192 Beiträge in diesem Thema

Da der Klassenerhalt ja jetzt fix ist, hier alles zum Kader für die kommende Saison rein?

Wer bleibt, wer kommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An der Zukunft wird gebastelt

Während die Admira in dieser Saison noch Platz fünf ins Visier nimmt, werden nebenbei schon die Weichen für die kommende Spielzeit gestellt. Anfang der Woche präsentiert das Trainerduo Thalhammer/Tatar eine Liste mit Spielern, die gehalten werden sollen, und mit Namen von potenziellen Neuzugängen. Das Technische Komitee (Mohseni, Thalhammer, Tatar und Sportdirektor Heshmat Mohajerani) wird dann darüber entscheiden. Was mit den Trainern passiert: „Die werden beide zu 99,9 Prozent bleiben“, so Manager Mohseni.

Quelle: NÖN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorletzer und letzer Absatz der NÖ-Krone v. Hannes Steiner:

Sportdirektor Hashmat Mohajerani und Manager Khashayar Mohseni erwarten heute einen Raport von Dominik Thalhammer. Inhalt: Analyse der momentanen Situation, Konzept für das nächste Spieljahr. Laut Klubchef Hans WEISS wird der Vertrag mit dem Trainer danach verlängert.

Thalhammer selbst ist diesbezüglich aber misstrauisch geworden. Vielleicht aus dem Grund, dass die persischen Investoren ihr weiteres Entgagement mit der Bestellung eines Trainers ihrer Wahl verbinden könnten....

Hört sich für mich nach Abschied an, oder der Hr. Steiner hatte ein Glaserl zu viel und torkelt etwas dumm herum! 8P (Insiderschmäh)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hört sich für mich nach Abschied an, oder der Hr. Steiner hatte ein Glaserl zu viel und torkelt etwas dumm herum!  8P (Insiderschmäh)

:laugh::laugh::super:

Sehe keinen Grund warum die Verträge mit den Trainern nicht verlängert werden. Die Spiele und Leistungen im Frühjahr sprechen eine eindeutige Sprache (-->Frühjahrstabelle) ! Nur eine Niederlage in 8 Spielen, damit hat wohl keiner gerechnet! Hoffe es bleiben die richtigen Leute!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sehe keinen Grund warum die Verträge mit den Trainern nicht verlängert werden. Die Spiele und Leistungen im Frühjahr sprechen eine eindeutige Sprache (-->Frühjahrstabelle) ! Nur eine Niederlage in 8 Spielen, damit hat wohl keiner gerechnet! Hoffe es bleiben die richtigen Leute!!

Genau der Meinung bin ich auch, aber anscheinden sieht das der Hr. Steiner (komischerweise hab ich immer ein Problem mit Leuten Namens Hannes) :aaarrrggghhh: nicht so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Zukunft der Spieler ist weiterhin ungewiss

FUSSBALL / T-MOBILE-BUNDESLIGA / Nach dem Sieg am Bodensee schifft die Admira in sicherem Fahrwasser. Personell braut sich aber einiges zusammen

VON MARTIN ZIMMERMANN

BREGENZ - ADMIRA 0:1.

Sportlich steht die Admira besser da, als es selbst die kühnsten Optimisten geglaubt hätten: Acht Spiele im Frühjahr, nur eine Niederlage, den Vorsprung auf Schlusslicht Bregenz von vier auf 16 (!) Punkte ausgebaut – da sollte eigentlich alles eitel Wonne sein.

Bisher gab es nur vage Zukunfts-Gespräche

Doch so sehr beim Blick auf die aktuelle Tabelle Freude aufkommt, so sehr runzelt sich die Stirn der Admira-Kicker, wenn es um die Zukunft geht. In einem Monat ist die Saison 2004/05 zu Ende, und ein Großteil der Spieler weiß nicht, wie es weitergeht. Das Trainerduo Dominik Thalhammer/Alfred Tatar erstellte bis Montag ein Konzept für die Zukunft (was auch schon im Winter geschehen ist). Dabei ging es auch um Spieler, die gehalten werden sollen, sowie um die Namen jener, die geholt oder abgegeben werden sollen.

