Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 01.04.2018 in all areas

  1. 31 points
    satzberger

    SV Mattersburg - SK Rapid Wien 2:4 (1:4)

    76 000 Zuseher. Wahnsinn
  2. 17 points
    iceman

    Restl - Thread

    lichen Dank an meine LASK Familie. Mutter und Kind (wenns dann alt genug is) haben sich sehr gefreut. Und ich erst ... Ich liebe euch!!
  3. 15 points
    Silva

    SV Mattersburg - SK Rapid Wien 2:4 (1:4)

    Vor der Partie hat jeder ein schlechtes Ergebnis erwartet, jetzt hat man nach einem 4:1 nach 45 Minuten versucht dem Gegner nicht den Gefallen zu machen weiter nach vorne zu stürmen. Dabei hat man eine der besten Frühjahrsmannschaften die meiste Zeit unter Kontrolle gehabt, am Schluss nach einem unnötigen Gegentor (dem ein Foul vorangegangenen ist, imho ein bisserl gezittert, mehr aber auch nicht. Ich hätte natürlich auch lieber ein Schützenfest gesehen, aber es war überwiegend positiv, selbst die schwache zweite Hälfte.
  4. 11 points
    Admira Fan

    Das Phänomen Dorfverein

    76.000 Zuschauer und ihr scheissts euch wegen dem fehlenden Online Ticketing an!
  5. 11 points
    iceman

    Bild des Tages

    Mein persönliches "Bild des Tages" ... meine LASK Familie grüßt meine Tochter die am Donnerstag zur Welt gekommen ist.
  6. 11 points
    The1Riddler

    [N] FK Austria Wien 2 - 1 SCR Altach

    Wer geglaubt hat, dass es unter TL keine schlechten Spiele geben wird, wurde ja gestern hoffentlich sehr schnell wieder auf den Boden der Realität zurück geholt. Deshalb ist es ja auch eher unwahrscheinlich, dass wir heuer noch den EC erreichen. Weder passen die automatismen, wenn der Gegner seine Taktik ändert, noch haben wir die Selbstverständlichkeit Nackenschläge zu verarbeiten. Es gehört eine Menge Glück dazu, wenn wir es heuer noch in den EC schaffen. Ich fand die Partie auch Vessel nicht so schlecht für ein Debüt. Nicht sonderlich gut, aber für einen jungen Spieler schon ganz ok. Ist ja nicht so, dass bei uns die jungen in eine funktionierende Mannschaft aktuell eingebaut werden. TL hätte sich wohl einen Gefallen getan, schon früher zu reagieren auf die HZ Änderungen der Altacher. Das Tor hat sich abgezeichnet, da hätte ich früher einer der beiden Stürmer rausgenommen und mit Venuto mehr im Präsenz im ZM gesorgt oder mit Alhassan. Dem man viel vorwerfen kann, aber sicherlich nicht, dass er Zweikämpfe sucht und gewinnt. Das hat uns gefehlt. Alles in allem, haben wir eine schlechte Partie mit Glück gewonnen, aber ich finde nicht, dass man der Mannschaft fehlenden Einsatz vorwerfen kann. ich orte hier eigentlich Probleme beim Timing wer wann attakieren soll, wenn der Gegner sein System anpasst. Und wenn bei dieser Art von Fußballspielen das Timing nicht passt, dann läuft vieles ins Leere. Sehe aber die Partie gegen Graz eher positiver, hier werden wir definitiv mehr Räume haben, müssen nicht zwangsläufig das Spiel machen, da wir mit dem Punkt nicht unzufrieden wären. PS: Junge zu fordern, aber davon zu Reden, dass sie ihre Chance nicht genützt haben nach einer Partie, finde ich nicht korrekt. Vor allem fand ich, dass keiner der Jungen gestern wirklich abgefallen ist. Ich nehm da mehr RH, Pires, Serbest und vor allem Klein in die Pflicht. Finde das keiner der 4 gestern einen guten Tag hatte, damit wars für die anderen sicherlich nicht leichter...
  7. 10 points
  8. 9 points
    Schwemmlandla3

    SV Mattersburg - SK Rapid Wien 2:4 (1:4)

    armutszeugnis nach einem völlig verdienten und stets ungefährdeten 4:2 auswärts. Leute denkt einfach mal etwas nach.
  9. 8 points
    shankly

    [N] FK Austria Wien 2 - 1 SCR Altach

    Warum nennst du ihn „das Gluhakovic“?
  10. 8 points
    tommtomm

    Marco Rose (Ex-Trainer) - Borussia Mönchengladbach

    "Mein Opa hat 1937 für die DDR gespielt." Da dürfen die Herren Redakteure irgendwas falsch verstanden haben.
  11. 8 points
    Doena

    2018: News, wichtige Termine, Sonstiges..

