Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

grazer09

Members
  • Content Count

    2,197
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

About grazer09

  • Rank
    Postaholic

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sturm

Recent Profile Visitors

2,713 profile views
  1. Das ist jetzt aber nicht wirklich ein neues menschliches Phänomen, das dir da aufgefallen ist.
  2. Normalerweise müsste man ja fairerweise sagen, dass der Trainer auch nichts machen kann, wenn man aufgrund von Unkonzentriertheit nach 14 Minuten mit 0:2 hinten liegt. Bei El Maestro als Trainer ist das aber wohl nur eine billige Ausrede. Was wäre sonst zu erwarten gewesen? Torlos und fad bis zum Abpfiff und wenns ein Tor gegeben hätte, dann von Mattersburg. Nach wie vor muss ich sagen, dass es mir ein Rätsel ist, wie eine menschliche Valium-Tablette (die hin und wieder auszuckt) eine Mannschaft erfolgreich als Cheftrainer führen soll. Die zart besaiteten User mögen mir die Ausdrucksweise bitte verzeihen, aber El Maestro kommt für mich rüber wie ein braver, in sich gekehrter Jugo-Hilfsarbeiter. Kreissl gehört leider abgelöst. Er selbst macht ja auch kein Geheimnis daraus, dass er die Arbeit nicht mehr aushält. Da wäre es wohl besser, wenn man jemanden für diese Position holt, dessen Einschätzungsvermögen nicht unter Überarbeitung leidet. Zu Leitgeb nur folgendes: Wenn einer als Profifußballer locker die Chance hätte sich in der deutschen Bundesliga zu beweisen, sich aber damit zufrieden gibt Jahr für Jahr vor den minderbemittelten Dosen-Fans gegen sportlich unterlegene Gegner zu spielen, dann kann man sich ja denken, was das für ein Typ sein muss. Für Sturm jedenfalls der falsche. Die Regionalliga wäre für seinen Karriereausklang wohl die bessere Wahl.
  3. Ich rechne zwar nicht damit, dass die Frühjahrssaison so viel aufregender wird als der Herbst, aber man kann nach einem Spiel wohl kaum verlangen, dass der Sportdirektor den Trainer und die Spieler bereits hart kritisiert.
  4. Auch wenn es manche nicht einsehen wollen, aber verglichen mit den Ligen in der Slowakei und Bulgarien ist halt selbst Österreich eine Fußballmacht. In den beiden zuerst genannten Ländern haben die Mannschaften des Maestros auch nur unattraktiven Rumpelfußball gespielt. Warum sollte es in Österreich besser werden. Jetzt "freue" ich mich schon auf die Bundesliga. Die tolle Maestro-"Konstanz" geht sicher weiter.
  5. Ist der Grund in Liebenau, auf dem die aktuelle "Arena" steht, so unattraktiv für die Immo-Firmen? Wenn man den Bau dort planiert, wäre es meiner Ansicht nach doch ein super Platz für einen Hochhaus-Prachtbau, ganz nach dem Geschmack des Bürgermeisters.
  6. Glück für Liverpool, dass Firmino mitgelaufen ist und nicht Mo "Er ist besser als Messi" Salah. Der hätte es sicher wieder nur verstolpert.
  7. Warum sollte der nicht gut sein? Der pfeift doch sonst immer die hochwertige katarische Liga.
  8. Internetforen sind eben nur interessant, wenn es scheiße läuft. Eine 0:5-Packung für den PASK wäre mir aber deutlich lieber gewesen als dieses 3:3.
  9. Der hat jetzt ein Haus in Graz und sein Tätowierer, der ihm immer wieder mit neuen Kunstwerken den Körper verschönert, ist sicher auch in Graz. Der Spendi geht nirgendwo hin.
  10. Und das regt dich so furchtbar auf? Arm bist.
  11. Was ist ein Nazifrosch?? Ein faschistischer Frosch?
  12. Weiß man ob bei Spendlhofer & Co. der Vertrag auch für die zweite Spielklasse gelten würde? Wenn nicht, dann könnte uns ein Abstieg ja eh ganz gut tun, um diese ganzen Nichtsleister-Prinzessinen los zu werden.
  13. Ja eh. Montag lassen sich hoffentlich gleich alle als Erinnerung an ihre Tapferkeit ein "Pasching 15.12.19"-Tattoo stechen.
  14. Dem unglaublichen Druck in der Paschinger Arena ist nicht jeder Schiri gewachsen. Fantastische Stimmung bis rauf in die fünfte Tribünen-Reihe. Mehr habens ja nicht.
  15. Irgendwie kann einem als Fan ein 4:3 jetzt nur recht sein. Den lässigen Trotteln muss man es ja fast gönnen.
×
×
  • Create New...