Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Joki

Formel 1 - News

10 Beiträge in diesem Thema

da es immer mehr diskusionen um transfers in der formel1 branche gibt, dachte ich mir um einen besseren überblick zu haben, "Alle Transfers und Spekulationen" hier rein.

ich beginne gleich einmal mit dem HAMMER-TRANSFER?!

"Bild": Räikkönen unterschrieb Vorvertrag bei Ferrari

Die Wechselgerüchte um Michael Schumacher sind dieser Tage Thema Nummer eins in der Formel 1.

Der siebenfache Weltmeister soll angeblich Geheimgespräche mit den "Silbernen" über einen möglichen Wechsel in das britisch-deutsche Team geführt haben. Dabei scheint es um mehr als den üblichen Gehaltspoker gegangen zu sein.

Fakt ist, dass der Vertrag mit Ferrari Ende der Saison 2006 ausläuft und Michael Schumacher dann frei ist. Zwar hatte man bisher immer einen Wechsel ausgeschlossen und ein Karriereende bei Ferrari in Aussicht gestellt, aber der Rennstall aus Maranello scheint eine schwierige Zeit vor sich zu haben und es ist fraglich, ob man 2007 wieder um den Titel fahren kann.

Der 1997 aus der Rente reaktivierte Chefdesigner Rory Byrne hat sich bereits etwas zurückgezogen, auch die Verträge von Rennleiter Jean Todt und Technikdirektor Ross Brawn sind nur bis in das Jahr 2006 datiert und beide Führungskräfte wollen sich gern zur Ruhe setzen.

Michael Schumacher hatte seine weitere Zukunft immer an jene Personen gekoppelt, die er zum Teil schon von seiner Zeit bei Benetton kennt.

Möchte Michael Schumacher nach dem Ende der Formel-1-Saison 2006 noch nicht zurücktreten - danach scheint es im Moment auszuschauen - muss er sich Gedanken machen, in welchem Team er die besten Siegchancen hat.

Fakt ist, dass McLaren-Mercedes im Moment über das stärkste Paket verfügt und dass mit dem Wechsel an der Konzerspitze mit Dieter Zetsche ab Ende August wieder ein "Formel-1-freundlicher" Manager die Motorsportaktivitäten verantworten wird, somit auch die von Manager Willi Weber geforderten 40 Millionen Jahresgage nicht unmöglich wären.

Die "Bild"-Zeitung vermeldet nun, dass der jetzige McLaren-Mercedes-Pilot Kimi Räikkönen einen Vorvertrag bei Ferrari für die Saison 2007 unterschrieben hat. Auch das Abkommen des Finnen mit seinem jetzigen Team läuft nur bis 2006.

Damit könnte es zu einem Cockpittausch zwischen Schumacher und Räikkönen kommen - den vielleicht derzeit beiden schnellsten Fahrern im Feld, die beide wohl kaum im selben Team fahren möchten.

Die Zeitung "erfuhr diese Nachricht aus absolut sicherer Quelle", heißt es. "Erste Gespräche für einen Wechsel von Räikkönen zu Ferrari gab es schon letztes Jahr. Die Verhandlungen für einen Vorvertrag wurden im Februar und März dieses Jahres geführt. Endgültig einig wurde man sich über den Vertrag im Mai."

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Jean Todt ein großer Fan von Kimi Räikkönen ist und der Finne ebenfalls davon träumt, eines Tages für Ferrari zu fahren. Und das Team aus Maranello braucht einen jungen Fahrer, mit dem man wie einst mit Michael Schumacher langfristig zusammenarbeiten kann.

Michael Schumacher hingegen steht vor dem Karriere-Ende, will sich mit einem Highlight aus der Königsklasse verabschieden. Titel mit Ferrari hat er gewonnen, der Triumph mit Mercedes wäre die Krönung.

Der Ferrari-Rennstall ist trotz des Tabakwerbeverbots und die Krise bei Fiat zwar immer noch besser finanziert als die meisten anderen Rennställe, aber Ferrari ist nicht Mercedes. Die Italiener dürften die vom Schumacher-Management geforderte Jahresgage nicht zahlen können, sie brauchen das Geld für die Entwicklung des Autos.

Dass Ferrari einen Vorvertrag mit Kimi Räikkönen unterschrieben hat, heißt aber nicht, dass man Michael Schumacher definitiv fallen lassen möchte - man baut sich nur das Sicherheitsnetz auf.

