Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
basilese

Schweiz vs. Zypern

12 Beiträge in diesem Thema

Schweiz vs. Zypern | 30. März 20:30 | Zürich

Nach dem 0:0 vom Samstag in Paris gegen Frankreich sieht die Lage für die Schweiz weiterhin gut aus. Mit einem Sieg gegen Zypern könnte die Schweiz zu Israel, Frankreich und Irland aufhschliessen welche alle ein Spiel mehr bestritten. Torverhältnis hätte die Schweiz mit +6 momentan das beste! Da aber am Mittwoch auch noch Israel gegen Frankreich spielt, kann die Schweiz nicht Gruppenerster werden (Frankreich und Israel haben dann wieder ein Spiel mehr).

1. Irland _Irland_ ...... 5 7:2 9

2. Frankreich _Frankreich_ 5 4:0 9

3. Israel _Israel_ ...... 5 7:5 9

4. Schweiz _Schweiz_ .. 4 9:3 6

5. Färöer _FärÖer_ ..... 4 2:12 1

6. Zypern _Zypern_ ..... 5 4:11 1

Schweiz _Schweiz_ vs. Zypern _Zypern_ :

Voraussichtluche Aufstellung: Statt mit 4-2-3-1 wie gegen die Franzosen wird die Schweiz auf das gewohtne 4-4-2 zurückgreifen.

Vonlanthen wird als 2. Stürmer agieren und Lonfat aus dem Team verdrängen.

Zuberbühler

Ph.Degen - Senderos - Müller - Spycher

Gygax - Vogel - Cabanas - Ziegler

Frei - Vonlanthen

Das Spiel findet im Hardturm in Zürich statt. Bisher wurden 15'000 Tickets verkauft, das Stadion wird wohl ausverkauft sein (Kapazität etwas über 17'000).

Raphael Wicky vom HSV verliess heute das Naticamp Richtung Hamburg.

Grund: Muskelzerrung in der rechten Wade

.................................................................................................................................................................................................................................................

fu_u21_zypern_hps.jpg

Die Schweizer U21 hat heute gegen Zypern 3:0 gewonnen.

Torschützen waren D.Degen (FC Basel), Margairaz (FC Zürich) und Baykal (FC Thun / ab Sommer FC Basel) mittels Foulpenalty.

Zambrella von Brescia und Behrami von Verona standen in der Startelf.

Rangliste:

1. Israel 6/13.

2. Frankreich 5/10.

3. Schweiz 4/8.

4. Irland 4/3.

5. Zypern 4/0.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Picard

Wir haben gegen Zypern nicht gewonnen, da Krankl einige Junge Spieler ausprobieren wollte, hätte er mit der Elf wie gegen Wales in Cardiff gespielt wären wir über die Zyprioten mehr oder weniger drübergefahren. =)

Denke aber das die gute Schweiz das gegen Zypern packt, aber nicht unterschätzen, weil wenns schief geht verliert der Punkt in Frankreich an Wert.

Schweiz - Zypern 2:0

MfG Shaedy86 ;)

bearbeitet von Shaedy86

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke aber das die gute Schweiz das gegen Zypern packt, aber nicht unterschätzen, weil wenns schief geht verliert der Punkt in Frankreich an Wert.

Schweiz - Zypern 2:0

genau, denn gibts heute keine 3 punkte dann ist das unentschieden gegen frankreich wieder nichts mehr wert!

spiel ist übrigens ausverkauft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SCHWEIZ _Schweiz_ - ZYPERN _Zypern_ 1:0 (0:0)

88' Alex Frei

Hardturm, Zürich. -- 16 066 Zuschauer (ausverkauft)

Schweiz: Zuberbühler; Philipp Degen, Müller, Senderos, Spycher (82. Magnin); Lonfat (62. Hakan Yakin), Vogel; Gygax, Cabanas, Ziegler (41. Vonlanthen); Frei.

Zypern: Panayiotou; Ilia, Louka, Lambros, Garpozis (91. Aloneftis); Charalampidis, Makridis (65. Stasias), Michail, Krassas (80. Yiasoumi); Okkas, Konstantinou.

HBVAu1Xj_Pxgen_r_420xA.jpg

Der Basler Alex Frei (Topscorer in Frankreich) nach seinem Kopfballtor kurz vor Ende der Partie.

