Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
para

nächste schlappe gegen SVW?

42 Beiträge in diesem Thema

am sonntag müssen wir auswärts zu den mattersburgern fahren! droht uns dort die nächste schappe oder kann sich die mannschaft endlich fangen und wieder mal voll punkten?

wer sollte spielen?

alles zur vorbesprechung zum vorletzten spiel heuer hier herein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Moment sind wir total am Boden der Realität angelangt (eh schon wissen). Mattersburg darf man sicher nicht unterschätzen, vor allem weil durch den Trainereffekt wieder frischer Wind im Burgenland weht. Für mich ist dieses Spiel ein Schlüsselspiel und daher sind 3 Punkte Pflicht um den Anschluss nach oben nicht zu verlieren.

Ich rechne bzw. hoffe auf einen 0:2 Sieg.

Meine Wunschaufstellung:

Schranz

Pötscher, Tokic, Pogatetz, Majstorovic

Ramusch, Sick, Muratovic, Amerhauser

Bazina, Skoro (Kollmann)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pötscher und Ramusch rechts? Möcht wissen wer da als erstes aufschreit wenn das schiefgeht...

Wenn wir so spielen wie gegen Glasgow und Pasching und die Abwehr etwas sicherer wird als gegen die Superfundler, kann das nur eine klare Sache für uns werden. Zuhause können sich die Maburger nicht hinten reinstellen sondern müssen versuchen, mitzuspielen, und das kommt uns entgegen.

Meine Aufstellung:

Schranz

Standfest,Tokic,Pogatetz,Majstorovic

Dollinger,Sick,Aufhauser,Amerhauser

Bazina,Skoro

Mein Tipp: 3-1 für uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufstellung:

Schranz - Plassnegger, Tokic, Pogatetz, Majstorovic - Standfest, Muratovic, Bazina, Aufhauser, Amerhauser - Kollmann

Scheiss auf das 4-4-2, einfach ein 4-5-1 ausprobieren und Bazina wirklich alle Freiheiten lassen die er braucht.

Wer nicht spurt, wird nach 15 Mintuen ausgetauscht, völlig egal.

Die Bank ist mit Sick, Skoro, Hassler, Dollinger, Pötscher, Ramusch ja wohl prominent genug besetzt um etwaige "Leistungsausfälle" kompensieren zu können!

Tipp: 1:2

Tore: Fülöp; Bazina (2)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schranz

Standfest - Tokic - Pogatetz - Majstorovic

Dollinger/Sick - Aufhauser - Sick/Bazina - Amerhauser

Bazina/Skoro - Kollmann/Skoro

So um das Ganze aufzuschlüsseln. Es stellt sich nur die Frage wer rechts spielt. Statt Dollinger könnte es Sick dort probieren. Da würde Bazina im OM spielen und vorne Kollmann und Skoro. Hassler könnte man dann auch einwechseln sollten die Stürmer nix zambringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich möchte mal einen komplett anderen GAK sehen. zb mit einem skoro von begin an, muratovic statt aufhauser oder vielleicht einer dreier abwehrkette. wenn ein verteidiger fehlt muss ich ja nicht immer mit 4 mann hinten stehen oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht wärs mal Zeit, Bazina auf seiner eigentlichen Position einzusetzen; im offensiven Mittelfeld. Er ist einfach kein Stürmer, maximal ein hängende Spitze. Das Spiel der Roten ist einfach zu statisch, mMn. nicht zuletzt deshalb, weil Schachner mit Krampf am 4-4-2 festhalten will. Man muss das System spielen, für das man die Spieler hat...

Schranz

Standfest- Tokic- Pogatetz/Majstorovic

Dollinger/Muratovic- Aufhauser/Muratovic- Sick- Amerhauser

Bazina

Skoro- Kollmann

bearbeitet von Inquisitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

den svw?

wie auch immer, wird sicherlich eine knappe partie, bei der ich zur zeit sogar die vorteile auf svm(!)-seite sehe.

naja, wenn ihr im europacup weiterkommt, könnt´ ihr 2 niederlagen hintereinander auch kompensieren, oder?

3:1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jaja meinte eh den SVM!

warum sollten wir durch das weiterkommen im uefacup die niederlagen kompensieren können? das eine hat mit dem anderen ja nix zu tun...

naja, dann wär´ die depression doch nicht soo groß, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schadensbegrenzung muss her

Goalgetter Roland Kollmann hofft nun bis zur Winterpause auf Schadensbegrenzung. "Jetzt müssen wir die zwei restlichen Spiele unbedingt gewinnen", forderte der Torschützenkönig, der mit seiner Hintermannschaft hart ins Gericht ging.

"Wenn wir in der Defensive weiter solche Fehler machen, werden wir nicht mehr viele Punkte holen."

www.orf.at

Find ich super! Von einem der Hauptbeteiligten am drittschlechtesten Sturm der Liga (nur Bregenz und Sturm schlechter...15 Tore hinter dem Spitzentrio!! ) so eine Aussage grenzt an Realitätsverweigerung.

Aber was soll man sagen? Das Thema Offensive wird ja gar nicht mal diskutiert.

Schachners Taktik ist so leicht zu durchschauen und total unflexibel, die Mannschaft kann sich einfach nicht auf den Gegener einstellen und dann umstellen um zum Erfolg zu kommen.

Das Spielsystem wirkt genau so stur wie Schachner selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn wir weiterkommen ist es schön für uns und dem österreichischen fussball, nur bringt es dem GAK im eigentlichen problem nicht weiter.

solange sich die mannschaft "nur" für internationale gegner motivieren kann verlieren wir boden in der BL, was zur folgen haben wird, dass wir nächstes jahr international stehen.

der GAK sollte einen fussball spielen versuchen, mit dem er überall bestehen kann, egal ob bei der admira, austria oder den rangers....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 4er Kette auflösen? 8P Wui...

Würde das auf keinen Fall machen, und dass Bazina keinen Stürmer spielt ist doch auch Schwachsinn - unser bester ist er sogar derzeit. Würde am ehesten so spielen, das spielts aber sicher net:

Schranz

Standfest - Sick - Tokic - Pogatetz

Ramusch - Aufhauser - Muratovic - Amerhauser

Bazina - Skoro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.