Sjeg

SVP - SVM 2:0

12 Beiträge in diesem Thema

Wir sind so schlecht, wir sind so schlecht....*heul* *heul*

Was war der Grund für die Niederlage, was meint ihr?

mfg Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Superfund hat gut gespielt.

826310[/snapback]

Superfund spielt nicht Fussball sondern verkauft Fonds.

Was man in der Premiere-Konferenz so gesehen hat war's wieder ein typisches SVM Auswärtsspiel.

Gut mitgespielt,Tore kassiert und verloren.

Aber gegen diese starke Paschinger Mannschaft war eigentlich auch nichts anderes zu erwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn man dem sport1.at-liveticker glauben schenken darf, dann waren bei den paschingern auch 4 tore drinnen! :nervoes: satz mit x, war wohl nix! x/

bearbeitet von Renne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn man dem sport1.at-liveticker glauben schenken darf, dann waren bei den paschingern auch 4 tore drinnen! :nervoers: satz mit x, war wohl nix!  x/

826376[/snapback]

Wenn man der Premiere-Konferenz (ich hab's mir zu Hause angesehen) glauben darf, dann hätten es mit etwas Pech auch 5, 6, 7 Stück sein können ...

Tja, ein typisches Spiel zum Abhaken.

In Pasching haben wir bisher noch nie was gerissen, ich kann mich da an zwei bittere 0:4-Niederlagen erinnern und sonst haben wir dort auch nie etwas geholt.

Scheint ein extrem schlechter Boden für uns zu sein.

Komischerweise sehen wir ZU HAUSE gegen die Paschinger immer recht gut aus.

Naja, wie gesagt ein typisches Match zum Abhaken.

Aber ich bleibe dabei: Mit dieser Abwehr gewinnst keinen Blumentopf und den viel gelobten Ratajczyk möchte ich da nicht aus der Kritik nehmen, denn der ist um nix besser als der Rest.

Ich gehe sogar soweit, daß ich sage, da hätten wir gleich Mandreko als Abwehrchef behalten können, denn Ratajczyk ist sicher nicht schneller als Mandreko und spielerisch auch um nix besser.

Auf die Salzburger mit Gebrüll und Gejubel! :wos?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn man der Premiere-Konferenz (ich hab's mir zu Hause angesehen) glauben darf, dann hätten es mit etwas Pech auch 5, 6, 7 Stück sein können ...

Tja, ein typisches Spiel zum Abhaken.

In Pasching haben wir bisher noch nie was gerissen, ich kann mich da an zwei bittere 0:4-Niederlagen erinnern und sonst haben wir dort auch nie etwas geholt.

Scheint ein extrem schlechter Boden für uns zu sein.

Komischerweise sehen wir ZU HAUSE gegen die Paschinger immer recht gut aus.

Naja, wie gesagt ein typisches Match zum Abhaken.

Aber ich bleibe dabei: Mit dieser Abwehr gewinnst keinen Blumentopf und den viel gelobten Ratajczyk möchte ich da nicht aus der Kritik nehmen, denn der ist um nix besser als der Rest.

Ich gehe sogar soweit, daß ich sage, da hätten wir gleich Mandreko als Abwehrchef behalten können, denn Ratajczyk ist sicher nicht schneller als Mandreko und spielerisch auch um nix besser.

Auf die Salzburger mit Gebrüll und Gejubel!  :wos?:

826448[/snapback]

also wenn wir am samstag gegen die salzburger gewinnen, dann geh ich zu fuß aufs nächste auswärtsmatch bei salzburg (irgendwann im november). das werd ich mir aber zu 95% eh ersparen können.

übrigens: laut bvz haben wir sehr wohl einmal in pasching gewonnen und zwar in der letzten (?) runde der redzac-saison 2001/02. ein 2:1-auswärtssieg solls gwesen sein. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.....

Aber ich bleibe dabei: Mit dieser Abwehr gewinnst keinen Blumentopf und den viel gelobten Ratajczyk möchte ich da nicht aus der Kritik nehmen, denn der ist um nix besser als der Rest.

Ich gehe sogar soweit, daß ich sage, da hätten wir gleich Mandreko als Abwehrchef behalten können, denn Ratajczyk ist sicher nicht schneller als Mandreko und spielerisch auch um nix besser.

