Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
bookert

Sport1 Interview mit Hicke

25 Beiträge in diesem Thema

hmm also im Sport1 Interview schwärmt er schon sehr vom Roland Linz

"Ich halte ihn für eine Sturmspitze, die sehr viel Potenzial hat, wenn er dementsprechend Spieler hat, die ihn einsetzen können - und davon gibt es bei Rapid einige - dann schießt er Tore am Fließband."

das klingt ja schon fast wie ne Einladung auch wenn er der Austria gehört und daher zur Zeit nicht zu bekommen ist gg naja ich wiess nicht ob Linz der Stürmer für Rapid wäre. Ich häte mir mehr erwartet nach der Admira Saison in Nizza also sollte Rapid lieber sehen Gartler weiter zu fördern.

Österreichische gute Stürmer sind Mangelware aber ein Pichlmann wäre gut. Der sagt auch offen dass er wieder zu Rapid möchte (Quelle: Sportwoche). Der hat schon in Leoben sein Talent bewiesen als er mit Dollinger und Parapatits die Gegner zum Verzweifeln brachte.

welcher stürmer fällt euch noch ein, denn ein Lawaree oder Dosek finde ich zu harmlos im Sturm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht kommt ja der wallner wieder. fände diesen transfer allerdings alles andere als gut. in österreich is es aber schon schwierig gute stürmer für unser team zu finden. eventuell noch der pichlmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pichlmann wär was!

Der Meinung bin ich ganz und gar nicht. Ich halte Pichlmann für einen der überschätztesten Kicker der ganzen Bundesliga.

Klar würde er von Hofmann, Ivanschitz, Martinez, Hlinka und Co. profitieren, aber dennoch denke ich nicht, dass er bei uns der tolle Superbrecher werden kann, wie die meisten hier glauben.

welcher stürmer fällt euch noch ein, denn ein Lawaree oder Dosek finde ich zu harmlos im Sturm

Ich wage mal eine Prognose: Dosek bringt es heuer auf 10 Saisontore und Lawaree auf 7. Das ist alles andere als harmlos und angesichts dessen, dass Kincl noch mehr erzielen wird, eine ausgezeichnete Aufteilung. Man darf nicht schon wieder alles umstellen, sondern sollte sich auf die derzeitige Mannschaft konzentrieren, sie weiterhin zusammenwachsen lassen. Was bringt es denn jetzt einen neuen, womöglich schwächeren Stürmer zu holen, der sich erst recht wieder an das Team gewöhnen muss und ein Jahr braucht bis er voll da ist. Weiterhin gilt: Lawaree und Dosek sind noch nicht zu 100 Prozent in die Mannschaft integriert.

Außerdem bin ich der Meinung, dass Roland Linz bei uns für 15 - 20 Saisontore gut wäre, da er - wie Hicke richtig sagt - nur auf die richtigen Assists angewiesen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde, dass ein richtiger Burner kein Jahr Eingweöhnungsphase braucht. Siehe Rushfeldt, Glieder (bei Pasching), Rusheldt, Janocko (der nun wieder in Topform sein soll)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (chrimissimo @ 23 Feb 2005 - 14:00)

Pichlmann wär was! 

Der Meinung bin ich ganz und gar nicht. Ich halte Pichlmann für einen der überschätztesten Kicker der ganzen Bundesliga.

Klar würde er von Hofmann, Ivanschitz, Martinez, Hlinka und Co. profitieren, aber dennoch denke ich nicht, dass er bei uns der tolle Superbrecher werden kann, wie die meisten hier glauben.

absolut, seine 4-5 tore könnte er schon machen, aber das ist glaub ich nicht das was wir uns vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich finde, dass ein richtiger Burner kein Jahr Eingweöhnungsphase braucht.

Und diesen Burner bzw. Goalgetter haben wir bereits mit Kincl. Der zweite Stürmer, der sich viel mehr ins Spiel und den Aufbau desselbigen einschaltet, muss sich nun mal an die Laufwege seiner Mitspieler gewöhnen. Das muss Kincl nicht, der muss "nur" gut stehen.

Kincl hat seinen fixen Bereich, nämlich den Strafraum, andere Stürmer wie Lawaree und vorallem Dosek müssen viel mehr mitspielen, sollten das Spiel auch breiträumiger lesen können. Auf Spieler wie Kincl wird das Spiel eines Teams zugeschnitten (andere Beispiele: Rushfeldt/Austria, Mayrleb/Pasching, Linz/Admira vor einem Jahr, Haas/Sturm im Herbst), andere Spielertypen müssen jedoch mithelfen das Spiel genau so zu gestalten und das ist wesentlich schwieriger und erfordert daher auch eine Eingewöhnungsphase.

