Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Djet

Transfernews ab 17.01.05

29 Beiträge in diesem Thema

Fabrizio Miccoli will im Sommer nicht zu Juventus zurückgehen. Der Stürmer wünscht sich, bei den Viola zu bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fabrizio Miccoli will im Sommer nicht zu Juventus zurückgehen. Der Stürmer wünscht sich, bei den Viola zu bleiben.

Das ist auch besser für ihn bei Juve hat er viel konkurenz besonders jetzt wo Mutu noch verplichtet wurde.

Das beste wäre für ihn nach Lecce zu kommen, wo er der absolute Leader sein würde so wie zb. Totti für Rom oder Di Canio bei Lazio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So genau kenne ich Miccoli auch nicht, aber ich denke nicht dass er ein Leader-Typ ist. Ich schätze ihn als Spieler ein, der ein intaktes Umfeld braucht und einen Trainer, der auf ihn setzt und ihm sein Vertrauen schenkt, dann kann er seine besten Leistungen abrufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Juventus soll an Pablo Ibanez (23) _Spanien_ von Atletico Madrid interessiert sein. Der talentierte Innenverteidiger soll nach den Abgängen von Iuliano und Legrottaglie als Ersatz und evtl. als Nachfolger für Cannavaro und Thuram zu den Bianconeri stoßen.

Lazio Präsident Claudio Lotito ist bereit, Cesar Aparecido _Argentinien_ zu verkaufen. "Ich warte auf ein gutes Angebot, beim richtigen Preis ist jeder Spieler zu haben", so Lotito. Inter ist schon länger interessiert und könnte ihn nun für die linke Seite bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lazio Präsident Claudio Lotito ist bereit, Cesar Aparecido  zu verkaufen. "Ich warte auf ein gutes Angebot, beim richtigen Preis ist jeder Spieler zu haben",

Da kann ich dem Präsidenten von Lazio gar nicht zustimmen!!! :verbot:

Gerade jetzt, wo Cesar wieder sehr stark ist, würde ich ihn nicht hergeben. :support:

Ich hoffe, dass er wenigstens noch bis Saisonende bleibt. :nervoes: Wenn er bis Saisonende bleibt, vielleicht gibts dann neue Verhandlungen, ich hoffe es halt. :shy:

Verkauft er ihn jetzt im Jänner, so kann das schwere Folgen für Lazio haben. :raunz:

Es war in den letzten Jahren schon so - hatte Lazio keinen starken Mann auf der linken Außenbahn, so waren sie komplett zu vergessen. - nicht immer, aber die meiste Zeit schon. :mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ne regionale News ^^

Manuele Sorti zurück zum FC Parma

Der FC Südtirol hat diese Woche den Leihvertrag mit Manuele Sorti vom FC Parma aufgelöst. Der junge Spielmacher, der erst zu Beginn der Saison 2004/05 leihweise vom Serie A Verein Parma zum FC Südtirol gewechselt war, hat die Vereinsführung gebeten, ihn aufgrund persönlicher Probleme nach Parma zurück kehren zu lassen.

Somit wurde Sorti vom FC Südtirol an den FC Parma abgegeben, wo er aller Voraussicht nach in der Primavera Mannschaft die Saison beenden wird. Nach dem Weggang vom Tiroler Herbert Ramsbacher, ist Sorti der zweite Abgang in der abgelaufenen Saison.

Quelle: Südtirol Online

Der FC Südtirol spielt übrigens in der Serie C2 - 4. Liga :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab gerade gelesen, dass der Transfer von Cesar zu Inter immer konkreter wird. :schluchz:

Mancini braucht einen starken Mann auf der linken Seite, Lazio braucht zumindest einen Verteidiger.

Im Gespräch ist ein Tauschgeschäft - Cesar zu Inter und Coco zu Lazio. Eventuell auch Materazzi.

Coco gefiel mir schon immer, vielleicht wird er ja wieder so stark, wenn er bei Lazio regelmäßig spielt. =) - falls das Ganze zu Stande kommt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut channel 4 und skysports ist Barca an Albertini interessiert. :eek:

Barca sucht einen Mittelfeldspieler, und Rijkaard will ihn haben, weiler ihn aus der gemeinsamen Vergangenheit kennt. Er meint, Albertini wäre der Richtige für Barca. :glubsch:

Ob er nicht meint, Albertini wäre der Älteste... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicola Legrottaglie _Italien_ wechselt von Juventus zu Bologna:

channel4.com

Nicola Legrottaglie’s Juventus nightmare is over after he joined Bologna for the rest of the season.