Wenn der Präsident da ist, soll es los gehen

Klub-Präsident Majid Pishyar hat sich für diese Woche angesagt, am Dienstag war Obmann Hans-Werner Weiss in der Kabine, und hat den Spielern mitgeteilt, dass jetzt die Kaderplanung mit Volldampf in Angriff genommen wird. „Aber wir haben keine Ahnung, ob dem auch wirklich so ist. Derzeit tappen wir noch im Dunkeln“, versteht Kapitän Michael Hatz nicht, warum der Verein so lange mit den Gesprächen gewartet hat. Er selbst geht davon aus, dass diese Saison seine letzte im Dress der Südstädter ist. Zwar wurde schon verlautbart, dass man ihn gerne in anderer Funktion (etwa im Marketing) an den Klub binden will, doch „konkret gesprochen haben wir noch nicht darüber“, so Hatz, der nun seit vier Jahren bei der Admira ist und hofft, dass die organisatorischen Mängel bald behoben werden: „Es geht dabei nicht ums Geld. Sondern viel mehr um das Umfeld, die Betreuung, die Informationen.“

Das Trainerteam soll gehalten werden

Vereins-Manager Dr. Khashayar Mohseni ließ am Wochenende zumindest wissen, dass die Admira mit dem jetzigen Trainerduo plant: „Beide werden zu 99,9 Prozent bei uns bleiben.“

Quelle: NÖN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit welchem Gesicht geht der Admira-Kader in die kommende Saison? Noch ist das Bild sehr verschwommen. Ein Großteil der Spieler weiß noch nicht, wie es in Zukunft personell weiter geht. Zwar hat Präsident Hans-Werner Weiss den Spielern mitgeteilt, dass man ab sofort die Kaderplanung in Angriff nimmt. "Wir haben aber keine Ahnung, ob dem auch wirklich so ist. Derzeit tappen wir noch im Dunkeln", meint Michael Hatz gegenüber der "NÖN". Er selbst geht davon aus, dass er seine Zelte in der Südstadt abbrechen muss. Das Trainer-Duo Dominik Thalhammer/Alfred Tatar hat bis Montag ein Konzept erstellt. Die beiden werden der Admira wohl erhalten bleiben. "Beide werden zu 99,9 Prozent bei uns bleiben", erklärte Manager Dr. Khashayar Mohseni.

Zwei mögliche Neuzugänge - aus dem Iran - sickerten zudem durch. Star-Stürmer Ali Daei (früher Bielefeld, Bayern und Hertha) wartet laut Mohseni nur mehr auf einen Anruf aus der Südstadt und Khodad Azizi (früher Köln) soll zu 99 Prozent fix sein. Mohseni: "Wir kaufen aber nicht vorwiegend ausländische Spieler. Diese müssen besser sein als vergleichbare Österreicher."

Quelle: sport1.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der FC Wacker ist weiter auf der Suche nach Neuzugängen für die neue Saison. Zwei mögliche Kaderergänzungen stellten sich dieser Tage im Training vor. Der 1,92-m-große Abwehrspieler Michael Steinlechner vom Tiroler-Liga-Klub SC Schwaz und ein Brasilianer mit einem klingenden Namen - Carlos Alberto. Leider kein Spross des einstigen Weltstars, sondern ein nach einem missglückten Griechenland-Abenteuer in seine Heimat zurückgekehrter Kicker. Ex GAK- und Austria-Spieler Erik Akoto (zurzeit RW Erfurt in der 2. Deutschen Bundesliga) wurde den Tirolern angeboten. Ansonsten stehen weiter Wunschkandidat Ferdinand Feldhofer, Christoph Jank, Maynor Suazo (beide Salzburg) und Admiras Adam Ledwon im Raum.

