Fourty2

Members
  • Gesamte Inhalte

    798
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Fourty2

  • Rang
    Dauer-ASB-Surfer

Letzte Besucher des Profils

2.710 Profilaufrufe
  1. Hatte ja man auch so ähnlich zu violetten Zeiten wo der Kapitän Stiegl trug oder erinnere ich mich da falsch daran?
  2. Eigentlich starke Aktion von ihm. Hat die Aktion selbst eingeleitet und endlich getroffen und dann so ein Fehlpfiff. Gesendet von meinem XT1072 mit Tapatalk
  3. Nur mal ne Frage nebenbei, wer war denn für den Youtube Stream verantwortlich?
  4. Die "herumschieberei" zwischen Leipzig und Salzburg wurde doch alles in Form von Transfers abgewickelt wo auch eine entsprechende Transfersumme gezahlt wurde. Das ist mit der Beendigung mit der Kooperationsvereinbarung doch noch weiterhin möglich und hat damit gar nichts zu tun oder irre ich mich da? Was ich mich Frage ist was die UEFA jetzt eigentlich davon haltet. Das sie jetzt pro Salzburg entschieden haben heißt ja nur das die Vereine das geltende Regelwerk respektieren und dann muss ja so entschieden werden. Regeln sind Regeln Aber sind sie auch der Meinung das alles passt und es auch in Zukunft so bleiben kann oder haben sie gemerkt das ihr Regelwerk diesbezüglich doch nicht gut genug ist? Ich hab ja eher die Vermutung das sie nicht wirklich damit gerechnet haben das 2 Clubs dieses Regelwerk so ausreizen das sie in den "Graubereich" fallen, muss aber auch nicht sein. Kann mir durchaus vorstellen das sie die Regeln anpassen werden. Klar wird dann Salzburg und Leipzig gegebenenfalls darauf reagieren, aber vielleicht verhilft die UEFA uns ja dazu noch ein Stück eigenständiger zu sein. Mittel und Wege wird die UEFA finden wenn sie wollen. Kann mir durchaus eine Limitierung von Interaktionen zwischen 2 Vereinen vorstellen oder ähnliches so das sich fast nicht mehr auszahlt wenn 2 Klubs so einen Aufwand betreiben und so ein Modell einfach zu Unattraktiv ist um es nach zu ahnen. Mal sehen.
  5. UNIQA ÖFB CupLeider kann der Livestream aus technischen Gründen nicht stattfinden - das Spiel können sie jedoch in der ORF Sport+ Konferenz ansehen. Wir bitten um ihr Verständnis.
  6. Also für das erste Pflichtspiel war das mehr als ordentlich. Da kann man nicht meckern. Natürlich läuft vieles noch nicht rund aber insgesamt ein sehr unaufgeregter Abend. Gegen einen Gegner der hinten dicht macht tun wir uns immer schwer. Umso positiver das wir es gestern nicht nur stur durch die Mitte versucht haben wie schon so oft, sondern das Spiel auch breit gemacht haben. Und da muss ich Dabbur positiv erwähnen, war immer anspielbar, hat den Ball gesucht. Fand ich positiv das er auf die Seite auswich, vor allem da die Versuche von Yabo durch die Mitte ja mehr als kläglich waren. Aber vielleicht hat es Dabbur auch ein wenig übertrieben. In manchen Szenen muss er halt doch in der Mitte stehen und seine technischen Mängel bei der Ball Annahme ect. werden sich auch nach 10 Partien nicht bessern. Seine Chancen Auswertung war nicht gut, aber er hat durch seine Aktionen 2 Tore eingeleitet. Also das Bashing hat er sich gestern nicht verdient, trotzdem muss er sich noch viel steigern (wie auch die restliche Mannschaft) Yabo war auch viel Licht und viel Schatten. Was der für eine Fehlpassquote hatte will ich gar nicht wissen, aber athletisch scheint er voll da zu sein. Hat viele wichtige Meter gemacht. Der kann noch ganz wichtig werden. CC war auch sattelfest, wie immer eigentlich. Es liegt ja nur an ihm ob er spielt. Miranda wiederum gefiel mir gar nicht. Hatte immer ein ungutes Gefühl bei ihm. Lazaro war auch eine positive Erscheinung gestern. Gefiel mir sehr gut. Alles in allem war vieles gut, aber vieles muss besser werden. Für ein erstes Spiel war es solide. Hoffentlich schafft man es von da an sich stetig zu verbessern.
