Obsolet

Nur drei ÖFB-Klubs am UI-Cup interessiert

29 Beiträge in diesem Thema

Der FC Superfund, Sturm Graz und SW Bregenz haben Interesse an einer Teilnahme am UI-Cup 2005/06 bekundet.

Nur dieses Trio hat mit Ende der Nennfrist am vergangenen Freitag eine Anmeldung für den Bewerb abgegeben, über den man in den UEFA-Cup gelangen kann.

Alle übrigen Klubs verzichteten im Sinne einer guten Saisonvorbereitung darauf.

orf.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Österreich musst mindestens 8. werden um am UI-Cup teilnehmen zu dürfen, oder? Wenns blöd hergeht kommt Pasching unter die ersten drei, und die anderen beiden beenden die Saison auf den letzten beiden Plätzen, dann haben wir kein Team im Bewerb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In Österreich musst mindestens 8. werden um am UI-Cup teilnehmen zu dürfen, oder? Wenns blöd hergeht kommt Pasching unter die ersten drei, und die anderen beiden beenden die Saison auf den letzten beiden Plätzen, dann haben wir kein Team im Bewerb.

Für den Fall habens vorgesogt, dann muss der 4. respektive 5. dran.

Idiotisch dass sich zB der GAK nicht meldet - das wär immerhin ein Hintertürl falls es in der Liga nicht klappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Für den Fall habens vorgesogt, dann muss der 4. respektive 5. dran.

Idiotisch dass sich zB der GAK nicht meldet - das wär immerhin ein Hintertürl falls es in der Liga nicht klappt.

Aber andererseits hätten sie dann eine komplett versaute Vorbereitung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber andererseits hätten sie dann eine komplett versaute Vorbereitung...

Ja aber gerade wenn man wie der GAK bis in die Gruppenphase gesetzt ist, würde ich nicht darauf verzichten. Für Hinterbänkler (fast) ohne Europacup Chance hats natürlich weniger Sinn.

Schalke hats zweimal hintereinander geschafft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nasja, als österreichische mannschaft hast eh shclechte chancen, dich über den ui-cup zu qualifizieren. dafür muß man meistens teams raushauen, die mindestens so gut sind wie Villareal, Lille und Schalke...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heuer waren die UI-Cup-Finalisten Villareal, Lille und Schalke - die Franzosen sind noch immer dabei. Also durchaus gute Chancen in dem Bewerb.

Aha, und gegen wen ist bitte Villareal rausgeflogen? :=

nasja, als österreichische mannschaft hast eh shclechte chancen, dich über den ui-cup zu qualifizieren. dafür muß man meistens teams raushauen, die mindestens so gut sind wie Villareal, Lille und Schalke...

Wenn man, wie der GAK, einige Punkte am Konto hat, muss man aber nur eine solche Mannschaft rauswerfen, wenn überhaupt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn man, wie der GAK, einige Punkte am Konto hat, muss man aber nur eine solche Mannschaft rauswerfen, wenn überhaupt!

eine wirds wohl sicher sein. soviele punkte hat der gak auch wieder nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

finde es schon schade dass die österreichischen vereine mit so einem desinteresse auf diesen bewerb reagieren. wie gesagt es ist eine hintertür zum ec und für mannschaften wie den gak,salzburg oder tirol sicher eine interessante sache. dass man auch in diesem bewerb für aufsehen sorgen kann hat ja der fc superfund durch seine erfolge gegen bremen bewiesen. ich verstehe hier die mannschaften nicht und das argument mit der verhauten vorbereitung is auch schon ziemlich abgedroschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Chance sich für den Uefa Cup wirklich zu qualifizieren ist ziemlich gering siehe Pasching erst Bremen dann Schalke. Dafür dann darauf verzichten Kondition ungestört zu bolzen und sich die halbe Saison versuchen sich irgendwie in die Winterpause zu retten um dann den anderen Klubs gegenüber die Körperlichen Defizite aufzuholen, ob das so ne vernünftige Entscheidung ist naja denke ich würd genauso absagen.

Wenn ich mit dem Abstieg nichts zu tun hab die EC Plätze aber unerreichbar sind würd ich als Trainer in jedem Spiel das Tackling und Foulspielen verbieten um, um den Fairplayplatz mitzuspielen, aber UI-Cup nein Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mmn passt das schon, dass sturm im ui-cup ist. allerdings sollten sie den bewerb nicht zu jetzt nehmen, sie sollten normal trainieren (kondition usw) und nebenbei halt im ui-cup spielen und diese spiele als testspiele ansehen (ein testspiel gegen den 4. der rumänischen liga oder dem 4. der schweizer liga bringt sich mehr als ein spiel gegen einen steirischen landesligisten).

aber halt ja nicht das training dafür vernachlässigen, das könnte ein schwerer fehler sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmm bregenz hat sich diese saison die vorbereitung schon versaut..warum nächstes jahr wieder?

für fans ist der ui-cup natürlich extrem gut.....wenn man an spiele denkt wie im, stadio delle alpi gegen ac torino :augenbrauen:

ist halt für vereine wie uns die einzige change sich international zu messen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gerade bei Sturm ist der UI-Cup mMn ein Blödsinn, denn es ist extrem schwer, einen UEFA-Cup Platz zu erreichen, das sind mehr Träumereien als Realität, wie schon die letzten Saisonen zeigten. Wann hat schon ein österreichischer Verein den UEFA-Cup über diesen Umweg erreicht? Zudem wurschtelt man in der Meisterschaft lange hinterher wie schon andere erwähnten, Sturm kann sich das im Moment weniger leisten, vorrausgesetzt, es ändert sich nicht allzu viel an der Stärke der Mannschaft.

Und das Gravierendste am UI-Cup ist, dass er meistens eine zusätzliche finanzielle Belastung darstellt, da das Geld für die Flüge nach Georgien, Aserbaidschan etc. sich nicht durch die wenigen Zuschauer, etc. decken lässt.

bearbeitet von rostigerNagel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gerade bei Sturm ist der UI-Cup mMn ein Blödsinn, denn es ist extrem schwer, einen UEFA-Cup Platz zu erreichen, das sind mehr Träumereien als Realität, wie schon die letzten Saidonen zeigten.

ja, aber wie ich schon oben schrieb, sollte man die spiele als testspiele hernehmen, weil es mehr sinn macht gg. einen deutschen konkurrenten (so wie pasching letztes jahr gg. bremen und schalke) zu testen als gegen einen steirischen landesligisten.

meine meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.