Quelle: sport1.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus der heutigen Krone:

Spätestens am Montag soll der neue Weg präsentiert werden

Ein Admria Wochenende mit viel weißem Rauch

Sportlich ist bei der Admira derzeit alles in Ordnung, die Mannschaft besitzt zweifelsohne die Klasse, im heutigen Schlager in der Südstadt den GAK aus seinem letzten Titelträumen zu reißen. Wird sich weisen - im Umfeld dürfte es auf jeden Fall ein erfolgreiches Wochenende geben: Präsident und Investor Majid Pishyar führt seit Donnerstag vor Ort Gespräche mit Klubchef Hans Weiss - intensive, und auch sehr fruchtbare ...

"Noch steigt kein weißer Rauch auf" hatte Trainer Dominik Thalhammer in Anlehnung an die Papstwahl Mittwoch nach seiner zweiten Verhandlungsrunde mit Sportdirektor Heshmat Mohajerani und Manager Khashayar Mohseni gemeint. Gestern Mittag überkam ihn schließlich ein ganz flaues Gefühl: "Der Rauch wird immer dunkler! Ich glaube, dass ein Großteil der Mannschaft sam Trainer hier nicht mehr erwünscht sind."

Vielleicht wurde Thalhammer auch nur zu ungeduldig, weil er in letzter Zeit kaum mehr einen führenden Funktionär beim Training gesehen hatte. Dementsprechend groß sollte die Erleichterung sein, wenn Pishyar und Weiss heute vor dem Spiel in der Kabine auftauchen, mit Spielern und Trainern einige Worte wechseln, spätestens Montag zur Präsentation sämtlicher neuer Fakten schreiten wollen. "Alle Personalentscheidungen sind gefallen", erklärte Weiss, "jetzt geht es nur noch darum, in welcher Höhe sich das Budget für die nächste Sasion bewegen wird." Von einer Aufstockung könne man freilich ausgehen. Und auch Thalhammer müsse sich keine Sorgen um seine Zukunft mehr machen. "Konkretes bitte erst nach der Beendigung aller Gespräche.

Pishyar in der Loge

In der Präsidentenloge wird Pishyar heute erstmals ein Pflichtspiel seines Klubs verfolgen - und auf den nächsten Admira-Erfolg hoffen. GAK-Trainer Walter Schachner weiß, dass sein Team gewinnen muss, um den Titel doch noch zu verteidigen. Thalhammer: "Wir haben mittlerweile die Ruhe, um auf unsere Chance warten zu können."

naja dann bin ich ja schon gespannt!!!! hoffen wir das beste! Das warten hat ein Ende

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lt. Heutiger Krone bzw. Kurier ist der Aziz fix bei der Admira – Ali Daei soll heute unterschreiben – Rachimov ist angeblich ein Trainerkandidat – lt. Sportmanager ist ein UEFACup Platz das Ziel mit Glück der Meistertitel???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lt. Heutiger Krone bzw. Kurier ist der Aziz fix bei der Admira – Ali Daei soll heute unterschreiben – Rachimov ist angeblich ein Trainerkandidat – lt. Sportmanager ist ein UEFACup Platz das Ziel mit Glück der Meistertitel???

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

naja UEFACup Platz ist nicht zu vermessen denke ich - denn schließlich könn mas heuer sogar schon fast auf platz 5 schaffen und wenn der kader sinnvoll verstärkt wird - warum nicht - außerdem würde ja schon ein cup sieg reichen ;) das mit dem meistertitel find ich a bisal übertrieben aber das fällt unter KRONE journalismus! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja uefa-cup platz JA aber Meistertitel!!! naja!! aber im Fall eines Erreichen des uefa-cup dürf ihr euch nicht allzu viel erhoffen!!! :=

das kann man aber jetzt noch nicht wirklihc sagen - oder weist du schon wer nächstes jahr bzw. in 2 jahren bei uns spielt ;) ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.