Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
RedbullSalzburg

USV Elixhausen 0:16 RB Salzburg

49 Beiträge in diesem Thema

Nach 80 Minuten wegen Gewitters abgebrochen -

wäre es nicht abgebrochen worden hätten die Salzburger mit dem Tempo noch leicht ein 0:20 herausholen können.

Torverlauf:

0:1 Kirchler - 7.,

0:2 Mayrleb – 18.,

0:3 Mayrleb – 19.,

0:4 Lokvenc – 21.,

0:5 Jezek – 22.,

0:6 Schopp – 26.,

0:7 Jezek – 34.,

0:8 Lokvenc – 40.

0:9, Lokvenc – 47.,

0:10 Scharrer – 48.,

0:11 Pöllhuber – 51.,

0:12 Mair – 57.,

0:13 Lokvenc – 63.,

0:14 Scharrer – 72.,

0:15 Zickler – 74.,

0:16 Scharrer – 78.,

Torschützenliste:

Lokvenc: 4 Tore

Scharrer: 3 Tore

Mayrleb: 2 Tore

Jezek: 2 Tore

Kirchler: 1 Tor

Schopp: 1 Tor

Pöllhuber: 1 Tor

Mair: 1 Tor

Zickler: 1 Tor

bearbeitet von RedbullSalzburg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, zurück aus Elixhausen, wo das Testspiel zwischen USV ELIXHAUSEN und SALZBURG stattfand. Rund 400 Zuschauer wollten das Spiel sehen und sie bekamen auch viel zu sehen. Zumindest Tore fielen einige.

Aber der Reihe nach. Die Salzburger Mannschaft präsentierte sich wie folgt:

22 Arzberger

3 Miranda

15 Knavs

6 Schwedler

8 Kirchler

5 Carboni

18 Schopp

11 Jezek

17 Pichorner

9 Lokvenc

19 Mayrleb

Die Salzburger testeten diesmal die Auswärtsdressen, die, zzumindest für mich in dunklem violett gehalten sind. Fast pünktlich (18:05 Uhr) erfolgte der Anpfiff. Es wurde nicht lange gefackelt, sondern nach vorne gespielt. Zu groß war der Klassneunterschied.

Und so verwunderte es auch nicht, dass die Salzburger bereits in der zweiten Minute durch Pichorner zu einer Chance kamen. Er verzog aber und der Ball ging weit drüber. Gleich darauf (3.) ließ Schopp den Ball schön für Kirchler durchlaufen, aber auch der verzog gewaltig.

Nächste Torchance für Mayrleb in der fünften Minute, aber er traf per Kopf nur die Querlatte. Schopp verteilte die Bälle im Mittelfeld und einer dieser Passes landete bei Kirchler, der in der 8. Minute zum 0:1 einnetzte. Sehr ordentlich.

Nur eine Minute später hatte Lokvenc per Kopf die Chance zum Führungsausbau, aber er ist wohl zu groß! Der Ball ging drüber.

Weiter gings mit einem Abseitstor von Kirchler (10.), Lokvenc traf nur das Aussennetz (11.) und Jezek aus ca. 20m mit einem Hammer nur die Stange (13.). Chancen also im Minutentakt.

In der 16. Minute traf Schwedler nach Ecke und Getümmel im Strafraum nur die Stange. Aber gleich darauf (18.) erhöhte Mayrleb im Doppelpack auf 0:2 bzw 0:3 (19.).

Nach 19 MInuten und 33 Sekunden blickte alles in Richtung violettem Transparent, das hinter dem Tor lag. Die violetten Anhänger beschränkten sich aber darauf, stimmgewaltig nach den alten Farben zu rufen. Sehr fein.

In Minute 21 klingelte es ein weiteres mal im Elixhausener Tor: Lokvenc traf erneut zum 0:4. Ein Elixhausener Spieler kam gerade zum Trinken zur Trainerbank und ließ den Trainer wissen: "Na klass is des ned." :laugh:

Die Sonne verzog sich gerade hinter die Gewitterwolken, als sich wieder mal bestätigte, dass Lokvenc einfach zuuuu groß ist: In der 25. Minute ging auch sein zweiter Kopfball weit übers Tor. Visier einstellen! Gleich darauf (27. versenkte Jezek nach schöner Aktion zum 0:5 im Netz. Eine Minute später trug sich auch Schopp im Nachschuss in die Torschützenliste ein: 0:6.

In der 32. Minute scheiterte Pichorner am Goali, bereits 2 Minuten später traf Jezek zum 0:7 (34.).

Die erste wirkliche Chance von Elixhausen machte Arzberger zu nichte (36.). Den Schlusspunkt in Hälfte eins setzte Lokvenc, der zum 0:8 traf (40.).

So gings in die Kabinen und man sah den Elixhausener Spielern an, dass es ihnen nicht mehr so wirklich Spass machte. Wen wunderts.