Insgesamt stimme ich dir aber zu, denn es gibt eben Kicker von so großer Klasse, dass sie kommen und treffen. Da braucht man dann tatsächlich nicht mehr viel überlegen, in welches System man denjenigen pressen soll. Was auch passieren wird: Ein Kincl wird bei Rapid nie fit auf der Bank sitzen, auch wenn er mal 10 Spiele hintereinander nicht trifft.

Siehe Rushfeldt, Glieder (bei Pasching), Rusheldt, Janocko (der nun wieder in Topform sein soll)

Den Rushfeldt scheinst du ganz besonders gern zu haben, Munchy ! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
QUOTE (chrimissimo @ 23 Feb 2005 - 14:00)

Pichlmann wär was! 

Der Meinung bin ich ganz und gar nicht. Ich halte Pichlmann für einen der überschätztesten Kicker der ganzen Bundesliga.

Klar würde er von Hofmann, Ivanschitz, Martinez, Hlinka und Co. profitieren, aber dennoch denke ich nicht, dass er bei uns der tolle Superbrecher werden kann, wie die meisten hier glauben.

absolut, seine 4-5 tore könnte er schon machen, aber das ist glaub ich nicht das was wir uns vorstellen.

So surreal das klingt, aber seine 4 - 5 Tore macht wahrscheinlich auch der Kienast... :nervoes:

Pichlmann wird gehyped bis zum Geht-Nicht-Mehr und ist in Wirklichkeit ein Spieler, wie man ihn in jeder Jugendmannschaft findet. Er ist lediglich das Produkt von ca. zweijähriger, regelmäßiger Spielpraxis. Man kann wohl jeden zweiten Amateurkicker so weit bringen, wenn man die Geduld dazu hat - Kienast wird wohl tatsächlich auch früher oder später auf diesem Level spielen.

Aber Pichlmann hat in weiterer Folge kein großes Entwicklungspotential mehr. Er wird zwar sicher noch routinierter und man kann ihn dann als "ausgefuchsten Stürmer" oder "Schlitzohr" bezeichnen, aber ein großes Talent ist er eigentlich nicht.

Mich hätte interessiert was mit Kickern wie Bajo Savic oder Norbert Vytvar passiert wäre, wenn sie ab ihrem 18. oder 19.Lebensjahr regelmäßig in der Bundesliga oder der ersten Division gespielt hätten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mich hätte interessiert was mit Kickern wie Bajo Savic oder Norbert Vytvar passiert wäre, wenn sie ab ihrem 18. oder 19.Lebensjahr regelmäßig in der Bundesliga oder der ersten Division gespielt hätten.

Nicht nur die zwei meiner Meinung nach.

Weißt du wo Bajo Savic nun spielt? Im aktuellen Kader von Spittal scheint er nicht mehr auf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicht nur die zwei meiner Meinung nach.

Weißt du wo Bajo Savic nun spielt? Im aktuellen Kader von Spittal scheint er nicht mehr auf?

Natürlich nicht nur diese beiden. Diese Liste lässt sich bundesligaweit ewig lange weiterführen. Wo wäre wohl ein Parapatits mittlerweile, wenn er nicht ein, zwei Jahre in der Bundesliga komplett verschissen hätte...?

Man erinnere sich auch an das Jahr 1994 und einen sehr starken jungen Gerald Obrecht.

Ist Savic nicht momentan in St.Pölten ? Schlaaaaadi ? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Natürlich nicht nur diese beiden. Diese Liste lässt sich bundesligaweit ewig lange weiterführen. Wo wäre wohl ein Parapatits mittlerweile, wenn er nicht ein, zwei Jahre in der Bundesliga komplett verschissen hätte...?

Man erinnere sich auch an das Jahr 1994 und einen sehr starken jungen Gerald Obrecht.

Ist Savic nicht momentan in St.Pölten ? Schlaaaaadi ? :D

Ein österreichisches Talent neigt dazu zu stagnieren bzw. es wird nicht erkannt. Mir tut es noch immer um Oliver El Senosy Leid, gut man kann argumentieren, dass es um seine Pünktlichkeit und den Biss nicht zum besten standen, trotzdem meiner Meinung nach ein klasse Kicker.

Auf der Homepage des SKN St. Pölten war nichts zu finden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.