gakfan

Die Tränen des Jones Kusi-Asare

12 Beiträge in diesem Thema

News aus dem "La Borghesiana!"

Gestern war der "Tag der Aufregungen", ich habe in meinem Leben so etwas noch nicht erlebt! Der Anruf über die Inhaftierung von Jones Kusi-Asare erreichte mich im Taxi auf dem Weg in das Trainingsquartier und im ersten Augenblick war ich ein wenig ratlos. Was macht man wirklich in einer solchen Situation?

Der Taxler hat ein gutes Geschäft mit mir gemacht, denn er kutschierte mich gleich wieder zurück zum Flughafen. Die Flughafenpolizei erwartete mich bereits und als erstes sollte ich nachweisen, daß ich der Verantwortliche des GAK sei und Kusi Asare unser Spieler. Gottseidank haben wir unsere Homepage, so konnte ich durch Bilder vom Spieler und von mir den Zusammenhang mit dem GAK aufklären. Ich weiß nicht, was ich ohne die Website gemacht hätte. Man hat mir geglaubt, man sprach von Kaution und dergleichen, doch schließlich war man bereit den wirklich völlig fertigen Jones doch freizulassen. Er saß in einer Zelle mit etwa 20 Afrikanern und ich konnte mich des Eindrucks nicht erwehren, daß diese Leute auf Grund ihrer Hautfarbe ein wenig härter angefaßt wurden. Als ein Beamter die Zellentür aufschloss und den Namen unseres Spielers ausrief, rannen Jones die Tränen über die Wangen. Fast fluchtartig verließen wir die Dienststelle der Carabineri und wollten dann noch einen Flug in die Türkei organisieren, doch gestern abend war dies nicht mehr möglich. Mit der ersten Maschine, auf der wir buchen konnten ist Jones Kusi Asare heute morgen über Mailand in die Türkei abgereist.

Quelle: http://www.gak.at

Autor Teammanager Oliver Kölli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem im allgemeinen war das, dass die "römische" Polizei nicht glauben wollte, dass es schwarze Schweden gibt. Wahrscheinlich war das Passfoto auch noch veraltet.

Mit Hilfe der offiziellen Website konnte das ganze dann ziemlich schnell bereinigt werden und nachgewiesen werden, dass Jones ein Schwede ist, der beim GAK spielt!

Trotzdem eine unfassbare Aktion

und VioletSoul der Text stammt vom Teammanager Kölli!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem im allgemeinen war das, dass die "römische" Polizei nicht glauben wollte, dass es schwarze Schweden gibt. Wahrscheinlich war das Passfoto auch noch veraltet.

Mit Hilfe der offiziellen Website konnte das ganze dann ziemlich schnell bereinigt werden und nachgewiesen werden, dass Jones ein Schwede ist, der beim GAK spielt!

Trotzdem eine unfassbare Aktion

und VioletSoul der Text stammt vom Teammanager Kölli!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.