    In all den Jahren ASB ist mir ja schon viel Schwachsinn untergekommen aber diese Vorschläge - die hoffentlich was mit dem 1. April zu tun haben - sind echt nochmal was Neues in Sachen Wahnsinn und Arroganz
  12. 8 points
    Varimax

    Would you hit that ?

    Eigentlich nicht viel anders als die während der Arbeitszeit
  13. 7 points
    #17

    SV Mattersburg - SK Rapid Wien 2:4 (1:4)

    Auf jeden Fall. Joelinton erinnert mich ein wenig an Auer als 6er. Beide, wenn sie spielen, immer sehr brav und eigentlich mit guten Einzelleistungen, aber irgendwie läuft es mit ihnen unflüssig. Joelinton spielt viel zu langsam in die Spitze und verpasst oft den richtigen Moment für den Steilpass. Mit Murg oder Schaub als 10er funktioniert das viel besser. Und natürlich nicht zu vergessen Schwab, der mit Abstand wichtigste Spieler bei uns. Hat man heute wieder eindrucksvoll gesehen. Zum Spiel heute muss man sagen, dass Mattersburg in der ersten Halbzeit völlig von der Rolle war. Die waren viel zu offensiv ausgerichtet und waren hinten viel zu weit von unseren Spielern weg. Da wurden Erinnerungen an das 0:7 in Salzburg wach. Die zweite Halbzeit war schwach von uns, allerdings war das Spiel schon so gut wie entschieden und auch von Mattersburg kam nicht mehr viel. Dass man da den Schongang eingelegt hat, finde ich nicht schlimm, da man in der ersten Halbzeit auch nach dem 3:0 nicht zurückgesteckt und weiter attackiert hat. Bei einer 4:1 Halbzeitführung verwalten die meisten Mannschaften das Spiel dann in der zweiten Halbzeit. Das als Schwäche oder Kritikpunkt der Mannschaft gegenüber auszulegen, finde ich ein wenig unnötig (von der Fanseite her. Der Trainer kann und soll das natürlich auch ansprechen). Vor allem da man ja auch direkt aus der Halbzeit gekommen und gleich wieder Druck gemacht (Chance von Berisha) hat. Danach hat man dann halt gemerkt, dass man das Spiel relativ ruhig nach Hause spielen kann und hat das dann auch gemacht.
  14. 7 points
    sdfsdf

    SK Rapid Wien - SKN St. Pölten

    Das wichtigste wird sein, dass sich Ernesto, am Spieltag, wieder im Burschi Modus befindet.
  15. 7 points
    elend

    SV RIED - WSG Wattens

    weil es egal ist, steigt mit dem zeitlichen abstand zum spiel und beginnender demenz meine zuversicht für diese woche. wir machen 6 punkte und kommen endlich aus der scheißgasse. 3:0 (2 x chabbi, 1 x reifi) und auswärts ein 2:0 (wießmeier und chabbi).
  16. 7 points
    tifoso vero

    [N] FK Austria Wien 2 - 1 SCR Altach

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass du jemals Welpen hattest. Möglicherweise auch keine Kinder...
  17. 7 points
    chelsea91

    2018: News, wichtige Termine, Sonstiges..

    Ich versteh ja ehrlich gesagt nicht, was es da so viel zu diskutieren gibt. Wenn die Bundesliga die verhängte Strafe nicht klar und deutlich definiert und Rapid im entsprechenden legalen Rahmen handelt, dann kann die Bundesliga eigentlich scheissen gehen. Die brauchen gar nicht mit den Finger auf Rapid zeigen oder unseren Verein ermahnen, dass es eine weitere Strafe geben wird, falls sich ein alternativer Fansektor gegen SKN bildet. Die verhängen eine wirklich enorme Strafe gegen Rapid und haben dann nicht die Fähigkeit das Strafausmaß entsprechend zu formulieren. Sind die alle irgendwo angerannt oder was? Da stellt sich dann schon die Frage, ob der Strafsenat mit den richtige Personen besetzt ist.
  18. 7 points
    Rainman80

    Was wurde aus...

