Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Admira Fan

Admira - Rapid

18 Beiträge in diesem Thema

So meine lieben Leute - beginnen wir zu diskutieren ;)

Hmm hoffe opt. auf ein 2:1 für uns vor ca. genau ausverkauftem Haus

810481[/snapback]

Gefällt mir beides!!

AUSVERKAUFT + 2:1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also dieses spiel seh ich mit dem größten möglichen admiraoptimismus.

ein paar tage vor dem bayernspiel ist so ziemlich der beste zeitpunkt für ein duell gegen rapid.

da wir doch einige exaustrianer in den reihen haben, bin ich überzeugt, dass die um ihr leben rennen.

mein tipp 2:1 oder 2:2 für uns

bearbeitet von prutus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sollten uns nicht darauf verlassen das die gschissanen Grünen mitn Kopf schon beim CL-Spiel sind!! Bin aber trotzdem der Meinung das ein Sieg möglich ist! Zeit wärs allemal schon!! Also, auf gehts! KÄMPFEN UND SIEGEN!!

Scheiss Grüne!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir sollten uns nicht darauf verlassen das die gschissanen Grünen mitn Kopf schon beim CL-Spiel sind!! Bin aber trotzdem der Meinung das ein Sieg möglich ist! Zeit wärs allemal schon!! Also, auf gehts! KÄMPFEN UND SIEGEN!!

Scheiss Grüne!

813408[/snapback]

toller wortschatz - echt :nope:

schwer wirds auf alle fälle für uns - wie immer in der südstadt - ich bin auf alles vorbereitet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
toller wortschatz - echt  :nope:

813498[/snapback]

Finde ich auch, könnte man fast glauben, dass Strongbow ein Rapidler ist!! :nein:

Ich mag sie ja auch nicht, aber die Allianzarena gebe ich mir live!! :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denkt Rapid schon an Bayern-Spiel?

"Wir sind zuversichtlich und hoffen auf Punkte, denn die brauchen wir so dringend wie ein Stück Brot. Es wäre ein Vorteil für uns, wenn Rapid schon das Bayern-Spiel im Hinterkopf hat", nmeinte Admira-Coach Robert Pflug vor dem Gastspiel des Meisters beim abgeschlagenen Schlusslicht.

Doch bei Rapid konzentriert sich Trainer Josef Hickersberger vorerst noch ganz auf den nationalen Alltag. "Die Admiraner haben qualitativ gute Einzelspieler, hatten aber zu wenig Zeit, um sich einzuspielen. Durch die Länderspielpause könnten sie dieses Manko ausgemerzt haben, dennoch ist unser Ziel ganz klar, drei Zähler zu holen."

sport.orf.at

Admira-Trainer Pflug hofft auf bayrische Vorfreude bei Rapid

Wien - Admira-Trainer Robert Pflug ist Berufsoptimist. Muss er auch sein, denn die Südstädter halten nach acht Runden bei einem Punkt. Am Samstag gastiert Rapid in Maria Enzersdorf, die grün-weißen Fans erwarten ein Bestschießen als Aufwärmübung für das CL-Duell mit dem FC Bayern.

Pflug hat da natürlich etwas dagegen, nicht nur weil er Berufsoptimist ist.

"Wir werden alles daran setzen, um gegen Rapid positiv abzuschneiden", so der sportliche Übungsleiter der Admira im Sport1-Interview.

Außerdem spricht Pflug über die letzten zwei Wochen mit der Mannschaft, die Probleme des Roman Wallner und die noch viel größeren Probleme der österreichischen Nationalmannschaft.

Sport1: Zwei Wochen Pause für die Bundesliga. Wie hat Admira die spielfreie Zeit genützt, was hat sich in der Südstadt in den letzten 14 Tagen getan?

Robert Pflug: Wir haben in den letzten zwei Wochen so gearbeitet, dass die Zukunft - so hoffe ich - in die richtigen Bahnen gelegt und gelenkt wird. Mit Srdan Pecelj haben wir einen neuen Spieler, den wir in die Mannschaft integriert und mit dem wir das Verständnis trainiert haben. Hoffentlich ist er für das Match gegen Rapid spielberechtigt, denn da gibt es noch einige kleine Probleme. Daneben haben wir natürlich an unserem Spiel nach vorne, Automatisierungen und Aggressivität gearbeitet.

Sport1: Neben den Trainingseinheiten standen auch zwei Testspiele auf dem Programm. Welche Rückschlüsse konnten Sie daraus ziehen?

Pflug: Das erste Testspiel kann man nicht für Rückschlüsse hernehmen, denn gegen Gratkorn hat die Mannschaft gespielt, die in Salzburg nicht gespielt hat. Aber das zweite Spiel gegen Dunajska Streda, vor allem die erste Halbzeit, war sehr erfreulich und zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind.

