Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
badest

Rapid vs FC Wacker Innsbruck

19 Beiträge in diesem Thema

Rapid hat seit 6 runden nicht gewonnen, Wacker seit 5 runden nicht verloren, also vorhang hoch für das 8 unentschieden im zwölften spiel. nun ja, langsam frage ich mich, ob nicht sogar mal eine niederlage besser wäre als diese ewigen unentschieden, aufregender auf jeden fall.

neinein, natürlich wär ein remis in Wien ein erfolg, ich würde so aufstellen:

Pavlovic

Schroll Feldhofer Gruber Knabel

Hölzl Grüner Tapalovic Hörtnagl

Mader

Pacanda

Bank: Planer; Mimm, Windisch, Brzeczek, Hattenberger, Aigner, Aganun

ich finde, Aganun müsste seine akkus mal wieder ein wenig aufladen und sollte joker sein, ins spiel kommen, wenn die anderen müde gelaufen sind. denn man merkt mMn schon deutlich, wie er in der zweiten halbzeit abbaut, weil seine dribblings einfach sehr viel kraft kosten, er generell sehr viel am laufen ist (bei eckbällen bspw. immer zurück an die stange, dann gleich wieder in die spitze,..).

Mader soll die flügel sowie Pacanda einsetzen, er hat's drauf. im übrigen fand ich es ganz schön erbärmlich, dass gegen Ried Knabel einen freisstoss schiessen durfte. wenn schon Pacanda keine tritt (vorsichtsmassnahme?) dann sollt wenigstens ein experte auf dem feld stehen: eben Mader!

bei Rapid kann man nur hoffen, dass 2,3 angeschlagene spieler für die champions league nächste woche geschont werden, allerdings dürfte das wohl eher nicht der fall sein, zumal zumindest Hofmann seine prellung bis samstag längst auskuriert haben sollte.

ich plädiere auf sensationssieg, aber nachdem Rapid so lang nicht gewonnen hat, wäre alles andere als ein ende dieser serie... nun ja... seltsam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rapid ist zur Zeit ziemlich unberechenbar glaube ich. Wenn uns die ein frühes Tor machen, dann können gleich 3,4 auch drinnen sein.

Allerdings tun wir uns ja gegen vermeintlich stärkere Gegner in der Fremde leichter als zu Hause gegen ebenbürdige.

Rapis "Vorbereitungsspiele" auf CL/Quali-Partien waren bis dato auch nicht überragend.

Ich rechne aber schon mit einer kleinen Sensation. Ein 2:2 wieder würde mir schon gefallen. Mit 12 Minuten Nachspielzeit diesmal...

Keine besonders guten Nachrichten: Sowohl Hofmann als auch Hlinka sind wieder einsatzfähig. (sport1.at) Was aber nicht heißt, dass sie auch spielen.

Hoffentlich wird der Ferdl nicht wehmütig, wenn er mit 0 Punkten wieder aus seinem altem Wohnzimmer heimfährt.

bearbeitet von bomf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
im übrigen fand ich es ganz schön erbärmlich, dass gegen Ried Knabel einen freisstoss schiessen durfte. wenn schon Pacanda keine tritt (vorsichtsmassnahme?).......

Was da genau ablief wusste ich auch nicht aber was mir ins Aug gestochen ist war die Handbewegung von Pacanda:

Als das Foul begannen wurde, hab' ich sofort mit Pacanda gerechnet und da eben zufällig nur auf ihm geachtet. Dann legte Knabel oder Gruber (weiß nicht mehr genau wer es war) den Ball auf den Punkt und Pacanda stand 3m weiter vorne und beobachtete das ganze nur, als wenn er auf ein Zeichen der Mitspieler wartete. Dann sah man wie Gruber, Feldhofer(?) und Knabel eng beieinander standen und sich beraten haben. Auch da wartete Pacanda noch auf ein Zeichen der Mitspieler das er schießen solle/dürfte/könnte wenn er wolle (was auch immer...).

Als sich dann Knabel zum Antritt startklar machte und keine der beiden anderen sich um Pacanda schehrten, warf er nur eine abwertende Handbewegung ("Macht was ihr wollt...") den drein entgegen und positionierte sich neben dem Getümmel am 16er...

Also... ob das wirklich so Teamwork der dreien war oder einfach unüberlegt? Eigensinnig? Ich weiß es nicht...