    JS26 mit seiner Spezialität zum 1:0
  19. 7 points
    Chriti12

    [EL] Lazio Rom - FC Salzburg (Vorbesprechung)

    (Was ich heute so gesehen habe ^^ Ausdruck und Grammatik nicht immer perfekt, aber wen's interessiert ) Lazio hat heute in einem 3-1-4-1-1 begonnen. Die beiden Außenspieler (Patric und Marusic) haben sich sehr hoch positioniert und haben auch ziemlich hoch angepresst. Weshalb der Flügel dann gerne mal etwas offen war, wenn einer der beiden überspielt wurde. Dafür musste dann der äußere IV in der 3er-Kette (häufig war das Bastos, weil Benevento eher öfter über links gespielt hat) immer rausrücken. Ich glaube jedoch, dass sie es gegen uns nicht so offensiv angehen werden, weil ich denke, dass unsere Spieler die Qualität haben, sich aus solchen Pressing-Situationen zu lösen um den frei gewordenen Raum zu bespielen. Lazio hat sich jedoch vor allem in HZ 1 schwer getan, weil der Gegner einfach hinten zu gemacht hat. Ähnlich wie der WAC heute bei uns. Ist gar nicht einmal so leicht eine 5er-Abwehrkette und eine 4er/3er-Kette davor zu durchbrechen - auch nicht für Lazio. Durch die rote Karte gleich zu Beginn, konnte Lazio erst einmal nicht wirklich einen Vorteil nutzen. Wie Benevento die rote Karte bekommen hat, finde ich jedoch recht interessant. Leiva wird im Mittelfeld nicht wirklich angegangen, die Abwehr ist ein wenig unsortiert und Leiva kann dann den Ball auf Immobile spielen, der diese Läufe einfach fasst perfekt beherrscht. Da müssen wir auf jeden Fall aufmerksam sein und den Mittelfeld-Spielern bzw. den Verteidigern - die gerne einmal diagonal andribbeln (wie beim 1:0) - nicht zu viel Platz lassen, weil Lazio in Hälfte 1 eigentlich nur dann etwas gefährlicher geworden ist, wenn die Abstände zwischen Mittelfeld und Verteidigung von Benevento etwas größer waren. In diesen Raum hat sich dann vorzugsweise Anderson fallen gelassen und dann den tiefen, vertikalen Ball versucht. Beim ersten Tor von Lazio hat das perfekt funktioniert, wobei die Defensive von Benevento da sehr passiv war. Ich hoffe, das passiert uns nicht. Den Ausgleich zum 1:1 hat Lazio dann durch einen Freistoß hinnehmen müssen, der perfekt getreten war. Den kann man nicht wirklich verteidigen. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte hat sich Lazio dann etwas schwer getan, weil sich Benevento wie gesagt hinten reingestellt hat. Man hat aber immer wieder versucht das typische Spiel aufzuziehen: die Bälle in die Tiefe spielen, Seitenwechsel wurden häufiger praktiziert, was durch die hoch aufgerückten Außenspieler gar nicht einmal so schlecht funktionierte, auch wurde der Ball immer mal wieder probiert, über die Abwehr zu lupfen, man versuchte ein schnelles vertikales Spiel aufzuziehen... Alberto und Parolo fand ich in der ersten Hälfte gar nicht einmal so auffällig. Einer der auffälligsten war Anderson für mich, der sich wirklich viel bewegte. Mit einem 1:1 ging es schließlich in die Pause. In der zweiten Hälfte versuchte man es dann mit einer 4er-Kette. Anderson spielte dann auch nicht mehr zentral, sondern eher auf den Flügeln, wo er sich für mein Empfinden auch wohler fühlte. In der 50' Minute zeigte Benevento dann, wie man es machen kann und dass Lazio durchaus verwundbar ist. Mit ein paar schnellen, genauen Kombinationen, konnte man die Abwehr Lazios überspielen und kurzzeitig sogar in Führung gehen, was doch ein wenig überraschend war. Nach dem Rückstand hat Lazio das Tempo dann natürlich angezogen. Haben es dann auch immer mal wieder über die Flügel probiert, weil sie mit Caicedo in HZ 2 (der für Bastos gekommen ist) einen recht großen und robusten Spieler drinnen hatten. Die Flanken waren jedoch häufig zu ungenau, weshalb daraus kein Tor fruchtete. Der 2:2 Ausgleich fiel dann durch eine Kombination durch die Mitte. Die Abwehr von Benevento steht nicht gut und Alberto, der mir in der zweiten Hälfte besser gefallen hat, konnte dann den Ball in den Raum lupfen, den Caicedo gut bearbeitete. Dieser brachte den Ball dann auch im Tor unter. Lazio hielt schließlich das Tempo hoch und ging durch ein Tor von de Vrij nach einer Ecke in Führung. Nur wenige Augenblicke später lud dann der Gäste-Torhüter Immobile mit einem Abschlag genau zu ihm auf ein Tor ein, welche er sich nicht entgehen ließ. 4:2. Das Tempo war dann etwas draußen und man hat gemerkt, dass Benevento auch langsam am Ende der Kräfte war. Dann wurden Immobile und Parolo zur Schonung rausgenommen und Savic und Nani gebracht. Nani auf jeden Fall sehr stark am Ball und im Dribbling. Savic' Stärken sind eh bekannt. Auf jeden Fall hat Lazio dann durch einen Kunstschuss von Leiva und einen Elfer noch zwei weitere Tore gemacht und somit 6:2 gewonnen. Fazit: S.S. Lazio ist schon eine gute Mannschaft.
  20. 6 points
    Lichtgestalt

