Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gampern

Real Madrid-Real Sociedad FTA!

12 Beiträge in diesem Thema

Die fehlenden Minuten des abgebrochenen Spiels werden laut dieser Quelle auf Taquilla 1 UNVERSCHLÜSSELT gezeigt!

Für die, die den Sender nicht eingestellt haben => manueller Suchlauf => 10.788 Vertikal

Und wenn ich schon dabei bin: Anscheinend gibt's am Sonntag Abend auf TV Galicia in der Sendung "En Xogo" (?) eine viel bessere Spieltags Zusammenfassung als bei LaOla! Kennt das vielleicht jemand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Darf ich raten? Es war nicht einmal einer. :mad:

Aso Edit: 2:1 für Real Mafia durch Zidane in der 88. Minute, natürlich durch Elfer.

Liege ich richtig mit meiner Annahme oder war Real Sociedad wirklich so blöd?

bearbeitet von chinomoreno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheint doch ein berechtigter Elfmeter gewesen zu sein, trotzdem natürlich mehr als ärgerlich.

Hier eine kleine Zusammenfassung:

Real gewinnt das "Mini-Spiel"

--------------------------------------------------------------------------------

Der spanische Rekordmeister Real Madrid hat das am Mittwoch fortgesetzte Spiel gegen den baskischen Traditionsverein Real Sociedad aus San Sebastian tatsächlich noch gewonnen.

--------------------------------------------------------------------------------

Labaka hatte Ronaldo im Strafraum zu Fall gebracht, Zidane den folgenden Strafstoß sicher verwandelt. 2:1 hieß es am Ende des kurzen und äußerst gelungenen Debüts von Vanderlei Luxemburgo, der kurz vor Jahreswechsel Mariano Garcia Remón auf dem Trainerposten abgelöst hatte.

Das Spiel war im Dezember auf Grund einer ETA-Bombendrohung in der 88. Minute abgebrochen worden. 1:1 stand es zu diesem Zeitpunkt nach Treffern von Ronaldo und Nihat.

Die Partie fand vor gut 20.000 Zuschauern statt, die freien Eintritt hatten. Von Beginn an gingen die "Königlichen" volles Risiko und spielten erwartungsgemäß offensiv. Luxemburgo hatte den kopfballstarken Morientes an Stelle von Owen im Sturm gebracht, um seine taktische Ausrichtung entsprechend zu unterstreichen. Nach dem Tor reagierte der brasilianische Erfolgscoach schnell und sorgte mit zwei taktischen Einwechslungen dafür, dass die restlichen Minuten über die Bühne gingen.

Durch den Sieg verkürzt der neue Tabellendritte Real Madrid den Rückstand auf Spitzenreiter FC Barcelona auf zehn Punkte. San Sebastian ist Elfter. Am Wochenende geht es in der Primera División nach einer kurzen Winterpause auch für die anderen Klubs weiter. Dabei kommt es zum mit Spannung erwarteten Stadtderby zwischen Atletico und Real Madrid.

kicker.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, in 6 Minuten ein Tor zu machen ist auch nicht ohne.

auch wenns Elfmeter war, aber das muss heißen, dass Real Druck gemacht hat.

Oder Sociedad war ziemlich schwach drauf ? (was ich eher glaube :D)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wenn ich schon dabei bin: Anscheinend gibt's am Sonntag Abend auf TV Galicia in der Sendung "En Xogo" (?) eine viel bessere Spieltags Zusammenfassung als bei LaOla! Kennt das vielleicht jemand?

heißt das jeden Sonntag? Uhrzeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahnsinn, wie ungeschickt sich Sociedad angestellt hat. Real hat in diesen 6 Minuten verdammt viele Chancen rausgespielt, oder besser gesagt bis zum Tor, danach haben sie klarerweise nur noch dichtgemacht. Man hat von Beginn an gesehen dass die Madrilenen auf Sieg gespielt haben und den haben sie sich auch verdient. Der Elfer war glasklar und die 3 Punkte verdient.

Dass man sich trotzdem so reinpressen lässt wie es San Sebastian gemacht hat ist für mich unverständlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hat es auch noch nicht oft gegeben, dass während eines spiels der trainer gewechselt wird.

aber sehr guter einstand von luxemburgo, wenn man djet glauben schenken kann, dass real wirklich druck gemacht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.