grünweiß

Rasenheizung im Happel Oval

53 Beiträge in diesem Thema

Stadt Wien prüft Einbau einer Rasenheizung

Austria hofft auf Unterstützung von Seiten Rapids - Sportstadträtin Laska verspricht baldige Entscheidung

  Wien/Rust - Nach der Absage des Fußball-UEFA-Cup-Spiels zwischen Austria Magna und Athletic Bilbao am Mittwoch wegen Schneelage und eisigen Verhältnissen, überlegt die Stadt Wien nun den Einbau einer Rasenheizung im Ernst-Happel-Stadion in Wien. Das ist ganz im Sinne von Austria. "Das ist immer wieder ein Thema. Wir sind nur Pächter, wir werden mit Rapid diesbezüglich den Kontakt suchen und vielleicht gemeinsam auftreten", sagte am Donnerstag auf einer Pressekonferenz Austria-Manager Markus Kraetschmer. 

Wiens Vizebürgermeisterin und Sportstadträtin Grete Laska (S) gab sich am Rande der SP-Klubtagung in Rust gegenüber diesem Wunsch nicht abgeneigt. Sollte es wirtschaftlich möglich sein, wäre ein Einbau im Zuge der Baumaßnahmen für die Fußball-Europameisterschaft 2008 denkbar. Sinnvoll wäre dies aber nur, wenn sowohl Austria als auch Rapid ihre Winterspiele dann künftig im Happel-Stadion abhalten. "Morgen weiß ich die Kosten und den Zeitplan", so die Stadträtin, danach werde sie eine Entscheidung treffen. Dass es die Heizung bis jetzt nicht gibt, sieht Laska nicht als Versäumnis. Es gebe keine internationale Vorschrift, die zu einem Einbau verpflichte. (APA)

was meint ihr dazu?

Ich finde die idee an und für sich sehr positiv. denn im europacup benützen beide vereine das happelstadion und da kann man wie in diesem winter leicht probleme bekommen wenn keine heizung da ist.

doch viel wichtiger wäre es für die bundesligisten ein Gesetz einzuführen, dass die Rasenheizung in deren stadien vorschreibt, damit ein geregelter spielplan möglich ist. denn so wird z.B. das admira match erst im frühsommer nachgeholt und alles gerät wieder durcheinander.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wozu brauchen wir eine Heizung im Happel Stadion? Dort war ich zuletzt vor 4 Jahren oder so... Wir haben ein Europacup-fähiges Stadion und brauchen diesen hässlichen Bau nicht...

Wir sollten wenn überhaupt im Hanappi eine finanzieren, das Happelstadion kann mir wurscht sein... Und wieso sollten wir die Winterspiele im UEFA Cup dort abhalten? Weil pro Saison eventuell 1 Spiel verschoben wird? NEIN DANKE!! :finger2:

Soll der Strohsack das Ganze finanzieren wenns ihm Spass macht, der hat eh genug Geld... Wenn der violette Häupl hilft, ist das pure Verschwendung an Steuergelder...

bearbeitet von Picard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin dagegen.

Einfach im Hanappi eine Rasenheizung einbauen und die Sache hat sich. Außerdem können wir, falls wir im Winter im internationelen Geschehen sein werden, sowieso in Hütteldorf spielen.

Problem für Austria nicht für Rapid :finger2:

bearbeitet von Ronaldinho10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

rapid hat ein klasse stadion, wenn schon eine rasenheizung, dann wohl dort.

im happel wird im winter überhaupt nicht gespielt, ausser die austria ist im uefa-cup. wobei wir auch schon beim thema wären: die austria hat kein uefa-cup-taugliches stadion, somit ist das deren problem.

soll doch der stronach eins bauen, so wie er es seit jahr und tag predigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde einmal sagen, keine Rasenheizung rentiert sich wirklich, weil wie oft liegt schon so viel Schnee in Wien, dass man kein Match austragen kann? Vielleicht grad mal jedes 3.Jahr oder so.

Das es Rapid überhaupt wurscht sein kann, ob im Prater eine Rasenheizung installiert wird oder nicht ist mir klar. Für die Austria könnte es sich mit einem neuen Stadion auch erübrigen. Also wirds wohl keine Rasenheizung im Prater geben, sicher nicht in den nächsten 5 Jahren (außer die Uefa fordert es bis zur EM)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre überhaupt dafür, dass beide Stadien (Happel und Hanappi) eine Rasenheizung bekommen, es ist ja nicht so, dass Schneefall und Winter in unseren Land ein einmaliges Ereigniss ist.

Beide Stadien gehören der Stadt Wien, also sollte auch klar sein wer das zahlt. Sehe auch keinen Grund warum das Steuergeldverschwendung sein soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wage mal zu behaupten hätte gestern rapid im happel gespielt wäre es dem viola bürgermeister ziemlich egal gewesen, und solch ein diskussion wäre nie aufgekommen...

heimvorteil des hanappis aufgeben - niemals!!

aber das die austria mit deren zielen, kein fähiges stadion besitzt, ist eigentlich schon trauig, aber das wird sich bald eh ändern...

gwg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für was Rasenheizung? Falls mal wieder zuviel Schnee liegt ruf ma am Verteilerkreis an und holen uns a paar Violette die räumen das gerne weg :) . Aber naja wen die meinen sowas muss sein ... mir e scho wurscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geh bitte nat nach linz oder graz. im hanappi( natürlich auch in den anderen bundesliga stadien) wäre sowas schon sinnvoll. immerhin kommt es öfters nach der winterpause vor dass auf teilweise vereiste plätze gespielt werden muss oder gar abgesagt wird( z.B: kärnten heimspiel voriges jahr)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.