    SV Mattersburg - SK Rapid Wien 2:4 (1:4)

    hätten wir nur in der hälfte aller bisherigen partien die chancenauswertung der ersten halbzeit gehabt, wir wären locker zweiter. verdienter sieg, schwächere zweite halbzeit mit schonung der kräfte und nachlässigem verwalten wäre ausbaufähig, war aber zu erwarten. wichtiger dreier. jetzt st.pölten panieren und dann auf ins derby.
  21. 6 points
    Papa_Breitfuss

    [N] FK Austria Wien 2 - 1 SCR Altach

    Dumpfsinn. Damit schließt du jegliche Routine, Erfahrung und Reife eines Spielers aus. Und dass einem jungen Spieler der in eine Mannschaft integriert wird mehr Fehler passieren können und er anfangs öfter Leistungsschwankungen zeigen kann wie ein (altgedienter) Routinier ist Fakt und kein Maßstab für gut oder schlecht.
  22. 6 points
    mmh1

    Sonstiges rund um RBS

    Bitte nicht! - wir haben eine Mannschaft und keine zusammengewürfelte Truppe aus egozentrischen Vollpfosten.....
  23. 6 points
    MMH

    Kartenbörse FCS - Lazio

    Allerbesten Dank an @Xardas_2.6 und @Einsteiger die mir Karten besorgt haben. ihr seid die Besten! Danke Danke Danke
  24. 5 points
    schleicha

    Goran Djuricin bleibt 2017/18 Cheftrainer

    Damit bleibt uns Djuricin also zu 99% erhalten. Langfristig aus meiner Sicht sicher nicht ideal. Fürs obere Playoff wird's aber wohl reichen. Bin mäßig begeistert über diese limitierte Lösung.
  25. 5 points
    and111

    [N] FK Austria Wien 2 - 1 SCR Altach

    Auch wenn wir gewonnen haben, konnte jeder sehen, dass es definitiv nicht nur an Fink lag, sondern dem Kader einfach die Qualität fehlt. Der Tabellenplatz spiegelt einfach unsere Kaderqualität wieder. Auch wenn es weh tut, aber wir sind einfach nicht besser.
  26. 5 points
    SmokinAces

    SK Rapid Wien - SKN St. Pölten

    Gemütlicher 3:0 Sieg, 89.000 Zuschauer.
  27. 5 points
    RapidWien07

    SV Mattersburg - SK Rapid Wien 2:4 (1:4)

    Sehr stark von Djuricin wie er die Überheblichkeit seiner Spieler in Halbzeit 2 anprangert ... Respekt!
  28. 5 points
    behave yourself

    [N] FK Austria Wien 2 - 1 SCR Altach

    Letsch wollte Prokop zu Liefering holen, ist immer noch da. Borkovic, Gluhakovic, Fitz, Hahn - es gibt einige und es kommen welche nach. Der einzige schmerzvolle Abgang spielt jetzt in Turin. Man muss den Jungen einfach etwas bieten, vor allem eine Perspektive in der KM - bei der Planung für diesen letzten Schritt ist uns Salzburg einiges voraus.
  29. 5 points
    Sohnemann

