Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
wackerforever

Vorfälle in Salzburg

22 Beiträge in diesem Thema

hallo Leute, mich würd mal interessieren wie ihr bzw. was ihr über die vorfälle in salzburg denkt.

mir gibt einfach zu denken d. ich bis dato das derby violett-weiß gegen schwarz-grün immer herbeigesehnt habe, auch weil darin ein wenig "hass" und show enthalten war. nur mittelerweile tun mir die jungs und mädels dort leid.

denn dort läuft ja wirklich alles schief. eine großartige :respekt: fangruppierung mit tradition wurde zerstört. jetzt sind auch noch die stehplätze weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, dass die Verbannung noch Folgen haben wird. Die lassen sich bestimmt nicht ohne weiters aus "ihrem" Stadion vertreiben. Und sie werden mit Sicherheit nicht als rot-blaue zurückkehren.

Die Pseudo-Fußballfans die jetzt im Stadion sitzen werden sich, so glaube ich, in nächster Zeit mehr und mehr dezimieren. (bei den Temperaturen kommen solche Leute nicht ins Stadion)

Und der Vorstand wird zu grübeln beginnen....

Und Jaras Aussagen bezüglich der Violetten sind zwar schön für das Image des Vereins, aber denken tut er sich was anderes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

glaubst wirklich der jara hat seine aussagen nur als loyalität oder besser gesagt als "ich kriech den chef in den a...." zu den dosen getätigt. auf den gedanken wäre ich noch gar nicht gekommen.

aber dann hat er nicht viel charakter. obwohl ich eh schon immer dieser meinung war. sorry, aber mir steht der typ nicht zu gesicht. auch damals nicht als er unser trainer war

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

über Kurt Jara kann ich nur sagen: der will sich EINZIG UND ALLEIN auf seine aufgabe, den sportlichen bereich konzentrieren. alles andere ist ihm vollkommen wurscht, es sei denn, es beeinträchtigt den sportlichen bereich. und wenn er ein training nicht leiten kann, weil eine stunde über reifenaufschlitzen und dergleichen diskutiert wird, beeinträchtigt das den sportlichen bereich im negativen sinn, und das regt ihn unglaublich auf. ich glaub, das ist alles was sich Jara dazu denkt. für mehr wird er auch nicht bezahlt.

genauso wie er sich beim FC Tirol damals 0,0 um den wirtschaftlichen bereich gekümmert hat und halt forderungen gestellt hat (warum auch nicht, er war verdammt nochmal für das geld nicht zuständig) ist er in Salzburg nicht für den fan-bereich zuständig.

bearbeitet von badest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da hast du sicherlich recht, ein profi eben. aber beinhaltet das profidasein nicht auch automtisch andere bereiche, die außerhalb der mannschaft zu finden sind?

öffentlichkeitsarbeit wird in österreich denk ich generell vernachlässigt. und da liegt auch der hund begraben warum wir immer nur halbleere stadien, wenige mitglieder usw. haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
da hast du sicherlich recht, ein profi eben. aber beinhaltet das profidasein nicht auch automtisch andere bereiche, die außerhalb der mannschaft zu finden sind?

ich glaube, seiner meinung nach eben nicht, denn dafür gibt es im verein andere leute, die dafür zuständig sind. und von denen erwartet er, dass sie ihre arbeit genauso konsequent erledigen wie er.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das am Sonntag war sowieso die Abschiedsvorstellung. Der harte Kern kommt freiwillig nicht mehr in dieses Stadion, da sind die Stadionverbote auch schon wurscht.

Wenn wir nach Klessheim zurückkommen, dann erst in ein paar Jahren und das dann als Auswärtsfans ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich geh morgen wieder, und da gibts nochmal krieg

A.C.A.B.

824484[/snapback]

krieg :hää?deppat?:

ist wohl das falsche wort. wir alle sollten froh sein d. kein krieg ist, und hoffentlich auch in zukunft nicht sein wird. bei einem krieg werdet ihr hübsch alleine sein, kennst sicher das sprichwort "STELL DIR VOR ES IST KRIEG UND KEINER GEHT HIN"

ich und viele bei uns in innsbruck können mit euch mitfühlen. aber bitte laßt das wort krieg weg.

krieg bedeutet gewalt und gewalt ist nicht gut, auch in diesem fall nicht, denn es gibt dadurch keine lösung und wird eure begehren eher ins gegenteil umkehren.

es gibt wohl genug andere methoden wie platzsturm, sitzstreik, verbale äußerungen udgl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Krieg hat er halt "Chaos" gemeint.

Bin mir aber ziemlich sicher dass es nichts dergleichen geben wird am Mittwoch ;)

Für für Polizei: Ok, ich gebs zu, in der 33min. is ein Spielabbruch geplant. Diesmal werden sich alle Violetten auf die Süd-Ost Kurve begeben (natürlich als RB Fans getrant) und dann überfallsartig das Spielfeld stürmen.

Ich hoffe mein Beitrag findet Beachtung in den morgigen Zeitungen...

"Hooligans köndigen Straßenschlachen via Internet an" - Die Polizei ist in Alarmbereitschaft

bearbeitet von Prostla

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach Leute, es ist alles soo traurig.

Und wäre Jara ein Profi, der sich ausschließlich auf den sportlichen Bereich konzentriert, dann hätte er sich zu den anderen Bereichen nicht geäußert.

Wer wie in Kaiserslautern den FAns den Stinkefinger zeigt, ist einfach kein Profi. Auch dann nicht, wenn Fans nicht zu seinen Zuständigkeiten gehören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und wäre Jara ein Profi, der sich ausschließlich auf den sportlichen Bereich konzentriert, dann hätte er sich zu den anderen Bereichen nicht geäußert.

hätten diese anderen bereiche seinen zuständigkeitsbereich nicht beeinträchtigt, hätte er sich dazu auch nicht äussern müssen.

Wer wie in Kaiserslautern den FAns den Stinkefinger zeigt, ist einfach kein Profi. Auch dann nicht, wenn Fans nicht zu seinen Zuständigkeiten gehören

dafür hat er sich mehrmals entschuldigt, das sollte man ihm nicht ewig vorwerfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denk, was die sportliche kompetenz betrifft ist Jara ein narzist und akzeptiert grundsätzlich keine meinungen von fans. an sich kann man ihm das natürlich als unsympathischen charakterzug vorwerfen, da ich aber ein grosser fan seiner sportlichen fähigkeiten bin, find ich das gut :)

bearbeitet von badest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mit Krieg hat er halt "Chaos" gemeint.

Bin mir aber ziemlich sicher dass es nichts dergleichen geben wird am Mittwoch ;)

Für für Polizei: Ok, ich gebs zu, in der 33min. is ein Spielabbruch geplant. Diesmal werden sich alle Violetten auf die Süd-Ost Kurve begeben (natürlich als RB Fans getrant) und dann überfallsartig das Spielfeld stürmen.

Ich hoffe mein Beitrag findet Beachtung in den morgigen Zeitungen...

"Hooligans köndigen Straßenschlachen via Internet an" - Die Polizei ist in Alarmbereitschaft

824769[/snapback]

FORZA Spielabbruch :D !

Da möcht ich gern in Mateschitz sein Gesicht sehen :D !

GWG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.