Spricht Pacanda überhaupt deutsch?

~~~~~~~~

Zu Rapid vs. Wacker:

Wer da Spiel machen wird, dürfte klar sein aber ich rechne dennoch mit sehr torgefährlichen und Konterstarken Tirolern die auch treffen werden.

Dennoch glaube ich nicht an einen Sieg oder einen Punkt gegen Rapid den die Hütteldorfer haben einiges gut zumachen und werden kämpfen wie diese Saison wohl noch nie...

Mein Tipp: 4:2 für Rapid...

MfG, TT-Leser

bearbeitet von TT-Leser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn wir uns endlich mal was zutrauen, ein wenig die abwehr lockern und dafür auf offensive setzen ist viel drinnen, sogar ein sieg. nach dem motto, viele tore bekommen aber eines mehr schießen.....  :clap:  :clap:  :clap:

827842[/snapback]

Das würde wahrscheinlich gegen alle Trainerregeln der Welt verstoßen.... ;)

Auch für mich wäre das Selbstmord denn dann krachen wohl Offensive auf Offensive und dann entscheidet wohl die Qualität der Einzelspieler und wie gut ein Spieler eventuell kombinieren kann. Da sind wir, wenn wir uns ehrlich sind, etwas hinter den Rapidlern...

Aber ich bin ja kein Trainer...

MfG, TT-Leser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Wir werden heute gegen den Fc Tirol gewinnen", verkündete Hicke gerade im Zuge des "Tag des Sports" am Wiener Heldenplatz vor versammelter Menge von einer Bühne.

Ungewohnte Worte für einem Tiefstapler wie er es ist. Aber vielleicht wollte er auch nur die Leute animieren ins Stadion zu kommen.

Naja, wer hoch steigt, kann tief fallen...so einfach wirds definitiv nicht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
war ne gute Partie von beiden Seiten und auch eine faire - Hut ab - hab selten so wenig schreien müssen wegen übler Fouls wie heute  :super:

viel Glück noch für die weiteren Spiele

828875[/snapback]

*hust*... tja... Ivanschitz, Akagündüz und Hofmann waren nur zu schnell um gefoult zu werden..... :D

SCNR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wacker ist immer ein leiwander gegner..

gute kurve, ständig in bewegung, leiwand auch der sturm des sektors wien wien scheiss auf wien :D

zum spiel tirol ist eine gut organisierte mannschaft, die eine guten fussball spielt, zudem sehr fair spielt..

einziger minuspunkt ist vielleicht die "brotlose" kunst eures stürmers..

ein wahnsinn was der am ball kann, aber vor dem tor scheint er die nerven zu verlieren, glaube der "sammy" fehlt euch wirklich...

aber mit dem abstieg werdet ihr sicher nichts zu tun haben...

gwg

ps: sebi sorry was gestern passiert, aber solche idioten gibt es einfach überall :angry: :aaarrrggghhh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich war gestern schon ein wenig zintig.

was wir in halbzeit für chancen vergeben haben... die Rapidler können natürlich entgegnen, dass sie in allen statistiken überlegen waren, aber mMn hatten wir in halbzeit eins schon sogar die gefährlicheren szenen, Tapalovic MUSS das tor einfach machen, auch Aganun und Gruber hatten top-chancen.

es ist vollkommen in ordnung, im Hanappi 2 gegentore zu bekommen, aber wir hätten in halbzeit eins auch zumindest eins schiessen müssen, dann wärs wohl ein noch interessanteres spiel geworden.

leider haben wir in der tabelle dadurch ein wenig den anschluss verloren und ein sieg nächste woche gegen Sturm ist fast pflicht. ich bin jedenfalls auch nach der gestrigen leistung (bis auf die chancenauswertung wie gesagt und den kräfteabfall in halbzeit zwei) sehr zuversichtlich und glaube, dass wir mit Pacanda, Aganun, Hölzl und Hörtnagl und einer immer sicherer werdenden defensive durchaus auch mal eine ganz gute serie hinlegen könnten. dann wird aus den vielen unentschieden vielleicht mal eine sieges-serie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach verlängertem WE wieder aus Wien zurück, und alles in allem wars ganz in Ordnung. Stimmung war in Hälfte 1 wirklich sehr gut, und eigentlich wie gesagt muß man mit einer 2:0 Führung in die Halbzeit gehen aber bei dieser Chancenauswertung :aaarrrggghhh:

In Hz 2 wurde man ja dann recht schnell für die vergebenen Großchancen bestraft. Im Sektor spielte sich auch nicht mehr viel ab , da ein Großteil sich leiber von den Kindern auf der Ost und Nord provozieren ließ anstatt die Mannschaft zu unterstützen, und so passte sich die Stimmung leider der Leistung am Spielfeld an.

Nach dem Spiel wollten wir dann Richtung U-Bahn ( 4 Typen und ein Mädchen ) ,als ich plötzlich auf der Straße hinter der Ost mit den Worten "Na was is Wacker Innsbruck" von hinten eine ins Kreuz getreten bekomm ( Heldenmut Nr 1 :allaaah: ), auf einmal stehn da mindestens 7-8 Typen hinter uns wovon einer meine Freundin zurseite stoßt ( Heldenmut Nr 2 :allaaah: ) mir den Schal runtereißt und einem Kollegen den Rucksack, indem lediglich zwei neutrale Pullis waren. Mit dem Zeug rannten sie dann auf einmal alle los Richtung West und auf die Tribüne rein ( Heldenmut Nr 3 :allaaah: ). Also falls einer von denen das liest. Burschen ich hab wirklich den größten respekt vor euch, so harte Typen wie ihr es seid findet man selten. Im Dunklen von hinten Leute angreifen, eine Mädchen anrempeln und dann abhauen, das gebührt wirklich allergrößten Respekt. :nein:

Ich hoffe ihr habt die Geschichte vor euren Freunden noch ein wenig ausgeschmückt das sie auch richtig wild klingt, und die zwei Pullover solltet ihr beim Auswärtsspiel in Innsbruck umbedingt verkehrt rum im Sektor aufhängen, das jeder eure tolle Beute sieht.

Naja, trotz diesem unerfreulichen Zwischenfall wars doch eine sehr gute Auswärtsfahrt, und das Ausgehen danach hat einen auch wieder mit Wien versöhnt :feier::D

@wödmasta

danke, aber du mußt di wirklich net dafür entschuldigen, wie gsagt Deppen gibts überall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.