale so ca. 1-2m nebm dem schiri einschlug ..... mich wundert, dass wir damals keine strafe bekommen haben, oder dies nicht bekannt wurde ..... vorher hatten wir eine strafe bekommen wegen pyro zeugs ....

supras haben auch im alten stadion einige becher geworfen! in der letzten saison wars extrem .....

kommt immer darauf an wie ... solange niemand einen schaden bekommt davon ....  :eek:

nein, ich rede ja jetzt auch vom neuen stadion. seit die burschen hinterm tor sind, war da nichts mehr. im alten bin ich auch da ca. gestanden - und mir hat auch so einiges nicht gepasst. das was reingeschrien wurde, dass dinge geflogen sind - aber das waren trotz allem immer irgendwelche einzelidioten, die sich halt im umkreis der supras bewegt haben (was aber nicht heißt, dass sie auch welche sind).

unsre hoffnung für die zukunft sind halt dann die diplomwikinger. absinth und zigarren in einem bequemen samtfauteuil - und nebenbei das spiel. wenn das fußball ist, dann bin ich dabei...

und weil du von "schaden" sprichst: da hört sich sowieso alles auf. egal von wem, wann, wo jemandem schaden zugefügt wird oder werden könnte. aber kollektivstrafen sind der wahnsinn. das sind bundesheer-methoden (du hast scheiße gebaut, machen alle liegestütz) - das interessiert mich nicht. das ist kindisch und noch blöder als einen (leeren) plastikbecher werfen.

bearbeitet von elend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und weil du von "schaden" sprichst: da hört sich sowieso alles auf. egal von wem, wann, wo jemandem schaden zugefügt wird oder werden könnte. aber kollektivstrafen sind der wahnsinn. das sind bundesheer-methoden (du hast scheiße gebaut, machen alle liegestütz) - das interessiert mich nicht. das ist kindisch und noch blöder als einen (leeren) plastikbecher werfen.

bin mir nicht ganz sicher, wie du das hier meinst ...

die bundesliga vergibt "kollektiv-strafen" für nen pyro-verstoss ... in diesem fall müsste eigentlich der werfer zahlen

oder hast du dies anders gemeint???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich finds grundsätzlich sehr bedenklich wie hier die supras/jetzi quasi glorifiziert werden. guat, sie sind die einzigen die im stadion wirklich stimmung machen, das wars aber dann auch schon mit den positiven aspekten.

ich finds einfach eine frechheit, dass ein fanclub, der sich den arsch aufreisst, ohne den friedhofsstimmung im stadion herrschen würde, für jede negativaktion verantwortlich gemacht wird.

da bin ich jetzt zwar grundsätzlich deiner meinung, beda, allerdings muss man dazusagen dass sich einige supras manchmal nur allzu gern wie die ersten menschen aufführen. das 'stimmung-machen' kann sowas eben absolut nicht aufwiegen. dass sie deswegen für alle negativ-aktionen, ob sie nun beteiligt waren oder nicht, verantwortlich gemacht werden, ist zwar nicht richtig, allerdings trifft es im grossteil der fälle wohl trotzdem keine unschuldigen.

mir kommts eben so vor, dass hier einige dazu neigen all die sachen die da fritz und da loda aufgezählt haben, einfach zu übersehen, weil die supras eben fanatisch hinter dem verein stehen und im stadion für die stimmung verantwortlich sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bin mir nicht ganz sicher, wie du das hier meinst ...

die bundesliga vergibt "kollektiv-strafen" für nen pyro-verstoss ... in diesem fall müsste eigentlich der werfer zahlen

oder hast du dies anders gemeint???

nein, ich habs auf den thread bezogen - kollektivstrafen im sinne von "den supras einen schlechteren ruf anhängen, als sie verdient hätten" nur weil ein paar einzelne idioten scheiße bauen. das war auf keinen speziellen vorfall hin bezogen und war keineswegs auf die sache mit dem schiedsrichterbengalen hin gemeint. wobei das ja wohl auch ein einzelner war, der den geschossen hat (mit zustimmung von evtl. ein paar anderen) - und der könnte ausgemacht und verbannt werden. kollektivbestrafung einer ganzen fangruppe - das kritisiere ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.