Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
GetViolett

Ein Hoch auf Frank Stronach

11 Beiträge in diesem Thema

Sport1.at-Bericht

Onkel Frank" freut sich über einen feinen Fußball-Frühling

Frank Stronach lacht die Sonne. Heute verteilt der 72-Jährige mit seinem Generalmanager Toni Polster in Hollabrunn die Abschluss-Zeugnisse für den ersten Jahrgang der F(rank) S(tronach) A(kademie) Hollabrunn.

Morgen erlebt er seine Austria auf der europäischen Bühne, auf der er 2008 auch gerne den einen oder anderen "Akademiker" wieder treffen möchte.

Das Viertelfinal-Hinspiel gegen den italienischen Verein Parma lockt 40.000 ins Ernst Happel-Stadion, die meisten davon trauen den Violetten sogar den UEFA-Cup-Sieg zu.

Frank Stronach hat in den vergangenen sechs Jahren Bewundernswertes für den österreichischen Fußball geleistet und kann nicht ohne Stolz auf seine g'studierten Kicker verweisen.

Fehlt eigentlich nur, dass er sich mit einer multifunktionalen Fußball-Arena am Stadtrand von Wien ein Denkmal setzt, seinen Absolventen neue Perspektiven eröffnet und Wiens Politikern zeigt, wie fußballwürdige Rahmenbedingungen aussehen.

Stronach ist jemand der demokratische Entscheidungen ohne nachzutreten akzeptiert und auch bereit ist, eine weitere Milliarde (!) Euro in die Hand zu nehmen, um Jugendlichen den Fußball schmackhaft zu machen.

Dass nicht jeder Mitarbeiter, dem Frank in die Augen schaut, was taugt, daran haben wir uns längst gewöhnt.

Von falschen Strukturen verabschiedet er sich wie von untauglichen Managern. In den nächsten Tagen muss er beim Krisengipfel mit dem Bewerbssponsor der Liga eingreifen und bereinigen, was seine Ex-Vorstände verbockt haben.

Dass er wesentlich mehr auf Schiene bringt als die Verbandsspitze sollte ÖFB-Präsident Stickler und dessen General Ludwig zu denken geben. Vielleicht löst "Onkel Frank" ja auch noch das leidige Stadionproblem in Klagenfurt und wird neuer EURO-Botschafter.

Den Willen und den finanziellen Background dazu hat er allemal.

Peter Rietzler

www.sport1.at

dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
& das welternährungsproblem wird er auch noch lösen!

:nein:

gerade du als rapidler kannst/mußt hoffen dass wir ein neues stadion bekommen, denn im horr gewinnt ihr eh in 100 jahren nicht (mehr) :finger:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:nein:

gerade du als rapidler kannst/mußt hoffen dass wir ein neues stadion bekommen, denn im horr gewinnt ihr eh in 100 jahren nicht (mehr) :finger:

okay gebe mich geschlagen, war ein fesches argument!

bei herrn rietzler liest man immer soviel ironier heruas wobei er selbst eigentlich gar nicht ironisch sein will???

sorry, ich habe ja nid gewußt, wie er das meinte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, dieses Jahr dürfte für Stronach sehr gut laufen - Meisterdouble mit Austria und Ried - was will der Geldsack mehr?

Aber beim Nachwuchs möcht ich noch was hinzufügen - bei den wichtigen U19-Bewerben (also jene Spieler, die schon fast bundesliga-tauglich sind), sieht es in der Tabelle so aus:

1. BNZ Vorarlberg - 15 Spiele - 40 Punkte

2. Frank Stronach Akademie - 15 Spiele - 34 Punkte

Sollte man auch mal erwähnen, dass im Ländle die beste Nachwuchsarbeit geleistet wird... :clap::super::D:eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tja, dieses Jahr dürfte für Stronach sehr gut laufen - Meisterdouble mit Austria und Ried - was will der Geldsack mehr?

Aber beim Nachwuchs möcht ich noch was hinzufügen - bei den wichtigen U19-Bewerben (also jene Spieler, die schon fast bundesliga-tauglich sind), sieht es in der Tabelle so aus:

1. BNZ Vorarlberg - 15 Spiele - 40 Punkte

2. Frank Stronach Akademie - 15 Spiele - 34 Punkte

Sollte man auch mal erwähnen, dass im Ländle die beste Nachwuchsarbeit geleistet wird... :clap::super::D:eek:

Liegt vielleicht aber auch daran, dass bei anderen BL - Mannschaften die 17 - 19 jährigen nicht mehr im Nachwuchs, sondern zumindest schon in der Amateurmannschaft spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@tmNh: Wenn jemand viel für den Nachwuchs macht, kann man das auch gerne ein zweites Mal sagen. *find ich*

Schwach find ich, dass Stronach die größte Klappe hatte, Millionen in seine Nachwuchsakademie investiert, und von Vorarlberg bei den wichtigen U19 so vorgeführt wird. *tststs*

bearbeitet von Anywish

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wichtigen U19 so vorgeführt wird.

:wos?:

ich find das nicht schlecht, dass die austria 2ter ist bei der u19, wenn man bedenkt, dass die besten wohl schon bei den amateuren spielen.

zumindest hoff ich, dass die besten dort spielen :D;)

aber gratulation den lustenauern zu der guten jugendarbeit :finger:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@tmNh: Wenn jemand viel für den Nachwuchs macht, kann man das auch gerne ein zweites Mal sagen. *find ich*

Schwach find ich, dass Stronach die größte Klappe hatte, Millionen in seine Nachwuchsakademie investiert, und von Vorarlberg bei den wichtigen U19 so vorgeführt wird. *tststs*

Entschuldigung, aber die meisten unserer Akademiker in diesem Alter spielen schon in der Regionalliga bei den Austria Amateuren. Und das durchaus erfolgreich, falls du auf die Tabelle schaun willst.

Manchmal sollte man sich ein bisschen informieren :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.