Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Ried West

SK Sturm - SV Ried

31 Beiträge in diesem Thema

Verdienter 3:1 Sieg für die Grazer die soviel ich in der Konfernz gesehen habe fast über die ganze Zeit die bessere Manschaft war. Warum tun wir uns Auswärts so schwer, hoff diese Punkte gehn uns am Ende des Jahres nicht ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grüße aus Graz!

Mit einem Wort: desaströs. Unsere Abwehr glich heute einem Hühnerhaufen, auch Kablar war total von der Rolle, lediglich Glasner konnte gleich an seine Form von vor der Verletzung anknüpfen. Aber einer überbietet alles, was man sich nur erdenken kann: Markus Berger. Ab zu den Amateuren in die Bezirksliga, dort kann er kicken wenn er die Klasse dazu hat. Was sich dieser Spieler heute an Inkompetenz und Fehlern erlaubt hat, reicht normal für eine ganze Saison.

Auch HPB war schwach, blieb dreimal genau auf der Fünferlinie stehen bei Angriffen von Sturm wenn einer mal wieder allein aufs Tor zulief (so ca. 5-6 Mal heute).

Lichtblick? Keiner, vielleicht Drechsel, durch ihn waren wir zumindest bei Standards wieder gefährlicher. Auch Kastner zu Beginn, engagierte Leistung, viel für die Defensive gekämpft.

Aber alles in allem kann ichs nur so ausdrücken: in dieser Form sind wir Abstiegskandidat #1.

Beste Meldung des Tages? Der Ausgleich von Kienast in der 91. Minute gegen die Admira.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Obwohl ich nur die Premiere-Konferenz gesehen habe - konnte man sehr gut sehen, dass wir heute total abgemeldet waren!!!

HH hazt es im Premiere-Interviwe schon gesagt, dass wir in der Defensive massive Probleme haben!

So kanns nicht weitergehen....

Da gleicht man aus, auch wenn die Grazer verdient gewonnen haben und da kassiert man binnen 5 Minuten zwei Gegentore......

Zuhause gegen Sturm muss eine enorme Steigerung her, ansonsten :aaarrrggghhh:

Eine Frage an die Graz-Anwesenden: War das 4-5-1 wieder so ein arger Angstahsenfußball, weil ich konnte der PK schon oft entnehemen, dass Kuljic immer alleine auf weiter Flur war...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auszug aus einem Interview von HH:

Ab heute beginnt für Ried der Abstiegskampf.

Wie wahr, wie wahr

Aber dann soll er ab heute mit dem scheiß Angsthasenfußball mal aufhören. Auch wenn ich nicht das ganze Spiel sah.... wieder mit zwei def. MF-Spielern und Kuljic ganz weit alleine vorne!!! :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist kein angsthasenfußball, die svr kann es einfach nicht besser. die glücklichen punktgewinne am anfang der saison auf der euphoriewelle, wo halt jeder ball reinging, werden bestraft, daß jetzt bei uns jeder ball reingeht, denn bis zur führung hatten die grazer jetzt nicht so viele torchancen.

dann die radikalkur mit 2 wechseln in der HZ und 4-4-2, das glückstor, das vieles kaschierte, kurz aufkeimende hoffnung, die aber sehr bald zerstört.

ried hat massive spielerische probleme, fast jeder ball, der rausgespielt wird, kommt postwendend zurück, das erhöht den druck auf die abwehr, die dann irgendwann bricht.

schlüssel ist das mittelfeld, das sehr schlecht gestaffelt meist auf einer linie steht.

das positivste am spiel war die nette biermaus denise

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

leider kann ich der einschätzung unseres redzac-mods nur zustimmen: so sind wir abstiegskandidat nummer eins. durch das späte ausgleichstor der rapidler sieht es wenigstens in der tabelle noch nicht so mies aus, am platz muss sich aber schnell was zum positiven entwickeln.

es ist schon klar, ried ist durch ausfälle geplagt. schicker und brenner konnten diesmal nicht spielen, glasner war ohne spielpraxis. dennoch darf die defensive nicht sooo schwach sein. auch ein kablar stand beim 1:0 weit vom gegner weg. wie kann ein stürmer seelenruhig beim fünfer zu einem fallrückzieher kommen? warum ging m. berger beim 2:1 zum ballführenden mann, anstatt den grazer auf den außenbahn zu decken? warum ließ man einen (zugegeben sehr gut gespielten) pass in die tiefe ohne gegenwehr zu, der dann zum 3:1 führte? ich kann keine antworten geben, aber hoffentlich weiß hh einige, um unsere abwehr bis zum nächsten spiel ordentlich aufzumöbeln. weil so kann es ja nicht weitergehen.

ich glaube zwar fast, dass wir im heimspiel dennoch favorit sind. aber auswärts müssen wir einfach besser werden. sonst wird es heuer noch extrem schwer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber einer überbietet alles, was man sich nur erdenken kann: Markus Berger. Ab zu den Amateuren in die Bezirksliga, dort kann er kicken wenn er die Klasse dazu hat. Was sich dieser Spieler heute an Inkompetenz und Fehlern erlaubt hat, reicht normal für eine ganze Saison.