  7. Kreativ ist relativ. Es reicht schon Abwechslung. Barca ist in diesem Bezug eingeschränkt da sie immer Streifen haben müssen, außer zu speziellen Anlässen. Bezüglich Trikots vor Red Bull gab es zur violetten Zeit die volle Bandbreite. Komplett weiß, komplett violett, sogar gestreift. Die Vorlaufzeit ist inwiefern von Relevanz wenn man es auch schafft international mit anderer Wäsche aufzutreten? Es ist halt sehr heuchlerisch jedem verkaufen zu wollen man sei nun komplett eigenständig und dann bekommen beide Vereine erst die gleiche Wäsche.
  8. Die werden die nationalen Trikots und alles was sonst noch dazu gehört schon vor ewigkeiten fixiert haben. Unsere internationalen Trikots waren wohl eine Last Minute Aktion. Gesendet von meinem XT1072 mit Tapatalk
  9. Salcedo Mora. Beide können mit Vertragsklauseln bis zu 60 mio Euro teuer werden. Aber ist noch alles nichts fix. Auch glaub ich nicht das Inter 80 Mio für Keita ausgeben will und Keita wiederum wird auch nicht zu Inter wollen. Aber am Geld würde es wohl nicht scheitern.
  10. Ja haben sie. Und sie wollen aus Inter wieder einen Top Klub machen. Momentan ist Inter noch recht unattraktiv für Spieler, aber das war PSG auch und erst recht Leipzig. Geld kann so einiges ändern und ein Tradiotionsklub mit einem Milliarden schweren Besitzer muss man in Zukunft wieder Ernst nehmen. Trotzdem wollen sie für Inter heuer unbedingt einen "big player" einkaufen der auch über 70 mio kosten darf, aber soweit man den Zeitungen glauben kann soll der Wunschspieler von Spalletti Nainggolan sein. Ps.: Sie wollen auch zwei 16 jährige Spieler um ingesamt 60 mio kaufen, was allein schon krank ist.
  11. Haha Die Chinesen die vor kurzem bei Inter eingestiegen sind wollen im Sommer 150 - 200 Millionen in Transfers ausgeben. Da geht sich auch ein Keita aus. Gesendet von meinem XT1072 mit Tapatalk
  12. Das wirkt als ob alles sehr kurzfristig entschieden wurde.
  13. Beim Auswärtstrikot stört mich das olive grüne eigentlich gar nicht so. Mehr das gelbe Nike Zeichen, denn das deutet doch darauf hin das wir gelbe Hosen bekommen und das ist dann nur mehr eine Kombination von Farben die nicht zusammen passen. Insgesamt passen die Oberteile. Den Schriftzug Red Bull anstatt des Logos wünsch ich mir sowieso schon seit dem ersten Red Bull Trikot. Das einzig Hässliche ist nur das Logo. Das sieht so gar nicht nach einem Logo einer Fußball Mannschaft aus, sondern mehr wie ein Logo das ein unerfahrener Mensch schnell mit einem online Logo Maker in 2 Minuten zusammengebastelt hat.
  14. Viele Trikots sehen sich ähnlich, ist ja auch logisch. Vor allem Teams vom selben Ausrüster mit selben Klubfarben unterscheiden sich nur im Detail oder verwenden dann ein anderes Design Template. Aber wieso brauchen wir international überhaupt eine andere Garnitur an Trikots? Wieso muss man national auf Teufel komm raus exakt gleich aussehen wie Leipzig? Wieso kann Salzburg international sowie national nicht einfach eine Garnitur an Trikots verwenden, die sich von Leipzig unterscheidet?
  15. Und national dürfen wir gleich aussehen wie Leipzig? International "verkleiden" wir uns und geben der UEFA somit den ultimativen Arschtritt. Zu den Dressen selbst, die internationalen sind etwas fad, aber mir gefällt der Red Bull Schriftzug anstatt des Logos auf der Vorderseite. Insgesamt ist alles so arg unkreativ.