Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content on 01/08/2017 in all areas

  1. 11 likes
    Wie kann es sein, dass manche Leute in diesem Forum Hirscher unsympathisch finden? Vor allem seine gerade und authentische Art machen ihn zu einem absoluten Sympathieträger, wenn es nach mir geht.
  2. 3 likes
    So. Jedem seine Meinung, aber diesen Blödsinn kann man nicht unkommentiert stehen lassen. "Bei den Medien ist alles gesteuert" ist eine dumme und gerade in Zeiten von Fake News und Co. gefährliche Aussage. Ja ja, du meinst es nicht so. Und ich halte dich auch nicht für einen Verschwörungstheoretiker. Aber was du sagst, stimmt einfach nicht. "Wochenlang das Negative..." - bitte lies Zeitung und nicht nur ASB und Praline am Heisl. Football Leaks war vor ein paar Wochen, und kein Mensch schreibt heute noch etwas dazu! Und das angeblich gesteuerte Kayode-Beispiel war heiße zwei Tage lang Thema auf ORF oder Laola. Und es wurde erwähnt, nie kritisiert! Aber wenn es in Foren hochgeschaukelt wird, ist es natürlich ewig präsent. Genauso wie die Sache mit der Taktik. Als Canadi in Altach war, war es völlig normal, ihn als taktisch ausgezeichneten Trainer zu beschreiben. Den Ruf hat er eben. Warum ist das jetzt plötzlich ein Vergehen, wenn es bei der Beschreibung bleibt? Das ist allenfalls schlampige Arbeit. "Gesteuert" ist außerdem respektlos gegenüber allen oft jungen Leuten, die sich in den Redaktionen ehrlich abmühen, damit der geneigte Fan jeden Tag seine Wurschtgeschichte lesen kann. Rapid wird mit Samthandschuhen angefasst, das wissen wir eh. Und wenn die leitenden Redakteure Rapidler sind (Linden, Felber), dann schlägt sich das halt öfter nieder. Trotzdem gibt es genügend Journalisten, die ordentlich arbeiten. Und auch die Austria kommt in den Genuss von Hofberichterstattung. Dann mach das doch gleich.
  3. 3 likes
    Ich finde die Foda-verlängert-vielleicht-nicht-bei-Sturm-weil-er-vielleicht-mehr-bei-SKY-verdient-oder-auch-nicht-Debatte IRREREGULÄR.
  4. 3 likes
    als ob das wirklich was spannendes gewesen wäre...
  5. 3 likes
  6. 2 likes
  7. 2 likes
    wäre echt mal super wenn ernesto seine thesen wirklicklich mit fakten oder daten untermauern könnte. nur den wichtigen zu spielen ist auf dauer nicht genug und auch langweilig.
  8. 2 likes
    Ich les ja nur noch selten hier mit, finds trotzdem immer noch mühsam, wenn Leute ihre Schadenfreude gegenüber Kickern, die sie anscheinend nicht leiden können ausleben. Ist euch gegönnt, nur wärs angenehmer, wenn ihr - liebe "Schadenfrohe" - das dann machen würdet, wenn ihr auch etwas Ahnung von dem hättet, worüber ihr schreibt. Die Situation bei Fulham scheint da ja nicht dazuzugehören.
  9. 2 likes
    Ich möchte noch etwas zu den Medien ergänzen. Die Gleichung Fan (oder Sympathisant) = genehme Berichterstattung geht sich nicht automatisch aus. Im Gegenteil habe ich die Erfahrung (auch bei mir selber) gemacht, dass man eher noch kritischer wird. Wenn, sind das sprachliche Nuancen. Dem Rest vom shankly kann ich nur zustimmen.
  10. 2 likes
    "Wir wollen 29-Mann-Kader bis zum Trainingslager am 22. Jänner verkleinern." auf der rapid seite ists ein 30 mann kader mit 4 tormännern. immer dieses drumrum gerede, dass man einen 25 mann kader will. den würde man auch ohne probleme so zusammenkriegen, wenn man die amateure wöber, arase, okugbowa, entrup, gartler und thurnwald wieder zu den amateuren schickt man will tomi und jelic loswerden. mehr ist es nicht. die kadergröße wird nur als alibi angegeben
  11. 2 likes
    Jahrhunderttalent mit 14 Weltcupsiegen ist aber sehr mager.
  12. 2 likes
    Gibts hier eigentlich Jennifer Lawrence fans?