The central defender has flopped at the Delle Alpi since his move from Chievo in the summer of 2003.

But now the Rossoblu, and boss Carlo Mazzone in particular, have offered him the chance to prove his doubters wrong.

The 28-year-old, who has also played for Bari, Pistoiese, Prato, Reggiana and Modena, has signed on loan until June.

Legrottaglie, who was tipped to have a decent international career, has spent much of this season on the bench.

He’s been relegated to the stands as boss Fabio Capello prefers the partnership of Lilian Thuram and Fabio Cannavaro.

Meanwhile, Juventus have announced that the unveiling of new signing Adriano Mutu has been delayed due to bureaucratic problems.

The club was due to present their new striker to the media tomorrow, but instead a press conference will be held to explain the status of the Romanian’s switch.

In other transfer news, Siena have agreed to sign playmaker Francesco Cozza from Serie B leaders Genoa.

The former Reggina crowd favourite should be at the disposal of boss Gigi De Canio by tomorrow afternoon.

Wohl die richtige Entscheidung, bei Juve sah er ja absolut kein Land mehr. Hielt an sich viel von ihm, hoffentlich kommt er wieder halbwegs in Form und zu regelmäßigen Einsätzen...

bearbeitet von -Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meghni, das ist Hundertprozentig Moggis Hintergedanke bei diesem Leihgeschäft. Nicola wird wohl kaum mehr im Sommer zurückkehren und nach dem wir so wie so an dem jungen Franzosen schon länger interessiert sind, war es wieder mal ein genialer Schachzug von Luciano.

Alles Gute Nicola, auf nimmer Wiedersehen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Miccoli: Von dem halte ich wahnsinnig viel, er soll aber nicht den Fehler machen, zu Juventus zurückzukehren.

Lazio: Bitte nicht Cesar verkaufen. Genau die linke Seite war so lange die Achillesferse und jetzt darf man ihn nicht mehr hergeben. Ich glaube nicht dass Coco ihn ersetzen könnte.

Ibanez: Soll bei Atletico bleiben, und sollte Atletico ihn hergeben, schädigen sie sich selber. Die Madrilenen haben so und so ein Problem. Nur ein Top stürmer, ein Top Verteidiger und ein Top Mittelfeldspieler (Ibagaza) machen das Kraut auch nicht fett.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer das jetzt überlesen hat:

In other transfer news, Siena have agreed to sign playmaker Francesco Cozza from Serie B leaders Genoa.

:eek::eek::eek:

Also das ist für mich eine Riesenüberraschung. Habe immer sehr viel von Cozza gehalten, ich hoffe dass er Siena nicht zum Klassenerhalt verhilft. Schade, mit Genoa wäre er fix aufgestiegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich hoffe dass er Siena nicht zum Klassenerhalt verhilft.

Wieso das? Nur weil sie (noch) direkter Konkurrent Parmas sind? Oder hat's tiefere Gründe? Ich hab meine Wunsch-Abstiegskandidaten schon: Atalanta, Chievo Verona, Reggina Calcio und Livorno...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Martins im Gespräch bei Betis

Real Betis want Internazionale striker Obafemi Martins in the summer.

The Spanish outfit's coach Lorenzo Serra Ferrer has pinpointed the Nigeria international as the man to add greater quality to his squad.

With doubts surrounding Joaquin's future in Seville, Serra Ferrer is desperate to ensure there will still be a big name at the club.

Chelsea and Real Madrid are both keen on Joaquin and there is a heavy expectation that the Spain international will be sold at the end of the season.

To pacify the fans, Serra Ferrer has asked Betis president Manuel Ruiz de Lopera to bring Martins to the club.

"I believe that this club can make a jump in quality next season," affirmed Serra Ferrer.

Martins is enjoying his third season in the Inter first team and he has scored 13 goals in 19 appearances in all competitions this term.

The 20-year-old, though, can not command a regular spot in the starting line-up as his goalscoring record is outshone by that of Adriano's.

Inter are likely to be reluctant to lose Martins but Betis are set to test the water with a bid in the near future as they look to secure UEFA Champions League football.

skysports

Normalerweise gibt Inter Martins nicht her. :nein:

Aber was ist bei Inter schon normal??? :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.