    Sommertransferfenster 2018/19

    Der Sommer wird mal richtig spannend und bringt für GK auch einiges an Arbeit. Abgesehen von den ablösefreien Spielern (Hierländer, Potzmann, Maresic, Jeggo (?) usw.) wirds auch darum gehen, einige potentiell unzufriedene Spieler, wie z. B. Schmerböck, an den Mann zu bringen. Zusätzlich hat man noch einige Aktien (Zulj , Huspek, Röcher, Siebenhandl, Lovric) unter Vertrag, obwohl sich der gute Mann ja nicht als Aktienhändler sieht . Spannend wird auch die Entwicklung um Edomwonyi. Und dann muss man sich ja schon wieder für den Folgesommer wappnen. Auch wenn da wieder viele Fragezeichen dabei sind muss man einfach sagen, das die momentane Situation so angenehm ist. Einfach weil man weiß, das Sturm nicht mehr auf ablösefreie Rohrkrepierer wie Oczypko oder Akiyoshi angewiesen ist, sondern auch richtig gute Spieler holen kann. Danke Günter !
  30. 5 points
    Grauer Prophet

    :fuckthat:

    Und dann suderst wieder das dich an nix erinnern kannst und du dich so schämst iwelche Frauen evtl belästigt zu haben
  31. 5 points
    Much1

    Was macht die werte Konkurrenz?

    weißt aber schon was heut für ein tag ist?
  32. 5 points
    Schönaugürtel Mario

    Sommertransferfenster 2018/19

    @ Dawüde Wenn wir wirklich Uros als Jeggo Ersatz holen, und mit Matic und Zulj in der Zentrale auflaufen, dann darf der ORF unsere Spiele nur noch nach Mitternacht zeigen.
  33. 5 points
    I hald

    FK Austria Wien - SCR Altach 2:1

    Sehe ich nicht so. Natürlich waren nicht im Minutentakt Chancen dabei, aber man hat eigentlich die komplette 2. HZ nach vorne gespielt. Hab ich so in einem Auswärtsspiel schon länger nicht gesehen. Zeigt mMn auch deutlich, dass nicht alles so schlecht ist, wie es manche hier sehen.
  34. 5 points
    Captain DohDoh

    [N] FK Austria Wien 2 - 1 SCR Altach

    Also ich bin eigentlich schon zufrieden mit dem Match(Ergebnis)... Natürlich war es nicht die Welt-Partie, und ich gebe auch euch allen Recht, da hätten einige mehr Laufen bzw nicht nur „Andeuten“ müssen, aber z.B. Kadiri, von dem ich echt nicht überzeugt war, hat gestern fast jeden Zweikampf gewonnen - im 1:1 gegen den Gegner bei Ballannahme hatte Kadiri wie bei (fast) allen Kopfballduellen die Oberhand - Demaku war top motiviert. Serbest und Stangl mMn Genie und Wahnsinn und der Rest schwaches Mittelmaß. Pentz Bit safe tw tolle tw haarsträubende Abschläge... Ja, ich hab‘ mich auch geärgert, aber Pfiffe gegen die eigene Manschaft geht aus meiner Sicht gar nicht - wir sind da zum Anfeuern und nicht um negative Stimmung im eigenen Stadion gegen unsere Manschaft zu machen ... ja, ja es war spät, auch nicht lange und Mr. klein soll vor seiner Türe kehren, aber trotzdem entbehrliche Aktion ... da hat mir das „Steht auf...“ in der 2ten HZ schon besser gefallen - ich glaube das merkt die Manschaft und wirkt deutlich motivierender. Und ja der Gegner war nicht stark gestern und hatte 2-3 tolle Chancen, aber nicht zu vergessen die Typen waren total defensiv d‘rauf (5er Kette und so)...also das mit der EL wird fix was ... vor Graz habe ich keine Angst (Prokop und Madl hoffentlich wieder dabei) und dann werden wir ja sehen wo wir stehen - Sturm spielt sicher aktiver und dann hat auch Pires wieder mehr Platz. Forza Viola - die Chance lebt!
  35. 5 points
    behave yourself

    [N] FK Austria Wien 2 - 1 SCR Altach

    was wird sich eigentlich Gluhakovic denken wenn er sich so etwas von der Bank anschauen muss
  36. 5 points
    Austria-Bertl

    [N] FK Austria Wien 2 - 1 SCR Altach

    Dann würde ich sagen sie suchen sich einen anderen Job wenn man nach einer katastrophalen Saison und einem weiteren schwachen Spiel in den letzten paar Minuten ein paar Pfiffe a bekommt. Aber Kleins und Holzhausers Reaktion lassen halt schon verdammt viel deuten und zeigen ganz gut auf warum wir momentan so dastehen wie wir dastehen. Null Komma Null Selbstkritik oder Einsicht. Ich denke es wäre besser wenn uns solche Leute im Sommer verlassen würden.
  37. 5 points
    behave yourself