  13. 2 likes
    Deine resignative Grundhaltung teile ich nicht. Es gibt nichts wovor wir uns fürchten bräuchten. Du kannst dich aber auch mit diesem Herbst zufrieden geben, den hättest du nämlich MIT und OHNE Legionäre wenn du nicht nach mehr streben würdest. Dass wir etwas JETZT nicht schaffen kann doch kein Grund sein, sich nicht weiter zu entwickeln. Definitiv: JA, ich bin überzeugt davon, dass wir dorthin kommen können wenn die richtigen Leute am Werk sind !!! Mit Naivität hat das allerdings für mich nichts zu tun, sondern mit internationalen Vergleichswerten von Budgets und Ressourcen. Transfers hängen IMMER auch von persönlichen Beziehungen ab und in die müssen wir investieren.
  14. 2 likes
    Ich war gestern zum ersten Mal seit 2 Jahren wieder bei einem McDonalds da es gerade den McCountry gibt. Hätte ich geahnt wie umständlich das dort geworden ist hätte ich es bleiben lassen. Vielleicht bin ich altmodisch oder eigen aber ich bestelle lieber bei einem Menschen als über einen Bildschirm, sogar in einem Fast Food Restaurant. Vor allem wenn man sich weder Zeit noch Arbeitskräfte spart. Ich kannte schon die Möglichkeit über einen Bildschirm zu bestellen und auch, dass man bei der Kassa bestellt/bezahlt und das Essen dann 1 Meter daneben bekommt. Aber nicht alles zusammen. Also, Salzburg, Europark, McDonalds, ich freue mich schon seit ein paar Tagen auf den Burger. Ahnungslos wie ich bin will ich zur Theke gehen, ein großer Bereich in der Mitte, ein kleiner links, ein kleiner rechts, keine Kassen wie früher. Da ich nicht der einzige sein dürfte der sich nicht auskannte kam eine der drei Damen die extra zum erklären da stehen zu mir und meinte ob ich bestellen will - eigentlich schon aber wo? Sie bringt mich zu einem der Bildschirme und fragt ob ich die McDonalds app habe - Nein. Wollen sie die McDonalds app - Nein. Aber sie würden Goodies wie Gutscheine und Aktionen über die App bekommen - ist mir egal, ich wollte eigentlich nur zwei Burger bestellen gibt´s die noch bei ihnen? Sie lacht dämlich und meint natürlich. Wollen sie hier essen oder mitnehmen - hier essen. Sie versucht auf den Bildschirm zu tippen - funktioniert nicht. Ich versuche es - der Bildschirm wird schwarz. Wir gehen also zum nächsten, haha das ist mir jetzt noch nie passiert - wunderbar. Also sie wollen das Essen mitnehmen - NEIN ich möchte hier essen, außer ich muss vorher den Platz elektronisch auswählen. Haha, nein natürlich nicht - Wunderbar. Also was möchten sie bestellen - zwei McCountry und ein Mineral mit Kohlensäure. Kein Menü? Nein. Wie möchten sie bezahlen - bar wenn möglich (auch hier bin ich altmodisch). Kein Problem. Sie tippt und wartet, sie tippt nochmal und wartet - ich kann auch mit Karte zahlen - nein nein, das Gerät hat die Bestellung schon genommen aber er druckt mir keinen Bon aus. Geht´s nicht auch ohne? Nein - Wunderbar. Sie erklärt mir, dass ich eine Nummer bekommen sollte die dann auf dem Bildschirm über der Theke angezeigt werden sollte, allerdings keine Numer für mich und keine Numer auf dem Bildschirm. Langsam wird mir warm, eine zweite Kollegin kommt - ich könnte mir den Burger auch selbst machen wenn das hier zuviel Umstände macht, Brot, Fleisch, Zwiebel, Sauce sollte keine Zauberei sein. Beide lachen, ich nicht. Wir probieren es bei einem dritten Bildschirm und es läuft wie am Schnürchen, der Bon wird gedruckt, eine der Damen gibt in mir in die Hand und meint zum Bezahlen soll ich zur Kasse gehen. Ich steuere den Bereich rechts an wo Bankomatkassen stehen, werde aber sofort von der dritten Dame auf die linke Seite umgeleitet, da nur dort bar bezahlt werden kann - wunderbar. Das bezahlen verläuft angenehm unspannend und ich starre auf den Bildschirm - in Arbeit 39, 40, 41 - ich habe die 40. Abholen 39, ich mache schon eine Schritt nach vorne da das nächste sicher endlich mein Essen ist. Abholbereit 41 - wunderbar. Aber dann, nach 25 Minuten, 2 zerstörten Bestellbildschirmen, mir rinnt der Schweiß schon von der Stirn, endlich die Nummer 40. Sie haben es sogar geschafft die richtige Bestellung auszugeben - zum mitnehmen - aber das war mir egal ich musste sowieso schon zum Auto. Beim weggehen habe ich dann noch gefragt ob das wirklich eine positive Neuerung sei - als Antwort kam das übliche hahaha - wunderbar. PS: Am Weg zum Auto den ersten Burger verdrückt - Sauce und Zwiebel auf dem Hemd gehabt - war irgendwie auch schon egal.
