Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Giovane

Klien in der Warteschlange

43 Beiträge in diesem Thema

Möchte mal wissen was sich der Mateschitz dabei erhofft wenn er die Nomminierung des zweiten Cockpits so hinauszögert!Für Christian sicher eine unangenehme Situation-bin mal gespannt wie sich das entwickelt!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Möchte mal wissen was sich der Mateschitz dabei erhofft wenn er die Nomminierung des zweiten Cockpits so hinauszögert!Für Christian sicher eine unangenehme Situation-bin mal gespannt wie sich das entwickelt!!

Mateschitz ist eben ein kluger Geschäftsmann, der denkt sich etwas dabei wenn er etwas anfasst.

Ich würde dem Klien auch nicht unbedingt einen Freibrief geben, stattdessen würd ich lieber noch andere Fahrer testen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
' date='+21 Dec 2004 - 19:19'] wenn ich da Mateschitz wäre, würd ich mir nen Nord-Amerikaner holen !

was ich aber als Österreicher nicht hoffen würd!

stimmt, die werden in der formel1 ja weltmeister am laufenden band .... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da Didi tut immer so als toller Österreicher, dabei samma erm wurscht. Bei den ersten Protesten pfeifft er gleich auf Spielberg (wenn er einst net so auf den Umbau gepocht hätte hättma den Grand Prix noch imma - so schauts aus), dann kauft er Jaguar aber von an Österreicher-Stall (Teamchef Lauda oder Berger, Klien Fixstarter, ev. ein zweiter Österreicher) keine Spur. Im Gegenteil, dem Mateschitz interessiert ja nur seine "geliebte" USA, weil da sein blöder Drink noch nicht so gut läuft. Sogar der Jaguar hätt den Klien wohl oder übel genommen, aber das Ösi-Team pfeifft auf unser Jahrhunderttalent und liebäugelt mit an Italiener aus der Formel 3000, der auch schon 25 Jahr' am Buckel hat :angry::angry::angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
am besten gleich die staatsbürgerschaft entziehen, der vernaderersau

Des net, aber hast mein ganzes Posting gelesen? Hab mi so gefreut wie WIR die Raubkatze bekommen haben und dann sowas. forza klien, den coulthard hauma ausse und des 2. cockpit kriegt da wurz ole ole :support:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da Didi tut immer so als toller Österreicher, dabei samma erm wurscht. Bei den ersten Protesten pfeifft er gleich auf Spielberg (wenn er einst net so auf den Umbau gepocht hätte hättma den Grand Prix noch imma - so schauts aus), dann kauft er Jaguar aber von an Österreicher-Stall (Teamchef Lauda oder Berger, Klien Fixstarter, ev. ein zweiter Österreicher) keine Spur. Im Gegenteil, dem Mateschitz interessiert ja nur seine "geliebte" USA, weil da sein blöder Drink noch nicht so gut läuft. Sogar der Jaguar hätt den Klien wohl oder übel genommen, aber das Ösi-Team pfeifft auf unser Jahrhunderttalent und liebäugelt mit an Italiener aus der Formel 3000, der auch schon 25 Jahr' am Buckel hat  :angry:  :angry:  :angry:

du bist wirklich der dümmste!

kennst dich nix aus und redest groß mit!

bitte informier dich, warum und wieso der mateschitz zurückgezogen hat.

wird sich nicht nur in meiner region herumgesprochen haben.

habt sicher auch ihr wiener die selben informationen wie wir obersteirer.

so ein dodl....

(wenn er einst net so auf den Umbau gepocht hätte hättma den Grand Prix noch imma - so schauts aus)

selbstdisqualifizierung bezüglich deines wissenstandes, ob der wirklichen fakten.

bearbeitet von teampilot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
,+21 Dec 2004 - 19:19] wenn ich da Mateschitz wäre, würd ich mir nen Nord-Amerikaner holen !

was ich aber als Österreicher nicht hoffen würd!

stimmt, die werden in der formel1 ja weltmeister am laufenden band .... :)

Natürlich nicht, aber die Formel 1 hat in den USA keinen Stellenwert, interessiert noch, fast keine Sau! Was aber der Berni ändern will der chinesische/asiatische sowie der Amerikansiche Markt sind erstklassige Kandidaten wenns ums Erhöhung des Gewinns geht! Hiermit würde Mateschitz schon mal punkten aber der Hauptgrund läge daran, dass er selbst mit Red Bull vermehrt in den USA einsteigen will, hierzu ist ein US-amerikanischer Fahrer + verstärkte Formel 1 Präsenz in den USA mehr als nur ideal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach meinen neuseten Infos soll CK ein Vertragsangebot bekommen haben indem keine Fixpiloten nomminiert sind! Ich finde das nur ein abgekartertes Spiel von Mateschitz-ein richtiger Wichtigmacher-in meinen Augen eine Schande für Österreich :angry::angry::angry::angry::angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der hat ja meines Wissens eh schon unterschrieben, sowie der andere Italiener (?) der genau den gleichen Vertrag bekommen hat; Somit werden wohl die besseren Trainingsleistungen entscheiden wer im 2ten Cockpit sitzen wird! Coulthard hat ja eines fix! Aus Sicht des Teams keine blöde Entscheidung, jedoch fürn Klien natürlich unangenehm!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt schreiben sie wieder Klien soll auch 2005 für RB fahren-da soll sich einer auskennen-nur taktiererei,Mateschitz sollte nach den Testfahrten die Karten aufdecken alles andere wäre für das Team nicht poitiv.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach hat Klien auch kein F1-Cockpit verdient ... (was hat er in einem ganzen Jahr F1 geleistet?!). Ich schätze Liuzzi deutlich stärker ein - er wird sich gegenüber Klien durchsetzen.

Ob die Entscheidung Coulthard zu engagieren richtig war, bezweifle ich ebenfalls - nicht mehr als Durchschnitt, wobei die Erfahrung natürlich für ihn spricht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meiner Meinung nach hat Klien auch kein F1-Cockpit verdient ... (was hat er in einem ganzen Jahr F1 geleistet?!). Ich schätze Liuzzi deutlich stärker ein - er wird sich gegenüber Klien durchsetzen.

Ob die Entscheidung Coulthard zu engagieren richtig war, bezweifle ich ebenfalls - nicht mehr als Durchschnitt, wobei die Erfahrung natürlich für ihn spricht.

oho hört hört, da spricht ja ein wahrer kenner der formel 1!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meiner Meinung nach hat Klien auch kein F1-Cockpit verdient ... (was hat er in einem ganzen Jahr F1 geleistet?!). Ich schätze Liuzzi deutlich stärker ein - er wird sich gegenüber Klien durchsetzen.

Ob die Entscheidung Coulthard zu engagieren richtig war, bezweifle ich ebenfalls - nicht mehr als Durchschnitt, wobei die Erfahrung natürlich für ihn spricht.

für die erste saison, mit einem sehr schwachen auto wars nicht schlecht.

und den luizzi hat er in den bisherigen tests immer hinter sich gelassen.

was hattest du denn vom klien erwartet?

würd mich interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.