Jump to content

Anhänger

Members
  • Content Count

    474
  • Joined

  • Last visited

About Anhänger

  • Rank
    Weltklassekicker

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich bin auch ein normalerweise sehr ruhiger Zeitgenosse, aber die Argumentation mancher Impfverweigerer geht mir schon auf den Keks. Das sind nämlich die gleichen, die das ganze erste Halbjahr über gejammert haben, warum man nicht ins Restaurant, ins Fitnessstudio oder ins Stadion darf. Oder warum der Amateurfußball abgebrochen wurde. Ich kann auf der einen Seite nicht Normalität fordern, während ich auf der anderen Seite keinen Beitrag leisten will, damit diese Normalität wieder eintritt. Und sollte es im Winter abermals Einschränkungen geben, werden sie sich wieder beschweren, warum das jetz
  2. Deshalb wird das Angebot zumindest in der Steiermark jetzt auf das schon vorhandene Netzwerk ausgeweitet: https://www.kleinezeitung.at/steiermark/6011352/Landesweit-ab-naechster-Woche_In-Graz-gibt-es-doch-schon-ab-heute
  3. https://www.derstandard.at/jetzt/livebericht/2000128333308/1000237712/who-chef-ruegt-weltweite-impfstoffverteilung Die PCR-Tests werden nun österreichweit ausgerollt. Keine Ahnung, wie das letztlich funktionieren soll, der Aufwand ist da ja doch groß. Ob die Apotheken genug Kapazitäten haben, wird sich zeigen.
  4. Das wundert mich überhaupt nicht. Schon bei den anderen Varianten blieb J&J aufgrund der nur einmaligen Impfung ja hinter der Konkurrenz zurück. Warum dann ausgerechnet gegen Delta, wo die anderen unbedingt zwei Dosen benötigen, ein Stich ausreichend sein soll, hat sich mir nicht erschlossen. Wird halt blöd für die Impfskeptiker, die sich nun bei den terminlosen Impftagen mit J&J impfen haben lassen, wenn sie dann noch einmal drankommen.
  5. Endlich haben wir wieder Wochen der Entscheidung.
  6. Da müsste man künftig halt zwischen infiziert und erkrankt unterscheiden. Aber erkranken kannst halt auch einige Tage später noch. Es wird viele Erfahrungswerte brauchen, um da auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Wenn ein Vollimmunisierter, der keine Symptome hat und durch Zufall einen positiven Test abgibt, als erkrankt gilt, dann wir das ein laaaanger Winter.
  7. Bei besagtem Medikament soll es ja eher darum gehen, die Viruslast massiv zu senken. Das hätte wiederum zur Folge, dass man die Quarantäne verkürzen könnte, das würde dann der Wirtschaft helfen. Weil wenn wir im Herbst/Winter permanent alle paar Wochen für 14 Tage zuhause bleiben müssen, wird das wirtschaftlich nur schwer gehen.
  8. 60 Prozent sind halt einfach zu wenig. Aber es ist halt ein Drahtseilakt, so viel Aufwand zu betreiben, um jene zu schützen, die gar nicht geschützt werden wollen bzw. nix dazu beitragen. Bitter ist nur, dass es immer mal wieder auch den einen oder anderen Vollimmunisierten gerade im oberen Altersbereich treffen wird, sonst müsste man eh alles laufen lassen.
  9. Vollimmunisierte bringen halt offenbar erst was, wenn wirklich 85, 90 Prozent aller Österreicher vollimmunisiert sind. Sonst wirst dennoch immer ein gewisses Grundrauschen haben, das dann halt relativ schnell Fahrt aufnimmt. Das wird uns immer wieder blühen. Umso wichtiger wäre dann halt auch eine Möglichkeit, mit Hilfe eines Medikaments möglichst schnell aus der Quarantäne rauszukommen. Weil sonst wird das wirtschaftlich dann sehr schwierig, wenn ständig jeder ausfällt, nur weil er 20 Meter entfernt gesessen ist.
  10. Tja, hat nicht wirklich lange gedauert. War aber klar. Die Frage ist halt, wie wir das in Zukunft handhaben werden. Ich kann da echt keine Perspektive erkennen. Es werden immer Tests von Vollimmunisierten positiv ausfallen, selbst wenn sie vielleicht nix spüren. Das wird uns jetzt jahrelang begleiten.
  11. Jawohl, ein Mitglied von Team Astra zu sein ist schon ein tolles Gefühl. Bin ja gespannt, welchem Team wir dann in sechs, neun Monaten beitreten. Mit der dritten Impfung sind wir dann gleich Mitglied bei zwei Teams, quasi doppelter Schutz.
  12. Aber ich kann doch nicht Hunderte Leute stundenlang ohne Masken in einen Konzertsaal setzen, wer hat sich das ausgedacht? Selbst wenn es die Regeln zulassen, so könnten die Besucher ja eigenständig handeln und dennoch Maske tragen...zumal das Alter beim Jedermann jetzt eher in Richtung Risikogruppe geht.
  13. Gerade haben sie in der ZiB Bilder von der Premiere des Jedermann gezeigt. Hahahaha, Masken kannst du da im Publikum mit der Lupe suchen.
  14. Weil es gerade Thema in der ZiB war: Offenbar hofft man bis Jahresende auf Tabletten, die die Viruslast deutlich reduzieren können. Damit müsste man demnach ja nicht nur die Krankheit eindämmen, sondern auch die Quarantäne reduzieren können. Da gibt's was in schriftlicher Form: https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/corona-therapie-neue-praeparate-wecken-die-hoffnung-auf-die-anti-covid-pille-fuer-zu-hause/27424192.html?ticket=ST-10327275-HdIrkXic966o57uibZcG-ap3
  15. Hamilton muss Verstappen nur noch zwei mal rausschieben, dann ist wieder alles offen.
×
×
  • Create New...