  15. 2 likes
    Weiß ist er geworden der Edgar Davids
  16. 2 likes
    zu sagen Kainz habe nur unter Barisic funktioniert ist eine Aussage die Kurzsichtigkeit und Lächerlichkeit nicht zu überbieten ist. Bevor Kainz zu Rapid kam hatte er bei Sturm die Entwicklung vom Mega Talent zum Stammspieler durchlaufen. Mit Höhen und Tiefen, seit Ende 2013 hat er aber wieder konstant gute Leistungen gebracht. Bei Rapid hat er sich schließlich zum Tonangebenden Spieler gemausert. UNser Spielstil ist ihm entgegen gekommen ABER dennoch war er es und nicht Schaub oder Hofmann oder Schwab der das Offensivspiel gefährlich gemacht hat und den Stempel aufgedrückt hat bzw. die special moments geschaffen hat. Das er bei einem Verein wie Bremen der keine Spielidee außer hauruck-nach-vorne seine Fähigkeiten nicht ausspielen können wird, war leider schon vor dem Transfer klar. In einer Mannschaft die den Ball nur zufällig ins letzte Drittel bringt und eher aufpasst nicht andauernd zu kassieren haben Kreativ Spieler keinen Platz. Schade, aber wsl wollte er wohl unbedingt sofort in die dt. Buli und konnte nicht mehr auf das passende Angebot warten.
  17. 1 like
    Ich sehe darin keinen schlechten Journalismus.
  18. 1 like
    Normal sollte nix mehr anbrennen. Gegen Villach haben wir auch den direkten Vergleich gewonnen, damit quasi 8 Punkte Vorsprung. Gegen Znojmo momentan auch, da gibt's am Freitag das vierte Duell. Schaut gut aus, dass diesmal unsere Villacher Freunde den Play Off Umweg nehmen müssen
  19. 1 like
    Ja ich war noch nie sehr kreativ beim Ausdenken von Usernamen, und für meinen ersten Zweitnick ist mir nix besseres gekommen als stepi.
  20. 1 like
  21. 1 like
  22. 1 like
  23. 1 like
    Sein eigener Abgang wäre schon mal eine Verstärkung. [emoji6]
  24. 1 like
    Da man bei Schlager davon ausgehen kann, dass er vermehrt im Kader der Profis und nicht bei Liefering ist, wäre es rein Positionsmäßig für Liefering natürlich eine Option. Macht aber auch nur Sinn, wenn man mit ihm dann länger plant, als Lückenfüller macht es keinen Sinn - da kann man gleich schauen dass man ihn im Winter anbringt!
  25. 1 like
    das ist nur ein versuch eines violetten, rapid noch weiter zu schwächen^^
  26. 1 like
  27. 1 like
    Gerade gesehen, dass es einen neuen Besucherrekord gibt Was ist am 26.11. 2016 passiert??
  28. 1 like
    Ja, und der Grund dafür sollte die Leistung sein, die sie Woche für Woche erbringen. Ich rechne es Canadi zumindest bisher hoch an, dass er mehr rotiert als zB Büskens oder Barisic. Somit bekommen auch andere eine Chance, es werden neue Systeme versucht und das zeigt gewissen Spielern, dass sie nicht unersetzbar sind.
  29. 1 like
    Weil in diesem Thread immer wieder Fragen nach Gamingmonitoren aufkommen und nach der darin verwendeten Technik um dementsprechenden Gaminggenuss nachkommen zu können, ein interessanter Artikel von pc world: http://www.pcworld.com/article/3129276/components-graphics/why-amd-freesync-is-beating-nvidia-g-sync-on-monitor-selection-and-price.html Die Preis- und Verfügbarkeitsvergleiche dementsprechender Monitore sind enorm - die Kostenfrage ist für viele wohl ein entscheidendes Kriterium. Offenbar haben sich auch die Hersteller zusehends für AMD FreeSync entschieden.
  30. 1 like
  31. 1 like
    https://kurier.at/sport/bundesliga/canadi-und-der-rapid-kader-frage-der-mentalitaet/239.816.170 There blows a different wind now.
  32. 1 like
    Bin im Bilde. Zeilen und Spalten markieren, die du markiert brauchst. Bedingte Formatierungen. Neue Regel. Formel (unterste Option). Die Formel: =$G1="X" einfügen. Format festlegen. Sollte passen
  33. 1 like
    Die Raunzer habens schon immer gwusst. Alles Orsch bei uns. Spielbetrieb einstellen. (achtung, ist natürlich ironisch gemeint.)