    [N] FK Austria Wien 2 - 1 SCR Altach

    Manche interessiert es, ob der ec noch zu schaffen ist - am besten misst man die Chance an der gebotenen Leistung. Wenn man ein Spiel gegen einen schwachen Gegner, das eigentlich anhand der Chancen klar verloren gehen sollte, mit viel Glück und Good Will des Schiedsrichters gewinnt und noch dazu der Einsatz teilweise eine Frechheit ist, sind manche einfach wenig euphorisch. Ist glaube ich nicht so schwer zu verstehen.
  38. 5 points
    hope and glory

    Herzlich Willkommen, Thomas Letsch

    Es ist mMn schwierig Letsch jetzt schon zu beurteilen. Er ist gerade mal 4 Runden hier und hat eine völlig verunsicherte Mannschaft übernommen. Von den 4 Spielen haben wir 3 gewinnen können. Natürlich ist es schwer zu sagen und auch unfair ggü. Fink, aber ich denke mit ihm hätten wir keinen 9 Punkte gemacht. Die Spieler wirken jetzt schon motivierter und gestern war der Siegeswille am Ende schon erkennbar (auch wenn nicht viele Chancen dabei waren). Das war zuletzt unter Fink nicht so. Letsch, klar er hat ja mMn nicht viel zu verlieren, probiert auch mehr und wir sind dadurch variabler, was mir auch mehr gefällt als unter Fink. Der EC wird schwer zu erreichen sein. Scheitern wir, dann mMn nicht wg. Letsch, schaffen wir es, hat er mMn schon Anteil daran. Und was das Einbauen von Jungen angeht, so passt er mMn ebenfalls. Fitz war mMn gestern sehr auffällig und brav. Bin froh das Letsch auch jungen Spieler das Vertrauen schenkt.
  39. 5 points
    flachzange1987

    28. Runde: SKN St.Pölten - SK Sturm Graz

    haha, wie du auf eam stehst. Super. :-) Dafür arbeiten halt auch alle anderen ihm schon sehr zu, darf man nicht unterschätzen. Und das sind auch die Verdienste von Foda (so ehrlich darf man sein) und Vogel. Wobei halt beim 3:1 wo er die Gurkn schiebt und einfach einischwaßt. Das war halt einfach schlecht von den Pleppeln. Btw, die aktuelle Heatmap von der Bundesliga von diesem Spiel.
  40. 4 points
    DaMarkWied

    Runde 27 - 36

    Nochmal : Wenn wir den EL-Platz erreichen,dann haben wir es auch verdient.
  41. 4 points
    AC58

    Goran Djuricin bleibt 2017/18 Cheftrainer

    Ich seh das komplett umgekehrt. Wir sollten unser Gehaltsniveau halten aber mit künftigen Zukäufen das Leistungsniveau der Mannschaft heben.
  42. 4 points
    Rainman80

    die Konkurrenz

    Alles nach dem ORF job mit dem Rainer ist ein aufstieg
  43. 4 points
    Vöslauer

    28. Runde: SKN St.Pölten - SK Sturm Graz

    Diese Mannschaft und dieser Klub machen derzeit einfach ungemein viel Spaß zuzusehen! Raumaufteilung, Aggressivität und technische Finesse, der Klassenunterschied zu St. Pölten war gestern in fast jeder Minute deutlich sichtbar! Und das merkt man auch im Umfeld, die Stimmung in St. Pölten war gestern unglaublich Maresic/Spendlhofer sind eine absolute Wohltat als IV-Duo, bereits von "hinten" inkl. Siebenhandl (auch wenn das Gegentor komisch ausgesehen hat, soll vorkommen) hat alles Hand und Fuß. Zu der Überform von Peter Zulj oder Bright Edomwonyi braucht man sowieso nichts mehr zu sagen. Ich bin ja immer ein Pessimist wenn es zum internationalen Vergleich kommt aber diese Mannschaft, 1:1 in einer CL-Quali und Europa-League Quali hätte/würde ich auch eine "Sternstunde" zutrauen. Leider wecken diese Leistungen aber Begehrlichkeiten und wir sehen in paar Monaten wohl eine ganz andere Elf... mit bitteren Abgängen in allen Mannschaftsteilen. Aber besser so, als man würde auf schlechte und unwillige Spieler wie in dunklen Milanic-Zeiten sitzen bleiben.
  44. 4 points
    Indigo

