Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Djet

Ailton verlässt Schalke 2006

9 Beiträge in diesem Thema

Keine Verlängerung nach Vertragsende 2006

"Ich habe bis 2006 unterschrieben, dann gibt es für Schalke und mich eine beidseitige Option, den Vertrag um ein Jahr zu verlängern. Aber heute sage ich: Diese Option werde ich nicht ziehen", sagte der 31 Jahre alte Torjäger der "Bild am Sonntag".

Der amtierende Bundesliga-Torschützenkönig begründet seinen möglichen Weggang vom Meisterschaftsanwärter mit anderen Alternativen: "Weiter Bundesliga, Katar, Japan, alles ist möglich."

"Erst Meister mit Schalke, dann zurück zu Werder"

Auf seine Ankündigung angesprochen, dass er seine Karriere bei Werder Bremen beenden wolle, erwiderte Ailton: "Ich habe vor ein paar Monaten noch mal mit Jürgen Born gesprochen, dem Boss bei Werder. Für mich wäre das wunderbar, die Karriere dort zu beenden. Das will ich nicht ausschließen, ganz im Gegenteil."

Und weiter: "Erst Meister werden mit Schalke, dann zurück nach Bremen - warum nicht? Ich hätte nichts dagegen."

sport1.de

Sch*** Abzocker, ich hasse diesen Kerl :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dicke Toni sagt viel wenn Tag lang.

Toni Tor, Toni glücklich, Toni auswechseln, Toni unglücklich ;)

Er hat übrigens schon in der letzten Saison gesagt, dass er Gelsenkirchen hässlich findet. Wer diesen Typen ernst nimmt ist selbst schuld...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh kein Problem darin zu sagen, dass er seinen Vertrag nicht verlängern wird - wo is das Problem? Wenn Schalke Meister wird und Champions League spielt, überlegt er sich's sowieso wieder.

Außerdem, wie Csabi schon korrekt angemerkt hat: Wer Ailton ernst nimmt, ist selbst schuld...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er hat übrigens schon in der letzten Saison gesagt, dass er Gelsenkirchen hässlich findet. Wer diesen Typen ernst nimmt ist selbst schuld...

naja, also zumindest damit hat er nicht unrecht. gelsenkirchen ist hässlich. das hat schon georg kreisler völlig richtig beschrieben

Wo ist der Kinobesuch und der Alkoholismus erheblich?

Wo ist die Bettwäsche grau und die Seifenreklame vergeblich?

Wo verspottet man Diogenes, weil er zufrieden war mit einer Tonne?

Wo wird der Vierjahresplan erfüllt, alle vier Jahre sehen wir die Sonne

Wem klingt der Bohrhammerlärm täglich durchs rußige Ohr?

Wer hat den norddeutschen Ernst, verbunden mit Schweizer Humor?

Ja sehen Sie, das hat nur uns're Heimatstadt

Das gibt es nur bei uns in Gelsenkirchen

Nicht in Berlin und nicht in New York und nicht in Paris

Das gibt es nur bei uns in Gelsenkirchen

In unserem urgemütlichen Grubengasparadies

http://wwwstud.rz.uni-leipzig.de/~ges99jpw...m#Gelsenkirchen

bearbeitet von DerFremde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und meiner Meinung nach auch nicht der Hellste. ;)

Solange er ein Tor nach dem anderen schiesst und mit der Mannschaft gut harmoniert kann ein Spieler von mir aus strohdumm sein ;)

zum Söldnerimage geb ich dir aber unumstritten Recht.

bearbeitet von MichiSCR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.