  34. 1 like
    Ziemlich bissige Analyse der Mannschaft und ihrer Probleme: Auf den erdten Blick könnt der Autor damit sogar richtig liegen. Was meinen die BVB-Insider? Ganzer Artikel: http://m.taz.de/Thomas-Tuchel-bei-Borussia-Dortmund/!5367425;m/
  35. 1 like
    Schalke - ManU in unserer Gruppe übrigens 2:2
  36. 1 like
    Da liegst du aber sowas von falsch. Foda steht mit dem Rücken zur Wand und das weiß er auch. Deswegen wird es auch zur Einigung kommen. In Deutschland interessiert sich keine Sau für ihn und in Graz Trainer zu sein ist immer noch besser als Skyexperte. Dass sein Ego es nicht verkraftet, dass einmal nicht er entscheidet wie sein Vertrag aussieht ist zwar logisch und hat man beim Mediabriefing auch schön gesehen, aber nachdem er nicht dumm ist, wird er dann letztendlich auch unterschreiben was ihm Kreissl auf den Tisch legt.
  37. 1 like
    War ganz okay, leider waren die Promis halt bis auf wenige Momente(Il Grandes Finish !!) einfach umsonst hier - wenn man mal von den Wiese-Pöbel-Attacken absieht Witzig wäre gewesen wenn zwangsweise ein Promi das Match beenden muss oder sowas in der Art, aber dann könnens die Show vermutlich wirklich bis 5 Uhr früh planen
  38. 1 like
    Hava Nagila!!! Peter Alexander - Wir sind eine große Familie Bob Marley - Three little birds Madness - One step beyond ...ansonsten die Klassiker wie bisher! (Hells Bells, Van Halen, Dan The Banjo Man)
  39. 1 like
    Hast seinen letzten Satz überlesen? Genau das sagt ja er ja. Aber trotzdem amüsant wenn man so untergeht. Testspiel hin oder her, wird dem Ralle aber nicht gefallen haben.
  40. 1 like
    hab selten zuvor ein frustrierenderes bild gesehen.
  41. 1 like
    Sieg oder Spielabbruch, was anderes gibts bei Wiese nicht. Deshalb lassens ihn auch mit dem Weltmeister spielen.
  42. 1 like
    Jawui. Rowby haut daneben und Mensur kommt weiter.
  43. 1 like
  44. 1 like
    Ein ehemaliger Kollege war im September in L.A. und meinte, ohne Auto wärs kein Problem gewesen.
  45. 1 like
    Nicht zu vergessen die Heisltür beim Interview oder das Mäci-Sackerl beim Training. Bei diesem Verein ist eigentlich wirklich fast alles negativ. Da können Cupsieg, Meistertitel, CL-Teilnahme, EL-Teilnahmen, ein Stadionausbau, eine Infrastrukturoffensive oder Rekordtransfers in der Nach-Stronach-Ära auch nicht darüber hinweg täuschen.
  46. 1 like
    die illokutive funktion ist die eines aufforderungssatzes, es ist allerdings subordiniert mit gedropptem matrixsatz (der hauptsatz fehlt) und kann daher kein imperativ sein. aber satzmodi sind sowieso humbug, wenn du mich fragst. eine jause ist ja auch eine zwischenmahlzeit und kein echtes abendessen.
  47. 1 like
    den wollt ich auch grad posten ... herrliches Teil !
  48. 1 like
  49. 1 like
    fernseher, wie ein gemälde an der wand...
  50. 1 like
    Spiele gesamt: 155 neue Grounds: 68 (davon 50 im Ausland) Spiele in Österreich: 97 Spiele im Ausland: 58 besuchte Länder: 16 neue Länderpunkte: 2 Kontinente: 1 - neue Kontinente: 0 Highlights ohne Reihung: CFC Genua vs Sampdoria 2-3 Southampton FC vs WBA 3-0 1. FC Nürnberg vs SpVgg Greuther Fürth 2-1 Deutschland vs England 2-3 FC Basel vs Young Boys Bern 2-0 Energie Cottbus vs Sonnenhof Großaspach 0-5 Nordirland vs Deutschland 0-1 Ungarn vs Österreich 2-0 Hannover 96 vs Dynamo Dresden 0-2 Heidenheim vs Fortuna Düsseldorf 2-0 Szombathely Haladas vs Ferencvaros 2-0 England vs Schottland 3-0 Spartak Trnava vs Austria Wien 4-5 n.E. Rosenborg Trondheim vs Austria Wien 1-2 AS Roma vs Austria Wien 3-3 Im großen und ganzen recht zufrieden.
This leaderboard is set to Vienna/GMT+02:00
×
×
  • Create New...