    Die Konkurrenz im Fokus

    Du unterstellst und siehst nur mit einem Auge zu. 1. Mattersburg sind schon lang keine reine treterGruppe mehr, 2. Ware Rapid heute schon oft nur zu 10. am feld und jetzt musste grade joe nach ein paar Minuten runter. Du schreibst irgendwas. aber halt gegen Rapid und das scheint hier eh bei den meisten am wichtigsten zu sein.
  45. 4 points
    Lemmy K

    Live: SV Mattersburg - SK Rapid Wien

    Du hast schon 3 Bier getrunken?
  46. 4 points
    Billie

    Bild des Tages

    Gratuliere, @iceman. PS: Scheiß LASK
  47. 4 points
    SKN-Fan

    28. Runde: SKN St.Pölten - SK Sturm Graz

    Lederer wollte von Anfang an alles spielerisch lösen. Das geht mit dem vorhandenen Spielermaterial nicht, das haben ihm schon zu Beginn viele gesagt, aber es ist ihm bis heute wurscht, er zieht seine Idee stur durch nach dem Motto "Wenn ich einen Fehler mache, dann mache ich ihn geich noch 20 Mal". Er ignoriert Spieler. Das ist nie gut, aber als Tabellenletzter tödlich. Diallo durfte gestern nach sehr langer Zeit wieder einmal spielen, war trotz fehlender Matchpraxis noch einer der besseren St. Pöltner, nicht nur wegen dem Tor. Zuvor war er aussortiert. Andererseits hat Lederer einen Liebling wie Bajrami, den Lederer von der Admira kennt und vom AMS geholt hat, obwohl er keinesfalls eine Verstärkung ist. Der darf spielen auch wenn er noch so schlecht ist. Dazu kommt, dass er sich in letzter Zeit wiederspricht. Im Winter wurde Dmitrovic geholt weil Stammtormann Riegler nicht gut genug ist. Riegler wurde aber von Lederer nicht zum Ersatztormann degradiert, sondern auf die Tribüne gesetzt. Also auch ignoriert. Dann patzte auch Dmitrovic. Plötzlich spielte doch wieder Riegler und Lederer erklärte in der Kronen Zeitung "Es gibt keinen Grund, an Riegler zu zweifeln". Das wirkt zeitweise, als wüsste er nicht mehr, was er ein paar Wochen zuvor getan und gesagt hat. Traurig ist halt, wenn sich die Mehrheit der Zuschauer ganz offen den Abstieg wünscht. Obmann Tröstl konnte mit Schinkels nicht mehr, warf ihn raus und holte mit Schupp "deutsche Tugenden". Schupp hat (mit viel mehr Budget als es Schinkels ein Jahr zuvor zur Verfügung hatte) dann diesen 32-Mann-Kader zusammengeschustert. Tröstl und seine "Erfindung" Schupp sind inzwischen Geschichte, ihr Werk (also dieser Kader) ist noch da. Ich bin inzwischen auch der Meinung, dass der Abstieg gut wäre. Denn alle diese Fehler von Tröstl und Schupp auszubügeln wird in einer einzigen Sommerpause nicht möglich sein. Aber Gratulation zu eurem Spiel gestern, da rennt das Werkl richtig gut
  48. 4 points
    hope and glory

    [N] FK Austria Wien 2 - 1 SCR Altach

    Positiv erwähnen möchte ich gestern Venuto und vorallem Fitz. Beide haben etwas Schwung von der Bank gebracht. Fitz hat mir sehr gut gefallen. Da war nicht viel negatives dabei, ganz im Gegenteil, viel mehr Licht als Schatten. Bitte mehr Einsatzzeit für den Burschen!
  49. 4 points
    AngeldiMaria