Hui, das war knapp! Gleich wie Österreich schoss die Schweiz kurz vor Schluss doch noch den so wichtigen Siegestreffer. Die Schweiz startete nicht wie von mir erwartet mit 2 Stürmern, sondern mit der exakt gleichen Aufstellung wie beim 0:0 gegen Frankreich.

Ich selber sah nur noch die letzten 15 Minuten, wo die Schweiz sich viele Chancen erarbeitete und Alex Frei in der 88. Minute eine Flanke von Ludovic Magnin per Kopf verwertete. In der 93. Minute gab es dann noch rot für den zypriotischen Torhüter, der nachfolgende Freisstoss war aber nicht gefährlich.

Für die Schweiz sieht es nun weiterhin sehr gut aus! Mit einem Sieg auswärts gegen Faröer (Hinspiel 6:0 gewonnen) wäre die Schweiz Tabellenleader, da Frankreich in Israel 1:1 spielte. Eine absolut spannende Gruppe!

1. Frankreich _Frankreich_ 6 2 4 0 5:1 10

--------------------------------------

2. Israel _Israel_ ...... 6 2 4 0 8:6 10

--------------------------------------

3. Schweiz _Schweiz_ .. 5 2 3 0 10:3 9

4. Irland _Irland_ ..... 5 2 3 0 7:2 9

5. Färöer _FärÖer_ .... 4 0 1 3 2:12 1

6. Zypern _Zypern_ .... 6 0 1 5 4:12 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, da ist auch der Unterschied: Die Schweizer interessierts einen Scheiss ob die Leistung diesmal gut war oder nicht. 3 Punkte sind 3 Punkte..... so ist's nunmal.

Und für gute Leistungen gegen Nordirland oder Polen sind wir ja auch nicht belohnt worden. Also scheiss auf heute, gewonnen haben wir und Ende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jo, da ist auch der Unterschied: Die Schweizer interessierts einen Scheiss ob die Leistung diesmal gut war oder nicht. 3 Punkte sind 3 Punkte..... so ist's nunmal.

Und für gute Leistungen gegen Nordirland oder Polen sind wir ja auch nicht belohnt worden. Also scheiss auf heute, gewonnen haben wir und Ende.

Wenn man an eine EM oder WM will, muss man auch mit schlechten Leistungen noch 3 Punkte holen und das hat die Schweiz heute geschafft (Österreich wohl auch? hab das Spiel nicht gesehen, kenne nur das Resultat). Wie dieser Sieg zustande kam fragt danach Niemand mehr, nur das Resultat geht in die Geschichte ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jo, da ist auch der Unterschied: Die Schweizer interessierts einen Scheiss ob die Leistung diesmal gut war oder nicht. 3 Punkte sind 3 Punkte..... so ist's nunmal.

Und für gute Leistungen gegen Nordirland oder Polen sind wir ja auch nicht belohnt worden. Also scheiss auf heute, gewonnen haben wir und Ende.

Wenn man an eine EM oder WM will, muss man auch mit schlechten Leistungen noch 3 Punkte holen und das hat die Schweiz heute geschafft (Österreich wohl auch? hab das Spiel nicht gesehen, kenne nur das Resultat). Wie dieser Sieg zustande kam fragt danach Niemand mehr, nur das Resultat geht in die Geschichte ein.

Jo eben..... wir waren heute beschissen und ich kann mir nicht vorstellen, daß Ihr grossartig gespielt habt bei dem Resultat :D

Die Schweiz hatte halt leider gegen FRA das Glück (Edith meint: Nicht LEIDER die Schweiz, sondern leider NUR die Schweiz *g*), das uns in NIRL od. gegen Polen gefehlt hat.... aber auch danach fragt leider am Ende keiner mehr...

bearbeitet von AEIOU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo eben..... wir waren heute beschissen und ich kann mir nicht vorstellen, daß Ihr grossartig gespielt habt bei dem Resultat :D

denk ich auch nicht! wie gesagt ich habe nur die letzten 15 minuten gesehen und die waren recht gut. der moderator erwähnte aber auch dass dies die besten minuten der schweizer waren. so wie ich das heraushörte war vorallem die erste halbzeit ziemlich mies, die schweizer haben viele kräfte in frankreich liegen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.