Felipe Massa besitzt zunächst auch nur einen Vertrag bis 2006 und ein Vorvertrag bedeutet nicht gleich, dass Räikkönen 2007 definitiv für Ferrari fahren wird. Schon 1998 stand Michael Schumacher ganz knapp davor, zu McLaren-Mercedes zu wechseln. Vielleicht ist es 2007 soweit.

QUELLE: gmx.at - genau diese seite!

also ich bin der meinung, dass das alles ziemlich fix ist und schumi und räikkönen einfach getauscht werden und das 2007.

2006 wird schumi im roten wagen fahren und sein gehilfe wird massa sein.

was auch noch sein kann ist, dass der weltmeister (alsonso ODER räikkönen) den vertrag bekommt, also das man da abwartet und den "besseren" nimmt.

wie denkt ihr darüber und welche transfers gibt es noch?

bearbeitet von Joki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn schumacher wirklich 2007 zu mclaren wechselt stellt sich für mich die frage wielange er noch fahren möchte.solche verträge gehen normalerweise länger als ein jahr.

bearbeitet von Kobe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mhm... wenn Brawn und Todt Ferrari verlassen wird das Team wahrscheinlich eh ähnlich um den Titel fahren wie zu Zeiten eines Bergers, oder gibt es da fähige Männer die nachkommen könnten? :ratlos:

Raikkönnen bei Ferrari wäre für mich persönlich ein Alptraum. So ein stocksteifer, fader Fahrer beim geilsten Team. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mhm... wenn Brawn und Todt Ferrari verlassen wird das Team wahrscheinlich eh ähnlich um den Titel fahren wie zu Zeiten eines Bergers, oder gibt es da fähige Männer die nachkommen könnten? :ratlos:

Raikkönnen bei Ferrari wäre für mich persönlich ein Alptraum. So ein stocksteifer, fader Fahrer beim geilsten Team. :(

798993[/snapback]

Bitte wo ist denn Ferrari so ein geiles Team???...das waren sie vielleicht mal...seit Schumacher ist Ferrari das sterilste Team in der F1...sind ja auch fast keine Italiener mehr dort...nur noch Engländer...ein englisches Team, wo bei der Siegerehrung halt zufällig die italienische Nationalhymne gespielt wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir geht's da weniger um die Nationalitäten - aber in der Vergangenheit waren da schon kultige Fahrer dabei. Egal ob es das Loser-Duo Berger/Alesi war, Eddie "bitte montierts mir vier Reifen drauf" Irvine oder eben Schumacher. An die kommt keiner heran. Vielleicht irgendwann einmal der irre Montoya. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Monza werden nicht einmal 100.000 Zuschauer erwartet. Die ERfolgslosigkeit von Ferrari drückt die Zuseherzahlen extrem. Es wurde aber sogar die Preise gesenkt...

In der großen Schumacherzeit waren es zumeist 160.000 Zuschauer die sich den GP nicht entgehen lassen wollten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Raikkönnen bei Ferrari wäre für mich persönlich ein Alptraum. So ein geiler Fahrer beim stocksteifen und fadesten Team. :(

und überhaupt: räikkönen in rot? des schaut ja scho modetechnisch scheisse aus

bearbeitet von Orodreth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann mir sehr schwer vorstelln das raikkonen zu ferrari wechselt. warum sollte er vom besten team zu einem zurzeit mittelklasse team wechseln? das ganze wäre für mich vor 2 jahren sinnvoll gewesn aber jetzt sicher nichtmehr.

die ganze sache wurde aber von ron dennis, jean todt und raikkonen selbst schon dementiert. und dennis betont auch immer wieder, dass sie mit ihren fahrern eigentlich immer verträge auf lebenszeit eingehen wollen!

ich wünsche mir auf jeden fall dass der beste fahrer beim besten team bleibt! :clap:

und raikkonen in rot schaut ja sicher beschissen aus! und an schumacher in silber :nervoes: .

schumacher hört wohl spätestens 2007 auf!

@ relii: was heisst hier raikkonen ein fader fahrer? der is mMn noch einer der wenigen "menschen" in der formel 1. man liest ja eh sehr oft über seine saufeskapaden. allein deswegen is er schon der geilste fahrer der f1 bitte :D

bearbeitet von daniel-w

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der is mMn noch einer der wenigen "menschen" in der formel 1. man liest ja eh sehr oft über seine saufeskapaden.

"sehr oft"... naja, ich hab bisher nur die aktuellen Spompernadeln mitbekommen - das hat ihn mir eh ein *wenig* sympathischer gemacht. Aber an einen Irvine wird er trotzdem nie drankommen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.