Salzburg wechselte 8 Spieler aus:

Grünwald für Arzberger

Suazo für Carboni

Scharrer für Kirchler

Pöllhuber für Knavs

Winklhofer für Pichorner

Mair für Schopp

Zickler für Mayrleb

Wie die erste Hälfte endete, so gings in der Zweiten weiter. 47. Minute: 0:9 durch Lokvenc. Gleich darauf erzielte Scharrer das 0:10 (48.).

Während Mair in der 50. Minute noch das Tor verfehlte (drüber), traf Pöllhuber in der 51. Minute eben dieses zum 0:11. Jetzt treffen auch schon die Verteidiger ;) .

Doch auch Mair traf noch und zwar in der 57. Minute zum 0:12 nach einem sehenswerten Flugkopfball :clap: . Auch Elixhausen fand noch eine Chance vor, die Grünwald jedoch abwehrte (62.). Der Torreigen wollte kein Ende finden und Lokvenc hatte wohl noch ein Tor eingesteckt, dass er dem gegenerischen Goali noch überreichte: 63. Minute; 0:13.

Für Gelächter sorgte Winklhofer, der im 16er alleine vorm Tormann über den Ball fiel. :lol: . Jezek schoss auch noch mal aufs Tor, verfehlte dieses aber knapp (67. Minute). Besser machte es Scharrer, der in der 72. Minute zum 0:14 erhöhte noch ehe Mair zum 0:15 traf (74.).

Das Gewitter näherte sich mit Blitz und Donner, die ersten Zuschauer flüchteten, als Schwedler einmal knapp das Tor verfehlte (75. Minute), um gleich darauf die Latte zu treffen (76.). Scharrer fixierte mit dem 0:16 den Endstand, da der Schiri auf Grund des Unwetters abpfiff. Die Fans strömten aufs Spielfeld, um sich Autogramme geben zu lassen (Lokvenc hatte da am meisten zu tun) und dann verschwanden die Spieler zu Fuß in Richtung Hotel Gmachl, das nur rund 300m entfernt liegt.

Es war ein netter Nachmittag und ein brauchbares Training für die Salzburger. Die Spieler sprachen viel miteinander, es gab nur wenige Mißverständnisse. Rückschlüsse auf den Zustand der Mannschaft konnte man aber keine ziehen, dazu war der Gegner einfach zu schwach.

Fotos gibts wie immer von Dave, dessen Internet ebenso ausgefallen war wie meins. Bin schon gespannt, ob er ein "Girl of the matrch" gefunden hat :augenbrauen:

Schönen Abend noch.

bearbeitet von FunMax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
www.redbullsalzburg.at

Und die können wohl besser zählen als du :)

Glaubst du das wirklich? :D

Im Ernst: Ich weiß zwar nicht, wo RB diese Zahlen her hat, aber das waren niemals so viele Zuschauer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schwere Frage wo RB nur diese Zahlen her hat... hmmm mal überlegen  :laugh:

Ich denke mal für den Zutritt muss man sich eine Karte kaufen?

Dann rechnen die wieviel weg sind.

FERTIG  :laugh:  :laugh:  :aaarrrggghhh:

Tja, dann hat es wohl einen zweiten Stock gegeben, den ich nicht gesehen habe. Oder einen Keller. Irgendwo müssen diese Massen ja gesessen sein. :wos?:

Und vergiß nicht: RB hat keine einzige Karte verkauft :yes:

BTW: Ende der Diskussion. :hammer:

bearbeitet von FunMax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also wen kümmerts ob bei einem wertlosen testspiel gegen eine hobbykickermannschaft nun 1500 oder 500 erfolgsgeile vor ort waren?

Tja,Tja,Tja... und FunMax war mitten unter ihnen....

bearbeitet von Carboni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich finds auch nicht gut, stolz zu sein mit so einer Zusammengekauften Mannschaft zu gewinnen.

Stimmt! Bei Sturm spielen auch nur Grazer, die unentgeltlich für den Verein ihr Letztes geben. :laugh:

also wen kümmerts ob bei einem wertlosen testspiel gegen eine hobbykickermannschaft nun 1500 oder 500 erfolgsgeile vor ort waren?

Sei doch nicht so destruktiv. Nur weil für dich alles schei*e ist, ist es das noch lange nicht für alle anderen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sei doch nicht so destruktiv. Nur weil für dich alles schei*e ist, ist es das noch lange nicht für alle anderen.

ageh wo, ich finds halt nur schade, dass sich unser ganzes bundesland inkl. derer die außerhalb wohnen prostituiert. :clap:

Stimmt! Bei Sturm spielen auch nur Grazer, die unentgeltlich für den Verein ihr Letztes geben. 

Sturm ist im Vergleich zu "unserer" werkstruppe/zu "unserem" produkt ein wahrer KULT!

bearbeitet von dafLo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.