Sport1: Besonders auffällig war Roman Wallner, der in den beiden Testspielen drei Tore erzielte. Wo steht Wallner, der bei Ihnen bis dato nur Joker war?

Pflug: Roman Wallner ist genau wie die gesamte Mannschaft auf einem sehr guten Weg, das Abschlusstraining entscheidet, ob er gegen Rapid spielt oder nicht. Michael Wagner, der in den letzten Spielen nicht zum Einsatz gekommen ist, wird zu 90 Prozent spielen. Auch weil wir mit Horvath und Flögel zwei Spieler haben, die uns gegen Rapid wegen Verletzungen nicht zur Verfügung stehen.

Sport1: Wovon hängt die Entscheidung für oder gegen Wallner in der Startelf ab?

Pflug: Es ist eine sehr schwere Entscheidung, eine Bauchentscheidung. Wie schon gesagt, Wallner ist auf einem sehr guten Weg. Aber man darf nicht vergessen, dass Nino Bule die Hälfte unserer Tore geschossen hat. Der junge Saglik hat sich bewährt in den beiden Spielen, seit ich Trainer bin. Roman Wallner ist aber fit, eine Entscheidung ob er spielt fälle ich nach dem Abschlusstraining.

Sport1: Mit Srdan Pecelj wurde vor Ende der Transferzeit der 16. Spieler in die Südstadt geholt. Was erwarten Sie sich von seiner Verpflichtung?

Pflug: Wenn Srdan Pecelj spielen kann, bin ich felsenfest davon überzeugt, dass er uns weiterhelfen kann. Er ist ein sehr erfahrener, aggressiver Verteidiger, ein Spieler, wie er uns noch gefehlt hat.

Sport1: Beinahe hätte es auch noch Neuzugang Nummer 17 gegeben, der Deutsche Ersan Tekkan verließ aber nach einer Woche wieder den Verein. Was waren die Gründe?

Pflug: Das Problem waren private Sachen. Er ist ein hochtalentierter Spieler, aber übersensibel. Ich glaube er hat den Wechsel nicht verkraftet, war einfach noch nicht so weit. Wenn man es so sagen kann, dann verkommt er vor lauter Heimweh.

Sport1: Am Samstag geht es gegen Rapid, auf dem Papier ein ungleiches Duell. Was stimmt Sie zuversichtlich?

Pflug: Ich bin immer Optimist, gehe in jedes Spiel um es zu gewinnen. Ob es uns dann auch gelingt, ist ein anderer Kaffee. Wir werden aber alles daran setzen, um gegen Rapid positiv abzuschneiden. Wir sind zuversichtlich und hoffen auf Punkte, denn die brauchen wir so dringend wie ein Stück Brot. Wenn Rapid das Bayern-Spiel im Hinterkopf hat, wächst natürlich unsere Chance auf eine Überraschung.

Sport1: Das Nationalteam hat sich gegen Polen und Aserbaidschan nicht mit Ruhm bekleckert. Wo liegen Ihrer Meinung nach die Probleme im ÖFB-Team?

Pflug: Ich habe beide Spiele gesehen. Was soll ich dazu sagen? Natürlich ist es bitter für uns, aber man muss realistisch sein. Wir haben Probleme mit der Nationalmannschaft, haben in jeder Formation Probleme. Das erschreckende, vor allem im Spiel gegen Aserbaidschan, war für mich, dass wir auch im technischen Bereich sehr schwach waren. Aber wir haben momentan nichts anderes, darin liegt das Problem der Nationalmannschaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir sollten uns nicht darauf verlassen das die gschissanen Grünen mitn Kopf schon beim CL-Spiel sind!! Bin aber trotzdem der Meinung das ein Sieg möglich ist! Zeit wärs allemal schon!! Also, auf gehts! KÄMPFEN UND SIEGEN!!

Scheiss Grüne!

813408[/snapback]

Also echt!Dein verbales Niveau lässt wirklich zu wünschen übrig,Pandabär. :nein::nein::nein::nope::nope:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie bitte??!? :hää?deppat?:  :hää?deppat?:

813982[/snapback]

Als Fußballfan ist es ein MUß die Allianzarena gesehen zu haben. Da mein bester Freund zu "30% (Fernseh-)Rapidler" ist er Geburtstag hatte und dieser Karten für das Spiel bekommen hat, mein Cousin in München arbeitet und ich "immer" schon in die Allianzarena wollte/will, ............... :D

Ich schau mir halt das Spiel mit insgesamt 11 Interessierten (rein Allianzarenabezogen) an PUNKT AUS!! :super:

Freue mich auch schon auf die Übernächtigung bzw. Tour durch München!! :feier:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.