mcschneck

Members
  • Gesamte Inhalte

    490
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über mcschneck

  • Rang
    Weltklassekicker

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien

Letzte Besucher des Profils

2.606 Profilaufrufe
  1. ❤❤❤
  2. Leiwand war's, da Schmäh is' g'rennt, die enttäuschten Glorys g'scheit verårscht, schöne Tore, das ist Austria Wien. ❤ P.S.: Wenn Bestermann und Borković länger ausfallen, gibt's wohl hoffentlich Ragepuller retour, der hat heute schmerzlich g'fehlt.
  3. Sie kommt stärker zurück und dann heißt es "hopp, hopp, hopp in die Champions League!"
  4. Kann mir Kadiri sogar ausgezeichnet bei uns auf der 6 vorstellen. Eine Kampfsau die sich nix scheißt, g'scheit einsteigt (vorm 16er), dynamisch ist und auch nen Zug nach vorne besitzt. Leicht davor HH der sich, wenn AKM nach vorne zieht, elegant nach hinten fallen lassen kann.
  5. Üassiert no was? Es warat nämlich folgendes:
  6. Die Nervosität steigt:
  7. Vier Stunden off gewesen, 50 Seiten versäumt: I'm proud of you all. 1000 Seiten ist eine reife Leistung. Das ASB als kafkaeske Alltagskunst. #kannmanichterfinden
  8. Und? Kann er sich noch a Stelzen auf Firmenkosten leisten oder alles schon in Ablösen gesteckt?
  9. So stabil wie unter Fink waren wir das letzte Mal unter Sir Karl mit einem deutlich besseren Kader.
  10. Glaub ich auf's Wort plane jedenfalls für heuer meinen ersten Besuch um das Team mal a bissi zu supporten (wohl entweder gegen St. Pölten oder Sturm).
  11. Hab sie zwar noch nie spielen sehen, aber definitiv meine erste Lieblingsspielerin beim Frauenteam (kannte sie *räusper* schon vor ihrem Viola TV Auftritt von Fotos und Berichten). Das ist jetzt nicht sonderlich auf die sportliche Leistung bezogen, aber ich hatte ja auch bei den Männern Lieblinge die mich nicht vom sportlichen her überzeugten (remembering Ragepuller). P.S.: Bevor blöde Antworten kommen, die Gründe warum draga Jelena und der König der Löwen zu meinen violetten Lieblingen zähl(t)en sind natürlich verschiedene.
  12. Dann würde ein weiterer Legionär natürlich weniger Sinn machen.
  13. Pejić und Permodo sind doch primär für die Amateure gedacht, mit der Option oben mal auszuhelfen, es sei denn sie explodieren leistungstechnisch, Venuto ist verletzt, ob er wirklich im Frühjahr gleich bei 100% sein wird, ist ungewiss. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich bis zur Venuto-Rückkehr ein anderer Legionär verletzt zumindestens nicht unwahrscheinlich. Da sähe ich schon Platz für einen weiteren. Schlimmstenfalls muss halt immer einer oder zwei auf der Tribüne sitzen, das ist zwar bitter aber so ist halt der Fußball. Außerdem rotiert Fink sowieso jedenfalls zwischen Tribüne und Ersatzbank, bzw. während des ECs mitunter ja auch zwischen A- und B-Elf.
  14. Ein weiterer Aspekt des Stadionumbaus: Kann mir gut vorstellen, dass durch den Umsatzboost unsere Schmerzgrenze betreffend Transfersummen höher wird, sprich wir nicht so schnell, bzw. bei gewissen Summen aus kaufmännischer Logik heraus zu einem Verkauf gezwungen sind. Im modernen Fußball heißt das zwar wohl nicht, dass sich das Transferkarussel bei uns langsamer drehen würde, aber doch wohl eine Kategorie höher, was uns auch bei Verpflichtungen unsererseits wiederum zu Gute kommen sollte.
  15. Also ich blicke mal in die Glaskugel: - Statt Kvasina kommt Monschein - Statt Kayode ein polyvalenter ausländischer ST (Bara, der Israeli, ...) der auch auf aussen spielen kann, v.a. solange Venuto verletzt ist - Statt Rotpuller HW. Kadiri wird 1. BU von HW und Serbest. - Statt Stryger Klein oder der andere Israeli, zur Not DDP. In that case nominell sicher stärker als letztes Jahr und variantenreicher obendrein. Nicht zuletzt auch Legionärsplätze eingespart und mehr Platz für Junge im Kader. So es denn so käme, mmn. Top-Transferperiode. #keininsider