.....

826448[/snapback]

Möchte dich an eine deiner Antworten auf meine Kritik an Ratajczyk erinnern (13. Juni aus dem "Transfer-Thread"):

@ The big Lebowski

Das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Noch langsamer als Mandreko sind wohl nur sehr, sehr wenige - Ratajczyk mMn nicht.

723195[/snapback]

Schön, daß wir nun mal einer Meinung sind. Ratajczik bringt unserer Abwehr meiner Meinung nach überhaupt nix. Was mich bei Rata noch so stört ist das, daß er bei vielen seiner Fehler die Mitspieler zusammenstaucht anstatt sich vielleicht mal an der eigenen Nase zu nehmen. Würde gerne mal Patocka als Libero sehen, dafür Lang auf der linken Verteidigerposition.

Hoffe jetzt auf eine Trotzreaktion am kommenden Samstag - nur glauben kann ich's nicht ganz !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube nicht das es an den Abwehrspielern liegt, denn Patocka und Rata haben in der Saison schon oft gezeigt, das sie eine starke Abwehr bilden können, zusammen mit dem Mravac halt.

In meinen Augen ist und bleibt der Lederer der Sündenbock. Unser Spiel ist zur Zeit so planlos wie man es noch selten gesehen hat. Nicht mal ein ansatz an Kreativität ist zu spüren, geschweige denn zu sehen...

Übrigens scheint die Zeit alle Wunden zu heilen und ihr habt scheinbar vergessen wie langsam der Mandreko wirklich war :D

Nächste Runde kommt ein Gegner, der uns im Normalfall sehr gelegen wäre, denn gegen die großen Vereine konnten wir uns in solchen Situationen immer wieder aufbäumen und haben gerade da dann die Siege gefeiert. Aber so wie wir momentan auswärts und auch zuhause auftreten bin ich mir da nicht so sicher!

Diese Saison STINKT bis jetzt ziemlich nach Abstieg!!! :nope:

mfg Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich hatte auch schon mal eine andere Meinung über Ratajczyk, zum Beispiel als ich ein paar Tage nach seiner Verpflichtung eines der ersten Trainings in der Sommerpause sah. Da wirkte Rata spritzig und enorm motiviert - jetzt ist mMn genau das Gegenteil der Fall!

So schnell kann sich das Blatt wenden - ich war ehrlich, als ich meinte, er sei ein Klassemann und ich bin's auch jetzt, wenn ich sage, daß er der Mannschaft in seiner derzeitigen Verfassung nicht sehr helfen kann.

Mich stört's mittlerweile auch extrem, wenn er Mitspieler zusammenschreit, obwohl er mindestens genauso an den Gegentoren beteiligt ist. Hat man ja gestern in Pasching beim 1:0 auch gesehen ...

Zu Mandreko noch kurz ein Wort: Ein Klassefußballer, aber der Zahn der Zeit nagte an ihm, hatte auch seinen Zenit überschritten. Aber wenn ich Ratajczyk in seiner momentanen Verfassung mit Mandreko vergleiche, dann weiß ich nicht so genau, wer nun läuferisch und spielerisch stärker ist - eine schwere Entscheidung.

Stimmt, Mandreko war eher langsam, aber das ist Ratajczyk auch.

Ob die Saison nach Abstieg stinkt, kann man nicht so genau sagen. Viel wird schon von der kommenden Runde am Samstag abhängen, wo die Admira zu Hause auf Sturm trifft und wir eben die "Red Bulls" empfangen. Gewinnt die Admira (was mMn gar nicht so unrealistisch ist) und verlieren wir, dann haben wir nur mehr 4 Punkte Vorsprung auf die Admira, was angesichts der 3-Punkte-Regel nicht wirklich viel ist.

Dann müssen wir uns wirklich anhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Herren was war das denn für ein Spiel am Mittwoch. Lederer gibt ein Defensivkonzept aus, das nur 43 Sekunden hält! Das is unpackbar sau schlecht!! das 2:0 kann passieren. Dannach kann Masttersburg froh sein, das Pasching zwei Gänge zurückgeschalten hat sonst hätt ma ein Debal aufgesetzt bekommen. Nun muss man auch wieder voll punkten. Aber wann :???:

mfg Ganman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.