Nightwatch

Members
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Nightwatch

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • So habe ich ins ASB gefunden
    google

Letzte Besucher des Profils

1.027 Profilaufrufe
  1. Hallo zusammen, wir suchen für unsere Samstag Vormittagsbeschäftigung Gegner die in Wien/Liesing gegen uns in der Halle spielen möchten. Ankick ist jeweils 10:00, gespielt wird 5+1 Tormann würde mich freuen wenn wir hier noch sympathische Mannschaften finden würden die Zeit und Lust auf gepflegten Hallenkick haben. Wir haben noch einige Termine zu vergeben
  2. Die Namen könnten passen, die Positionen von Ildiz und Grozurek sind aber wohl vertauscht... edit: wobei ich Katzer und Schrammel in DIESER Konstellation auch bezweifeln möchte...
  3. Du kannst nur ein Stadion für die Gruppenphase melden.... D.h. 3xHanappi oder 3xHappel....
  4. Wenn ein Uefa-Sponsor-Logo in den Ausschreitungsvideos vor dem Stadion zu sehen gewesen wäre würde die Uefa anders reagieren, so der Vorwurf...
  5. Das taeuscht, er kommt aus dem sektor, sieht man nur schlecht weil der Wagen im Hintergrund eine 䨮liche farbe hat als der Br auf den ersten Metern....
  6. Nur kurz zur Info: zumindest ein paar der Online Medien haben sich inzwischen für "unsere" (=eure) Berichte bedankt und immerhin schon die gesammelten Youtube-Videos in ihre Artikel verpackt. Mühsam nährt sich das Eichhörnchen der objektiven Berichterstattung... gwg NW
  7. Hallo zusammen, nach Rücksprache mit Stifflor habe ich auch seinen Bericht in den Sammelpost integriert http://www.austriansoccerboard.at/index.php/topic/90936-zwischenfaelle-in-saloniki/page__view__findpost__p__4919887 lg NW
  8. ich habe nun von einem Großteil der Verfasser positives Feedback bekommen und werde den Link http://www.austriansoccerboard.at/index.php/topic/90936-zwischenfaelle-in-saloniki/page__view__findpost__p__4919887 samt ein paar Video und Foto-Eindrücken an die österreichische Presselandschaft verteilen, vielleicht fühlt sich ja irgendein Medium im Vorfeld der Rückpartie noch bemüßigt die ganze Fratze der Brutalität zu zeichnen... im Sinne einer objektiven Berichterstattung wäre das durchaus erstrebenswert lg NW (P.S.: sollte sich derjenige der mir noch nicht geantwortet hat dazu entschliessen seinen Bericht zurückziehen zu wollen möge er mich bitte kontaktieren und ich editiere den verlinkten Beitrag)
  9. Ich vermute das geht auf den zweite Balkankrieg (1913) zurück, als die Bulgaren Saloniki angegriffen haben (?)
  10. Guten Abend, ich habe inzwischen eine Nachricht an die Verfasser der Erlebnisberichte gesendet, mit der Bitte um Erlaubnis zur Weitergabe an die Medien. Schön wäre es noch wenn wir das ganze mit Fotos belegen könnten, vielleicht etwas aussagekräftigere als unser griechischer Freund vor ein paar Seiten gepostet hat? Nicht dass die Youtube Videos nicht bereits genug Aussage beinhalten würden, aber vielleicht mögen manche Medien doch lieber Standbilder drucken... Falls jemand welche hat würde ich mich über eine Veröffentlichung oder Versand an mich zwecks Weiterleitung an die Medien freuen mfg Nightwatch
  11. Zurück von einem längeren Ausflug bin ich nun der Meinung dass ich es einfach missinterpretiert und als zu scharf gelesen habe... aber genau deswegen habe ich ja auch um Klarstellung gebeten Wenn's andere nicht so extrem interpretiert haben wie ich dann ist das schon ok und ich geb mich damit zufrieden... gwg NW
  12. Nein, bitte nicht falsch verstehen, sich zu wehren ist durchaus legitim und menschlich, keiner wird anstandslos Prügel beziehen wollen (Der Vergleich mit Jesus un der Wange ist ja schon gefallen ) Mir geht's nur darum: ein Marek darf sowas nicht gutheissen, er darf Gewalt nicht lobend erwähnen, in meinen Augen... Dass sie zur Selbstverteidigung für Leib und Leben notwendig ist versteht sich... Ich wäre jedem dankbar der mir das Leben rettet, aber ich würde nicht rumlaufen und damit prahlen wie toll der den anderen nicht versohlt hat, schon gar nicht wenn ich in so einer Position wie Herr Marek bin Und nur um diese Feststellung geht's mir, aber das ist im Vergleich zu allem anderen eh nebensächlich und lenkt vom Hauptthema vielleicht schon zu sehr ab... deswegen lassen wir das Unterthema bitte ruhen..
  13. Es tut mir leid, aber so etwas darf ein PR-Verantwortlicher niemals in der Öffentlichkeit ausdrücken. Zuzugeben dass er mit jeglicher Deeskalationsmaßnahme gescheitert ist und sich indirekt bei den starken Herren für den Einsatz physischer Gewalt zu bedanken kommt einer Bankkrotterklärung seiner Funktion gleich. Deswegen hoffe ich noch auf ein Missverständnis oder auf die Aufklärung von jemandem der live dabei war. Vielleicht hat ja auch das kollektive Aufstehen der Gruppe schon ausgereicht, aber in der Formulierung von Hrn. Marek steckt zu viel Interpretationspotential....
  14. Im Prinzip frage ich lieber einmal zu viel nach bevor sich wer übergangen fühlt, deswegen gebe ich Dir schon recht. Allerdings sind die Usernamen anonymisiert, der Beitrag in einem öffentlichen Forum, und gegen die Weiterleitung des Links zum Forum respektive zum Zusammenfassungs-Post sollte niemand was haben. trotzdem werde ich vorab die zitierten Personen per PN anschreiben und um Einverständnis fragen, ist wohl sicherer. Übrigens, ich denke es wäre der Sache auch zuträglich wenn User die in anderen Foren (ich denke da nur an die Medien-Foren) vertreten sind links zu diesen Live-Berichten setzen würden, damit auch die kritischen nicht-grün-weissen lesen können was wirklich passiert ist, denn derzeit hat man überall ausser hier einen schweren Argumentationsnotstand als Rapid-Fan
  15. S.g. Herr Marek, wie darf man als Gewalt-verabscheuender Rapid-Fan diese Aussage verstehen? besonders der fett markierte Teil könnte sehr leicht missverstanden werden und bedarf in meinen Augen einer kurzen Aufklärung besten Dank NW