    [N] FK Austria Wien 2 - 1 SCR Altach

    Also mit der ersten Halbzeit war ich eigentlich noch zufrieden. Man hat versucht schnell nach vorne zu spielen und vor allem nach der Führung auch weiterhin zumindest versucht noch nach zu legen, wurde unter Fink meist unterlassen. Die zweite Hälfte allerdings war schon ein starker Rückfall. Wobei mir da auch aufgefallen ist wie oft Altach mit bis zu 6 Mann auf einer Linie am Strafraum stand und dicht machte. Dann wird es nicht einfacher. Bei Friese ist mir leider negativ aufgefallen, dass er wieder teilweise in alte Muster verfallen ist und wieder sehr oft am keppeln war. Aber am meisten enttäuscht bin ich von Flo Klein. Schön langsam sollte er sich bewusst sein, er ist nicht mehr der DBL-Superstar. Erschreckend wie oft defensiv die rechte Abwehrseite verwaist war. Aber auch ein Stangl baut mehr und mehr ab. Noch schneller als Martschinko, der hat wenigstens bis zur Fix-Verpflichtung Leistung gezeigt. Ansonsten hab ich mich trotzdem riesig gefreut wieder im Stadion zu sein, damit habe ich in dieser Saison nicht mehr gerechnet. 3 Punkte wurden eingefahren, das Wichtigste. 9 Punkte gegen die Kleinen war unter Fink in 3 Spielen leider keine Selbstverständlichkeit mehr. Von daher habe ich vollstes Vertrauen bisher in Thomas Letsch. 4 Spiele, 3 Siege. Auch wenn es gegen die sogenannten Kleinen waren. Musste man erst mal nach dem bisherigen Saisonverlauf wieder hinbekommen. Die Chance auf den EC lebt. Forza Austria.
  50. 4 points
    QPRangers

    [N] FK Austria Wien 2 - 1 SCR Altach

    Das Positive sind die 3 Punkte und die Kombination zum 2-1 sowie Demaku Fitz und Kadiri Sonst war das Spiel nicht viel besser als bei den Pleiten gg Admira und Mattersburg oder LASK, nur dass DIE ihre Chancen genutzt haben im Gegensatz zu Altach. Bei Sky haben sie eine Szene gezeigt, Angriff Altach und da traben Holzhauser, Friesenbichler Monschein und ein paar andere (Klein) gemütlichst am Feld herum schauen zu (!!) wie die Altacher sich nach vorne kombinieren, da geht keiner hin, attackiert keiner. Herzog meinte dazu, dass sich die Spieler schämen sollten ,wenn sie diese Szene sehen. Die Reaktion von Klein nach dem 2:1 hat mich heute dermassen agressiv gemacht dass ich den Sieg nicht wirklich feiern konnte. Dieses Herumgestikulieren....Minutenlang, Gerade ER, der in einigen Spielen im Frühjahr bitter enttäuscht hat, der sich teilweise zu gut ist, um zu fighten...der heute eine schlechte Leistung gezeigt hat braucht sich über keinen Pfiff beschweren. Beispiel gegen Ende, nach dem 2-1 schon, Angriff Altach, Klein trabt daneben und gibt mit 1 m Abstand Geleitschutz, schaut beim passen zu....dann rauscht Kadiri daher und zeigt wie es geht, holt sich mit einem sliding Tackling die Kugel dass es nur so kracht....DAS ist Einsatz, an Kadiri könnte er sich heute ein Beispiel nehmen... Die Leute waren heute sehr , sehr geduldig, aber am Ende einfach entnervt, Altach war besser und hätte eigentlich 4-1 gewinnen können...diese Dünnhätigkeit unserer Mimosen, Klein oder Mr "Fressehalten" Holzhauser...und wenns dann irgendwie gewinnen sollen wieder alle ruhig sein. Die Fans sind die, die immer zur Austria gehen, sich den A abfrieren und mit ihren Abogeldern den Vertrag vom Hr Klein mitfinanzieren...er sollte sich besser hinterfragen, ob es nicht mit mehr Einsatz besser laufen könnte...anstatt zu den Fans herumzudeuten. Warum haben wir denn -7 auf die Admira und -9 auf den LASK ? Weil DIE rennen 90 Minuten und die geben sich nicht zufrieden, wenn man halt mal gewinnt (gg die 3 Letzten der Liga wohlgemerkt) und GENAU diese mimosenhafte Einstellung ist der Grund, dass wir dort sind, wo wir sind. Und das Gerede vom momentan fehlendem Selbstvertrauen...warum fehlt es ? Weil sie zum Frühjahrsstart fahrlässig die Punkte abgeschenkt haben Ich bin gespannt, Sturm und Rapid sind Schlüsselspiele, aber mit DER Einstellung, ab dem 1-0, diesem getrabe und diesem halbherzigen Kick wird das nichts....die Kopfwäsche hat bei manchen offenbar nicht geholfen, manche kapieren es nicht und hätten heute fahrlässig fast die Saison beendet...