814944[/snapback]

laut krone hat mberger beim abschlusstraining den brenner ausgeschlatet/verletzt :aaarrrggghhh: so blöd es sich anhört, hoffentlich ist brenner nicht länger verletzt :madmax:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
laut krone hat mberger beim abschlusstraining den brenner ausgeschlatet/verletzt  :aaarrrggghhh: so blöd es sich anhört, hoffentlich ist brenner nicht länger verletzt  :madmax:

815078[/snapback]

Der Premier Komentator hat irgendwas von am Cut am Unter oder Oberschenkl gsagt also, dürft halb so schlim sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Benotung für gestern:

HPB: 4 / Mitschuld an den Toren zwei und drei, kann mich an keine gehaltenen Bälle erinnern. Blieb immer auf der 5er-Linie kleben, somit ungenügend.

Dabac: 3 / zumeist gewohnt souverän, trotz seiner Kopfverletzung noch immer um Klassen besser als der andere Flügel, auch viel in der Offensive aktiv.

Glasner: 3 / eigentlich genau so sicher wie vor seiner Verletzungpause, kein auffälliger Fehler.

Kablar: 5 / völlig von der Rolle, leitete das 1-2 des Gegners mit einem Fehler ein und hatte auch ansonsten drei bis vier große Böcke.

M.Berger: 5- / eine der schlechtesten Einzelleistungen, die ich in zwei Jahrzehnen als Ried-Fan von einem eigenen Spieler miterleben musste. Mehr muss nicht gesagt werden.

Rasinger: 5 / wurde in der Pause ausgewechselt, brachte nichts zusammen, alles andere als ein Aktivposten im Offensivspiel.

Angerschmid: 2-3 / gewohnt laufstark, auch er fügte sich nach seiner Verletzungspause nahtlos ins Rieder Spiel ein.

Berchtold: 3 / fast nur in der Defensive aktiv, normale Leistung. Braucht eindeutig Entlastung, um sich mehr in die Offensive einschalten zu können.

Henrique: 3 / taktischer Wechsel in der Pause, ansonsten defensivstark und ballsicher. Hat auch technisch was drauf, stärker als erwartet.

Seo: 2 / wieder als Torschütze aktiv, auch sonst mit einigen schönen Läufen. Konnte mit Sicherheit nichts für die schlechte Leistung der gesamten Mannschaft.

Kuljic: 2-3 / was soll er machen ohne Unterstützung aus dem Mittelfeld? Teilweise desperat aufgrund der nicht vorhandenen Hilfe der Mitspieler, verloren auf weiter Flur, machte das bestmögliche.

Kastner: 3 / kampfstark, gewann viele Zweikämpfe, allerdings keine Torchancen.

Drechsel: 3 / Durchschnitt, spielte langsam wie immer und brachte dadurch Ruhe ins Spiel, rettete zweimal im eigenen Strafraum und hatte einen guten Freistoß.

Vukotic: 0 / zu kurz eingesetzt, als er kam war schon alles entschieden.

bearbeitet von themanwho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Benotung für gestern:

HPB: 5 / Mitschuld an den Toren zwei und drei, kann mich an keine gehaltenen Bälle erinnern. Blieb immer auf der 5er-Linie kleben, somit ungenügend.

H.P. Berger hat meiner Meinung nach bei den 3 Toren bei keinem eine Schuld ,da die verteidigung schlecht stand -besonders Markus Berger ! Außerdem hat er noch einen Freistoß aus der Ecke gefischt !

:support: Kämpfen Rieder :support:

wenn wier das nächste heimspiel 3:0 gewinnen bzw. mit 3 toren unterschied gewinnen könnten wir bestenfalls 5.werden ! :feier:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
H.P. Berger hat meiner Meinung nach bei den 3 Toren bei keinem eine Schuld ,da die verteidigung schlecht stand -besonders Markus Berger ! Außerdem hat er noch einen Freistoß aus der Ecke gefischt !

815531[/snapback]

Warst du in Graz?

HP Berger blieb IMMER spätestens auf der Fünferlinie stehen, das ist das Schlimmste was ein Tormann machen kann - halb rauszukommen, weder auf der Linie zu bleiben noch auf den Mann zu gehen - da wird mir schweijk beipflichten können. Ich behaupte nicht, dass er die Bälle eventuell hätte halten können, wenn er rausgekommen wäre - aber souverän war das nicht was er da zeigte. Vielleicht das Nicht Genügend etwas überzogen, ich bessere auf Genügend aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warst du in Graz?

HP Berger blieb IMMER spätestens auf der Fünferlinie stehen, das ist das Schlimmste was ein Tormann machen kann - halb rauszukommen, weder auf der Linie zu bleiben noch auf den Mann zu gehen - da wird mir schweijk beipflichten können. Ich behaupte nicht, dass er die Bälle eventuell hätte halten können, wenn er rausgekommen wäre - aber souverän war das nicht was er da zeigte. Vielleicht das Nicht Genügend etwas überzogen, ich bessere auf Genügend aus.

815561[/snapback]

Den Freistoß hat er allerdings Marke Weltklasse gehalten. Hab eurem Torhüter natürlich nicht extra auf die Beine gesehen, aber wirklicher Fehler ist mir keiner aufgefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.